Probleme mit dem Weichspüler


Habe mal eine Frage und hoffe dass mir irgendwer vielleicht helfen kann. Seit kurzem bleibt mehr als die Hälfte meines Weichspülers in der Kammer der . Die Wäsche bekommt deshalb keinen so frischen Duft mehr. Hat jemand auch ein solches Problem. Bitte, biite gebt mir Bescheid. Ein grosses Dankeschön schon mal im voraus.


Wenn du keinen Weichspüler benutzt, bleibt dann nach dem Waschen auch Wasser in der Einspülkammer stehen?
Manchmal verstopft mit der Zeit dieses kleine Loch, aus dem der Weichspüler in die WaMa fließen soll. Dann hilft es, dieses Löchlein mal gründlich zu säubern.


@Jeannie: das hab ich mir nicht getraut zu schreiben, weil das eigentlich
das erste ist, was man kontrolliert, oder?


@Arjenjoris: Eigentlich ja. Aber ich weiß ja nicht, ob das Gretele ein Haushaltsneuling ist. Einmal muss man es doch erklärt bekommen, damit man es dann weiß. ;)

Hab mich ewig lange gewundert, warum mein Wasser lässt. Bis mir dann jemand geraten hat, mal den Kondensator zu reinigen. *schäm*


Ich juss dich entttäuschen, gretele ist kein Haushaltsneuling. Habe auch das kleine Lochen gereinigt!!!! Ohne Weichspüler lläuft das Wasser nämlich ab. Danke trotzdem.


Versuche doch mal, deinen Weichspüler etwas zu verdünnen, bevor du ihn in die Kammer gibst.
Ich hatte das Problem auch schon mal, als mein Weichspüler mal etwas dickflüssiger als sonst war. Verdünnt liefs prima ab.


Vielen Dank für den tipp mit dem verdünnen - es hat funktioniert.


na, denn ist ja gut :D
Vielen Dank für die Rückmeldung, es ist hier immer gut zu hören, was funktioniert und was eher nicht. :blumen:



Kostenloser Newsletter