Seifenrückstände auf Glasschale


ich habe seit vielen jahren eine schöne glasseifenschale, leider setzen sich durch das ewige liegen der seifestücke rückstände an und ich weiß nicht wie ich sie wegbekomme. erstversuche mit essig waren nutzlos, meine putzfrau hat zu einem unbeobachteten zeitpunkt versucht die glasoberfläche mit CIF zu reinigen, jetzt befürchte ich, dass sie sie noch zusätzlich zerkratzt hat. :unsure: soll ich es mit chlorid probieren? oder gibt es eine gaaanz einfache lösung?

ich wäre für tipps sehr dankbar


Hallo. tschibi,
herzlich willkommen bei den Muttis!

Vielleicht legst Du die Seifenschale mal in ein größeres Gefäß, in welchem Du eine Essigessenz-Lösung angesetzt hast, und zwar im Verhältnis 1 Teil Essigessenz : 3 Teile Wasser. Die Seifenschale sollte vom Essigwasser gänzlich bedeckt sein. Nun laß die Schale ein paar Stunden im Essigwasser liegen und ich denke, wenn Du sie dann später abspülst und abtrocknest, werden alle alten Seifen- und Wasserspuren verschwunden sein und der frühere Glanz ist wieder hergesellt.
Kratzer, welche sich ins Glas möglicherweise durch scharfe Gegenstände oder evtl. körnige Reinigungsmittel eingegraben haben, wirst Du allerdings nicht mehr entfernen können. Da mußt Du dann leider mit leben oder in eine neue Seifenschale investieren.


Ich würde die Schale einfach mal über Nacht in (zunächst ;) ) heißem Wasser einweichen.
Meine gläserne Seifenschale spüle ich regelmäßig mit klarem Wasser aus. Das reicht.


danke für den netten empfang und die vorschläge, vielleicht ist es wirklich so, dass ich die schale einfach länger in essigwasser "einweichen" muß. ein ausweg ist mir noch eingefallen, kalktabs? vielleicht knabbern die diese rückstände auch weg.
ich werde bericht erstatten ^_^


Bin mal gespannt, was Dir letztendlich helfen wird, um die Seifenschale wieder topfit zu bekommen.


Mit Gebissreiniger-Tabs geht das auch ganz prima.Schale in ein Gefäß, 3-4 Tabs rein und über Nacht stehen lassen. Reinigt sanft aber gründlich und riecht nicht nach Essig !! :D Viel Erfolg und liebe Grüße


Nach Essig riecht ja wohl nur das Wasser, in dem die Seifenschale eingeweicht wird! Nach Abspülen derselben ist vom Essiggeruch nix mehr übrig :hirni:


tja, ;)
wie befürchtet hat auch das längere essigbad nicht den gewünschten erfolg gebracht, jetzt kommt die giftbombe. über nacht werde ich chlorid darauf gießen, wenn das auch nicht hilft, dann ... hat sie gewonnen, dann darf sie so bleiben wie sie ist. :D

die schale gehört nämlich zu einer halterung, ob ich sie noch nachbekommen könnte weiß ich gar nicht, das bad ist schon um die 20 jahre alt. auffallen tut es außer mir ohnhin keinem....



Kostenloser Newsletter