Doppelseitiges Teppich-Klebeband: Entfernen von doppelseitigem Klebeband


Hallo.

Bei unserem Einzug vor 5 Jahren haben wir aus Wärmegründen (Kids waren damals noch klein)
Teppich verlegen lassen. Kinderzimmer, Wohnzimmer, Schlafzimmer.
Wir haben der verlegenden Firma extra gesagt, daß nichts verklebt werden darf, da es sich ja nur um eine Mietwohnung handelt und bei Auszug alles wieder in Original-Zustand versetzt werden muß.
Da wir jetzt umziehen, muß der Teppich natürlich raus.
Als wir den Teppich im Kinderzimmer entfernen wollten, haben wir zu unserem Entsetzen festgestellt, daß die
Firma ringsrum doppelseitiges Teppich-Klebeband benutzt hat. Und das hängt jetzt komplett auf dem PVC.
Wir haben schon einiges probiert.
Speiseöl, Schaber für Glaskeramik-Kochfeld, Wärme, diverse Putzmittel.
Nichts funktioniert so richtig.
Bekannte von uns meinten OrangenÖl-Reiniger / Konzentrat würde helfen.
Hat jemand damit Erfahrung? Oder weiß jemand noch etwas anderes (nicht allzu zeitaufwendiges)?
Die Zeit drängt extrem. :(
Außerdem sollte der PVC unbedingt erhalten bleiben.
Wir sind für jeden Tip dankbar.

Gruß
MikHek


Hallo MikHek, benutz doch mal die Suchfunktion hier, da gibt es gleich mehrere Tipps zu Deiner Frage, unter anderem den hier:

doppelseitiges Klebeband entfernen

Habe von Orangenölreiniger auch schon Gutes gehört, die Originale gibt es aber ja wohl nicht im normalen Drogeriemarkt, sondern nur bei Spinnrad und so.

LG

Bearbeitet von HörAufDeinHerz am 05.12.2012 13:42:36


Hallo HörAufDeinHerz.

Danke für den Tipp, aber ich hab da bereits gelesen.
Bei mir handelt es sich nicht um Klebeband auf Plastik-Fenster-Rahmen oder "nur" Klebe-Rückstände.
Das komplette Klebeband hängt auf dem PVC fest und will einfach nicht mehr ab.

Ich habe bereits im Internet gesucht nach dem OrangenÖl. Noch bin ich nicht fündig geworden, was das ORIGINAL angeht.


Ich schreib Dir ne PN.



Kostenloser Newsletter