Allzweckreiniger mit Oberflächenschutz - sinnvoll? Allzweckreiniger mit Oberflächenschutz


Hallo,
was haltet ihr von Allzweckreinigern mit Oberflächenschutz?
Inzwischen steht das ja auf fast jedem Mittel drauf, ich habe gerade den von "Denk mit" vom DM-Markt, bezeichnet als Allzweckreiniger mit Zitronenfrische und Oberflächenschutz.
Ich habe 60 qm weisses Laminat ausgelegt und kann mir vorstellen. dass dieser Oberflächenschutz einen Film hinterlässt, der gerade auf Dauer zu einer Schmiererei werden kann.
Wie sind Euere Erfahrungen?
Sinnvoll oder auf Dauer völlig daneben?


Ich reinige mein Laminat mit einer schnöden ein-Schuss-Schmierseife-in-lauwarmem-Leitungswasser-Mischung - und das seit 12 Jahren erfolgreich. Geschmier oder Schäden am fotografierten Holz :P gibt's bei der Methode nicht.


Danke für Deine schnelle Antwort, nur jetzt auch nicht mehr zum Sinn oder Unsinn von Oberflächenschutz in Allzweckreinigern!


Na ja, ich könnte auch sagen: Wer braucht "Oberflächenschutz", wenn er ganz und gar überflüssig ist? Meinen Oberflächen ;) geht es ohne Schutz und trotz 12-jähriger Behandlung mit einfachsten Putzmitteln ganz wunderbar.


Da bin ich ganz Deiner Meinung, daher auch meine Frage, was dieser Oberflächenschutz in den neueren Allzweckreinigern eigentlich soll,
und was er tatsächlich bewirkt.
Ich will nämlich nicht damit anfangen, um später einen dicken (Schutz)-Film auf meinem Laminat zu haben.
Ich habe mir den Reiniger ja nicht deswegen gekauft, dieser Zusatz ist jetzt halt drin und die ganze Flasche weiterhin wegen diesem Zusatz "Oberflächenschutz" unangebrochen.
Daher ja meine Frage:
Was bringt der (auf weissem Laminat): Gutes oder Schlechtes?
Süsses oder Saures? (nicht ernst gemeint)

Bearbeitet von notsheldon am 22.11.2012 16:29:06



Kostenloser Newsletter