Einfache Weste stricken?


Ich sah neulich auf einem Handwerkermarkt einfache Westen aus dicker Wolle.
Sie schienen nur aus zwei Rechtecken zu bestehen, mit Armlöchern, vorne mit einer Art Spange verschlossen.
Hat jemand von euch schon mal so etwas gemacht?
Braucht man die Rechtecke nur aneinanderzunähen und Platz für die Arme lassen?
Und wieviel Wolle braucht man etwa? Danke!


Hallo,liebe Fleur ! :blumen: :blumen:

Ich würde so wie für eine Jacke anfangen,nur ohne Ärmel.Aber im Rückenteil und bei den Vorderteilen mußt du an der Seite,da wo die Naht ist,ein paar Maschen abkketten,sonst sieht es doof aus.Und solche Spangen bekommst du im Kaufhaus oder auch im Internet.Was den Wollverbrauch angeht:fürs Rückenteil vier,für die Vorderteile so zweieinhalb Knäule (á 50 g) mußt du schon anrechnen.Besser,es bleibt was übrig als daß es zuwenig Wolle ist.Macht so neun Knäule ungefähr.
Ich hoffe,ich konnte dir weiterhelfen. :trösten:


:blumen: :blumen:


Und bei den Vorderteilen oben ein paar verkürzte Reihen, denn sonst scheuert es entweder am Hals oder ist im Nacken zu niedrig.


Danke euch beiden, vlt finde ich heute in der Stadt ja schöne Wolle?



Kostenloser Newsletter