Garage


An die Profis unter Euch :)

Welche Beschichtung ist für einen Garagenboden geeignet?
Hat jemand Erfahrung?

Gruß


Hallo und Willkommen :blumen:

Bin zwar kein Bodenprofi, würde aber eine Beschichtung für Betonböden empfehlen. Zwei- bis dreimal dick aufgetragen, wäre optimal. Zwischen den Aufträgen immer gut trocknen lassen, lt. Anweisung.
Oder dann Flüssig-Kunststoff, wobei Du da vielleicht mit einem Mundschutz arbeiten solltest und hinterher gut Lüften mußt. Blauer Engel hin oder her...

Beides gibt´s im Baumarkt, ich würde Dir eine hochwertigere Sache empfehlen. An den Stellen, die mehr frequentiert werden, würde ich auf alle Fälle mehrere Schichten auftragen. So können beschädigte Stellen immer mal wieder ohne viel Aufwand nachgestrichen und Schmutz, Öl und Gummiabrieb usw. einfach feucht abgewischt werden.
Geht - wenn man mal von der Trocknungszeit absieht - ratzfatz !

Viel "Spaß" :rolleyes: dabei !


Ich denke, am Besten wäre ein gefliester Boden. Mit säure- nzw. ölbeständigen Fliesen.

Gruß

Highlander


@horizon

Ich habe schon mit dem Flüssig Kunststoff geliebäugelt,werd mich mal durchgoogeln.

@Highlander

Fliesen sind ne feine Sache,aber sehr zeitaufwendig ;)

Danke für Eure Mühe schonmal !

Nette Grüße


Oxford,

das ist zwar richtig, dafür aber eine seeeehr dauerhafte Lösung.
Nahezu jede andere Beschichtung musst Du irgendwann erneuern. Perfekt verlegte Fliesen überleben die Garage.

Gruß

Highlander


wir haben in der Garage Fliesen gelegt, am Rand, wo man läuft, rutschfeste, und in der Mitte normale,
kann man im Winter gut den abtropfenden Schnee abziehen
der Grund für die "Stückelung" waren Restbestände


Werde mal Angebote einholen,zwecks Verlegung :nene: Super wäre der 1x Guss :)

MfG



Kostenloser Newsletter