Muffelgeruch im Bad beseitigen ?


In unserem Badezimmer richt es oft muffelig, obwohl jeden Morgen und Abend nach dem Duschen und Baden gelüftet wird. Ich habe schon alle möglichen chemischen Raumluftverbesserer ausprobiert, aber das richet mal ein paar Tage gut und dann ist alles wieder weg. Gibt es irgend ein Natürliches Mittel oder bringen Ionisatoren was ?


Riecht es vielleicht aus dem Abfluß der Badewanne, oder des Waschbeckens? :rolleyes:


Genau das Problem habe ich auch.... :heul:
Hilfe!!! Aber bei uns ist es sicher, dass es aus dem Abfluss kommt. Was kann man da am besten dagegen tun? Wir haben schon so viel versucht....(Toilettenreiniger, Duftmittel, usw....)

Grüße von der verzweifelten Moni :keineahnung:


Moni,

ihr könnt mal die Rohrverbindungen aufschrauben und den Dreck da rausholen - aber sinnvollerweise nicht, wenn ihr was gegessen habt. -_-

Danach, wenn das sauber gemacht ist, wieder mit Rohrreiniger oder Backpulver.

Backpulver war bei mir z. B. ein voller Erfolg in der Toilette. Als ich morgens ins Bad kam, bin ich gleich rückwärts wieder rausgegangen. Dann habe ich die restlichen 9 Tüten Backpulver 9 Abende lang wieder ins Klo geschüttet - und siehe da. Es riecht nichts mehr. Vorher habe ich es immer mit Essig gemacht, aber Backpulver scheint besser zu sein.

Duftsprays etc.: Damit überdeckt ihr den Muffel nur, beseitigt jedoch nicht die Ursache. :(


habe das auch, die Ursache ist der Abluftschacht, Bad hat leider kein Fenster.


In den Abflüssen gibt es Geruchsverschlüsse, soweit ich weiß, vielleicht ist da das Problem. Wenn es nicht immer müffelt, kann es auch witterungsbedingt sein.
LG NaOmi


Danke für die Tipps, werde gleich mal mein Bruderherz dazu einladen, die Rohre aufzuschrauben.... :hihi: wofür hat er denn "Gas- und Wasserinstallateur" gelernt
:rolleyes:
Aber habt vielen Dank, :blumen: wenn das nicht hilft, dann geh ich auch mal mit Backpulver ran!


Zitat (Jaren @ 09.01.2006 - 20:53:24)
Moni,

ihr könnt mal die Rohrverbindungen aufschrauben und den Dreck da rausholen - aber sinnvollerweise nicht, wenn ihr was gegessen habt.  -_-

Danach, wenn das sauber gemacht ist, wieder mit Rohrreiniger oder Backpulver.

Backpulver war bei mir z. B. ein voller Erfolg in der Toilette. Als ich morgens ins Bad kam, bin ich gleich rückwärts wieder rausgegangen. Dann habe ich die restlichen 9 Tüten Backpulver 9 Abende lang wieder ins Klo geschüttet - und siehe da. Es riecht nichts mehr. Vorher habe ich es immer mit Essig gemacht, aber Backpulver scheint besser zu sein.

Duftsprays etc.: Damit überdeckt ihr den Muffel nur, beseitigt jedoch nicht die Ursache.  :(


bitte vorsichtig mit rohrreiniger.

mein klempner hat gesagt,
das der rohrreiniger im rohr aufschäumt und (wenn man pech hat) verhärtet.
dann muss das ganze rohr aufgekloppt und ersetzt werden.
wenn du diese schweinerei garantiert nicht haben willst,
nimm lieber backpulver.
allerdings am besten ist jemand mit einer laaangen spirale, der dir das rohr
freimacht, dann noch das sieb säubern und eine woche lang, jeden abend ein päckchen backpulver in den abfluss.
der müsste doch nach dieser prozedur blitzblank sein und nicht mehr müffeln.

kannste mal schreiben, was du gemacht hast und was jetzt draus geworden ist ??
hier haben so viele das gleiche problem. ist ja nun schon 5 tage her, deine anfrage.... melde dich doch mal

kann das mit der müffelei vielleicht auch schimmelpilz sein, der riecht doch so moderig ?

Bearbeitet von InJa am 14.01.2006 17:15:34

Zitat
bringen Ionisatoren was ?

"Ionisatoren" sind rausgeschmissenes Geld.

Hallo InJa,

wir habens geschafft! :lol:
Wie schon geschrieben ist mein Bruder Gas- und Wasserinstallateur und hat das Rohr erst mal mit ner Spirale frei gemacht...anschließend haben wir Backpulver genommen und mein Problem ist wie weggeblasen!!! :daumenhoch:

Ich muss euch erst mal so sehr danken :blumenstrauss:
denn das war wirklich ekelhaft...wenn man morgens ins Bad kommt und erst mal rückwärts umfällt, hihi. Aber jetzt bin ich davon ja befreit!!

Danke schön!! :blumen: :ohgrosserbernhard:


Zitat (Moni1986 @ 14.01.2006 - 18:14:19)
Hallo InJa,

wir habens geschafft! :lol:
Wie schon geschrieben ist mein Bruder Gas- und Wasserinstallateur und hat das Rohr erst mal mit ner Spirale frei gemacht...anschließend haben wir Backpulver genommen und mein Problem ist wie weggeblasen!!! :daumenhoch:

Ich muss euch erst mal so sehr danken :blumenstrauss:
denn das war wirklich ekelhaft...wenn man morgens ins Bad kommt und erst mal rückwärts umfällt, hihi. Aber jetzt bin ich davon ja befreit!!

Danke schön!! :blumen: :ohgrosserbernhard:



herzlichen glückwunsch !! :blumen:


Kostenloser Newsletter