abnehmen mit Fett am Morgen: Fett macht schlank - heisst es

Neues Thema Umfrage
Zitat (Dasbinich, 11.12.2012)
Den Teig ca.3mm dick auswellen und ausstechen (Du kannst dazu nehmen was du willst. Ich habe Herzen und Kreise genommen)

Ich nehme statt der

Danke für eure Rezepte. Ich liebe Ingwer! :blumen:

ich hab kein Teigrädchen! Wäre aber mal eine Idee eins zu kaufen! Rauten find ich genauso dekorativ wie andere Formen.Vor allem ist mit dem Teigrädchen die Grösse variabler zu gestalten. :lol: Wünsch euch viel Spass beim Backen. Ich werd noch die Sabels von Corry backen (sofern sie das Rezept liefert :lol: ) und dann ist für dieses Jahr endegelände.Mag nicht mehr. Hab schon 10 Sorten gebacken :wacko: .

Grüsse euch, ihr Friedlichen!! So gefällt es mir wieder, hatte einfach Mühe mit den Angriffen, auf wen auch immer unter uns. Oder meinten die wohl, motzen statt ölen mache eine gute Figur ? (Energieverbrauch!!) rofl

Das Öl-löffeln brachte mir keinen Erfolg, nun ist Pause....Das Gemüse wende ich zuerst im Olivenöl, spare nicht, die Salatsauce "tränke" ich auch mit Öl.

Wieder wollen die Smilies nicht, wie ich will. Mal geht es mal nicht....

Seid herzlich gegrüsst

mamutti

mamutti,
auch wenn das ölen nichts gebracht hat ist es immer schön von dir zu hören!



habe heute mit einer Freundin telefoniert der ich das mit meinem Löffel Öl erzählt habe. Sie nimmt seit zwei Wochen auch den Löffel und hat sich heute gewogen. Fast 1kg hat sie weniger.Sie hat nichts in ihrer Ernährung geändert und nicht mehr sport gemacht als sonst auch!

Übrigens schmeckt das Öl besser wenn es kühl gestellt wird ! (Freundin hat es ausprobiert)

Kann schon sein, dass es kalt besser schmeckt. Könnte mir vorstellen, dass man dann die 'Schärfe' nich so sehr rausschmeckt. Aber bei der Witterung is mir morgens eh schon immer so kalt. Die Vorstellung dann einen kalten Löffel Öl zu schlucken.....brrrrr :schneemann:

kalte Getränke steigern aber den Kalorienverbrauch da der Körper das Getränke ja wärmen muss (hab ich mal irgendwo gelesen. ) ich werd es morgen mal versuchen ob der Geschmack des Öles dann nihct so schmeckt ! Nehm den Löffel Öl mittlerweile ohne irgendwas dazu!

Ich nehm das Öl auch ohne irgendwas. Lediglich etwas Wasser trink ich nach. Mich stört der Geschmack eigentlich relativ wenig muss ich sagen. Hatte ich am Anfang anders erwartet, grad weil ich Oliven an sich so überhaupt garn nich leiden kann.

Aber das mit dem erhöhten Kalorienverbrauch hab ich auch schon öfters gelesen. Aber ich denke mal soooo gravierend wird die Erhöhung nich sein.

Glaub ich auch nicht das das so viel ausmacht. Nur mein Öl schmeckt echt so igitt,hat einen ganz komischen Nachgeschmack. Dabei ist es aus Kreta,nativ und kaltgepresst :blink: .

Ich hab das von Livio. Is auch griechisch und war, wie ich allerdings erst später rausgefunden habe, 2009 mal Testsieger bei Ökotest. Und ist mit knappen 4 Eus für 500ml auch recht erschwinglich. Schmeckt mir wie gesagt recht gut, wobei ich aber keinen Vergleich zu anderen Oliölen habe, da ich vorher keins benutzt habe.

@Dasbinich, Rezept ist kopiert, danke :blumen: Ich freumich schon auf die Ingwerplätzchen, werde beide Rezepte ausprobieren.

Bearbeitet von emma-frieda am 11.12.2012 22:33:51

Guten Morgen Ihr Lieben,

gestern nicht - heute bin ich wieder da und - mit einer kleinen Erfolgsmeldung.
Das Gewicht rast nicht nach unten, aber in gaaanz kleinen Schritten - so wie's ausschaut ist jetzt ein Kilo weg.

Nachdem's nicht so rasant gegangen ist, ist es vermutlich auch nicht nur Wasser.
Und nachdem ich diese Räum Aktion mit der xfachen Leiterbesteigung und Schneeschaufelverpflichtung hab, ist es hoffentlich nicht auch nur Muskelmasse.

Noch immer bremst mich mein Kopf beim Gedanken an Fett und Kohlenhydrate, und manchmal bin ich echt verwirrt und weiss garnicht mehr wann was....., aber dann klappts doch. Irgendwie.

Grad hab ich ein neues Eiweissbrot im Rohr.
Ich hab ein bissl experimentiert mit Sojamehl, etwas Guarkernmehl, einem Schuss Bier - ich bin gespannt, was rauskommt. Notfalls bekommen's die Hühner!

Ich muss nochmal sagen, dass ich mich ausgesprochen fit fühle, mein Appetit absolut in Grenzen bleibt.
Ja, dass ich manchmal garnicht weiss, was ich zu Mittag kochen soll - das ist ja ganz was neues!

Gestern Abend hab ich vier Mandarinen gegessen - und dann noch eine Semmel und ein bissl was von der Ölsardinendose, die meine Katze nicht mehr wollte..... (ich hab nicht mit ihr aus einem Napf gefuttert, um Missverständnissen vorzubeugen....)

Also das Bedürfnis nach einem "richtigen" Abendessen ist seit Wochen nicht mehr da.
Nun möchte man glauben, dass das die Gewichtsabnahme logisch macht.

Aber meine reichlichen Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Ernährungsformen haben mir eben gezeigt, dass ein minimiertes Abendessen nicht zwingend zum Gewichtsverlust führt.

Jetzt wünsch ich Euch einen guten Tag!

Servus
Maxl

Hallo ihr lieben Ölis

Da bin ich (auch) wieder...

EIGENTLICH wollte ich mich gestern Abend noch bei euch melden und MEIN SABLES REZEPT HIE REINSTELLEN, aber irgendwie hat mich gestern rel. früh schon "der Schlaf der Gerechten übermannt..... ;) "

Nun hole ich dieses aber sehr gerne nach:

SABLES nach "Grossmutter Art"

Zutaten:

250 g Mehl
175g Butter
75g Zucker
1 Prise Salz
Etwas Vanillemark (je nach Geschmack)
1 Teelöffel oder mehr Vanillezucker (je nach Geschmack)

Zubereitung:

Die Butter auf Raumtemperatur bringen und schaumig rühren. Danach Zucker, Vanillezucker,Vanillemark, Salz und Mehl dazugeben und zu einem Teig kneten. Im Rezept steht man/frau soll es "von Hand kneten",(um es nicht zu überkneten) ich habe es aber in der Maschine gemacht und ist wie immer SUPER GEWORDEN!!!

Den Teig zu einer Kugel formen und "für mindestens 1 Stunde kühl stellen."

Teig je nach Belieben entweder rund oder wie auch immer ihr es mögt ausstechen oder eine Rolle formen und die Plätzchen SO abschneiden oder wie ich es immer mache, einfach von Hand "kleine Taler formen..."

Gebacken werden diese bei 180 Grad auf der 2.unterste Schiene ca. 8-10 Min. je nach Ofen.

So ihr lieben nun wünsche ich euch GUTES GELINGEN!!! Bin schon super gespannt auf eure Meinung(en).... :)

Liebe Grüsse euch allen und den Bäcker(innen) GUT BACK wünscht euch

Corry

Guten Morgen :)
@Maxl, wunderbar, kaum liest man hier und schon gibts was zu schmunzeln. Mein Pfund vom Wochenende ist auch wieder weg. Ich experimentiere auch am Eiweissbrot. Mich stören die vielen Eier, gekaufte mag ich nicht und unseren Hühnern scheint zur Zeit der Popo zugefrohren zu sein. Allerdings bekommen die dann auch die Fehlversuche zu fressen, vielleicht legen sie dann auch besser.
Brötchen sind bei mir jetzt vom Speiseplan gestrichen, seit ich gelesen habe, wie schädlich Weizenmehl für den Organismus ist. Gibts halt getostetes Roggenbrot, knuspert auch.

Wünsche euch allen einen schönen Tag.

@corry, das Rezept habe ich auch, nur mit Puderzucker. Die Plätzchen schmecken himmlisch. Ich knete dann immer unter einen Teil Kokosraspel oder Schokostreussel oder mach einen Kleks Marmelade drauf vor dem Backen. So hat man viele Sorten mit einem Grundrezept. Aber Achtung, die machen süchtig!

Nun möchte ich noch schnell "meinen Senf" zu teils anderen Kommentaren dazugeben ;)

@ Dasbinch Deine INGWER Plätzchen kann ich nur "wärmstens empfehlen", sie sind uneeeeeeendlich leeeeeecker!!!! :sabber:

@ mamutti Schön, dass du (auch) wieder MIT DABEI BIST!!!

:applaus:

@ emma-frieda VIEL SPASS beim Backen :)

Und zu guter Letzt, ICH nehme mein Oliöl noch immer "mit etwas Zitronensaft" auf dem Löffel ein, SO kann ich es "gut einnehmen" ohne den W... reiz hervorzurufen... Man/frau gewöhnt sich ja an (fast) alles, vorallem da DER ERFOLG sichtbar ist!!!

Apropos ERFOLG, Morgen ist wieder mein WIEGETAG, bin ja schon SOOOOOO GESPANNT AUF DAS (hoffentlich positive) ERGEBNIS!!!! :)

So nun sollte ich noch "etwas im Haushalt machen", gestern ist in dieser Hinsicht ja "gar nix gegangen", aber die Auszeit war WUUUUUUNDERSCHÖN!!!!!

Tschau (Schwizerdütsch) ihr lieben, wünsche euch allen noch einen wunderschönen Tag :blumen:

Seid ganz, ganz lieb gegrüsst

Corry

Hallo emma-frieda DAS Rezept als GRUNDREZEPT kann ich mir auch ganz gut vorstellen... SO hat man/frau "mehere Sorten Plätzchen auf einen Streich!!!" :applaus:

Ich hatte "ein ähnliches Grundrezept" aus dem habe ich 5 verschiedene Sorten Plätzchen gebacken, dieses hatte aber noch "Eier mit drin..." Habe sie auch teils mit 1. Marmelade gefüllt ,2. mit Nutella, 3. dem Grundteig Schokopulver zugegeben als Schokoplätzchen,4. habe schwarz weiss Gebäck daraus gemacht, und 5. einen Teil mit Eigelb bestrichen, sie heissen dann bei uns "Mailänderli..."

Man/frau muss sich doch NUR "zu helfen wissen!!!" ;)

Liebe Grüsse

Corry

Super corry :daumenhoch:
Ich hab mich übrigens grad mit dem Ingwerreiben abgemüht. :zumhaareraufen: Hab dazu meine Mandelmühle genommen. Kam erst nur etwas raus und dann klebte alles auf der Walze und rutschte nur noch rum. :heul: Dann dachte ich mir, wenns glatt ist muss man streuen ;) und habe einfach Zucker reingestreut. Der Zucker hat den Ingwer beim Mahlen mit durchgedrückt und nun hab ich schöne Ingwer-Zucker-Pampe :)
Nun muss ich aber weitermachen, bis später :winkewinke:

@Dasbinich, Hilfe - der Ingwerplätzchenteig ist so dünn, eher Rührteig :heul: stimmt 150g Mehl? Na ich stell den jetzt erstmal in den

hallo an alle hier,

emma-frieda,hab noch mal gelesen,ja 150g Mehl sind richtig.Bei mir war der Teig fest.vieleicht liegt es an der Zucker -Ingwer pampe :D .Du musst den Ingwer mit dem Mehl,der Stärke und dem Backpulver mischen und dann erst den Zucker,Vanillezucker,Butter,Salz und Ei dazugeben und alles verkneten.
Wenn du ingwer und Zucker so mischen tust,zieht es den Saft und wird feuchter.

da Ihr alle so sehr vom Ingwer begeistert seid, hier auch noch ein Ingwer-Rezept von mir:

INGWERLIKÖR
60 g frischen Ingwer
150 g weisser Kandis
1 Fl. Weinbrand oder Cognac (kaufe ihn immer, wenn er im Angebot ist)

Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden.
In eine Flache oder ein verschließbares Gefäß geben. (Valensina-Saft-Flaschen o.ä.)
Kandis zufügen und mit Weinbrand oder Cognac auffüllen.
Ca. 2 Wochen ziehen lassen, dann den Ingwer herausnehmen, mit
4 Essl. Wasser kurz aufkochen,
abkühlen lassen und anschl. wieder zum Likör zurückgeben.
Weitere 4 Wochen ziehen lassen, dann filtern und in eine dekorative Flasche abfüllen

Ich fülle sie gleich in kleinere, hübsche Flaschen, die ich dann auch gut verschenken kann.
Ist immer ein nettes Mitbringsel, auch jetzt zu Weihnachten.

Ingwerlikör ist sehr gut nach einem herzhaften Essen und sehr gut für den Magen!

Findet jetzt bestimmt guten Einsatz bei den Weihnachtsmenues.

Bin gespannt, wie er Euch schmeckt.

hallo Talkrab,

Ich hab noch nie Likör gemacht , aber Ingwer als Likör hört sich gut an (vor allem mit Cognac). Ich werd mich mal daran machen. Ich weis nur niemand mehr dem ich es zu Weihnacht schenken kann. Aber selber trinken ist bestimmt auch nicht falsch und nach Weihnachten freuen sich die Bekannten vieleicht auch als kleines Mitbringsel.

@Dasbinich, jetzt ist der Teig schon viel fester und wenn es mit dem Ausrollen nicht klappt, kommt er die die Plätzchenpresse. Wozu habe ich das Teil :) Der Teig sachmeckt schon mal sehr gut, werde nachher gleich backen.

Zitat (emma-frieda, 12.12.2012)
Der Teig sachmeckt schon mal sehr gut, werde nachher gleich backen.......

...............sofern noch was vom Teig übrig ist rofl
Zitat (Dasbinich, 12.12.2012)
Aber selber trinken ist bestimmt auch nicht falsch

Aber die bösen, bösen Kalorien im Alkohol?
Andererseits: Ingwer zehrt ja bekanntlich und es ist schließlich auch nur einmal im Jahr Weihnachten. :rolleyes:

@Talkrab, ich liebe auch ingwerlikör, hab ein ähnliches Rezept mit Korn und 200g braunem Kandis. Da kommen noch eine Vanilleschote und sechs Walnusshälften mit rein. Das mit dem Auskochen kannte ich noch nicht. Ich habe mir mit den Ingwerstückchen nach dem Abseien immer Tee gemacht. Ist ja auch wirklich schade drum wenn man sie weg macht.

Meine Tochter hat mir mal eine Flasche geschenkt, so wie er aufgestellt wird, weil auch die Zeit nicht mehr reichte. Das sah so schön aus, die tolle Flasch und die Ingwerstückchen mit den Gewürzen- kann man also auch so verschenken-

ich hab mir auch schon überlegt,die Ingwerstücke im Likör zu lassen (wegen der Optik).



Jeannie,du meintest wohl der Alkohol in den Kalorien :sabber: . Huj,da kommt sowohl der Kreislauf als auch der Stoffwechsel in schwung! rofl .Und nach der Flasche Likör, überleg mal wie viel Kraft gebraucht wird um den Fuß aus dem Bett zu bekommen und das Bett abzubremsen :pfeifen: rofl . Das verbrennt Kalorien ohne Ende :D



emma-frieda,auch mir hat der Teig im Rohzustand geschmeckt,musst wirklich aufpassen das noch was über bleibt. :pfeifen:

Zitat (Dasbinich, 12.12.2012)
Und nach der Flasche Likör, überleg mal wie viel Kraft gebraucht wird um den Fuß aus dem Bett zu bekommen und das Bett abzubremsen  :pfeifen:  rofl . Das verbrennt Kalorien ohne Ende  :D




100 Humorpunkte für dich!
Die verbrennen 1000 Kalorien. :blumen:

liebe Dasbinich, nun schrieb ich doch mein Wieder-bei-euch-sein, dazu noch einen Text. Du weisst, gell: Mamutti bin ich.
:heul: weil ich ihn nicht sehe, lese.....und nicht weiss, weshalb??
Es war keine Antwort, nein, ein einfach so....javascript:add_smilie(%22:hilfe:%22)
:hilfe: :hilfe: :hilfe: du mir??

wenn meine Zeilen euch erreichen: herzlich seid gegrüsst

hallo mamutti,

bei was soll ich dir helfen? du bist doch wieder bei uns! Ok,die smilies sind nicht immer da wo du sie willst und wir sehen sie nicht.

Sei auch von mir herzlichst gegrüsst

Zitat (Maxl, 12.12.2012)

Das Gewicht rast nicht nach unten, aber in gaaanz kleinen Schritten - so wie's ausschaut ist jetzt ein Kilo weg.



hallo Maxl,

das klingt doch ganz gut. Es muss doch nicht immer schnell weniger werden.Auch mit kleinen Schritten wird das Ziel erreicht :lol:

So, ich mache für heute feierabend.

Ich werde mich morgen abend wieder melden und hoffe viel positives von euch lesen zu dürfen.


Corry, drück dir für deinen Wiegetag toitoitoi ,das er so ausfällt wie du es dir vorgestellt hast :blumen:


Wünsch euch eine erholsame Nachtruhe einen erholsamen schlaf und schöne Träume

Hallo ihr lieben

Habe mich gerade durch die Beiträge gelesen, ist ja schon wieder einiges gegangen, seid ich das letzte Mal hier hereingeschaut habe... Sind gerade vom Kino nach Hause gekommen, mein Mann und ich, wir haben die Vorpremiere DER HOBBIT geschaut, der Vorfilm der HERR DER RINGE in 3 D war einfach genial!!!!

@ talkrab INGWERLIKÖR mmmmmhhhhhh DAS hört sich ja SOOOOOO LECKER AN!!!! Den werde ich in der nächsten Zeit einmal ausprobieren, wir haben nämmlich noch 2 Flaschen Cognak im Keller stehen, der bei uns SO doch nicht getrunken wird, aber mit INGWER ANGESETZT.... Da steht schon jemand in den STARTLÖCHERN!!!!! :P

@ emma-frieda schön, dass der Teig DOCH NOCH GEWORDEN IST, die Plätzchen sind miiiiiindestens sooooo gut, "wenn nicht noch ein bisschen besser!!!!!" :sabber:

@ dasbinich Solltest du wirklich "keine Abnehmer haben für den Ingwerlikör", ICH würde mich "wenns halt dann unbedingt sein muss" auch FREIWILLIG ZUR VERFÜGUNG STELLEN, das Porto wird dann SELBSTVERSTÄNDLICH VOM EMPFÄNGER BEZAHLT.... ;)

@ dasbinich, DANKE übrigens fürs DAUMEN DRÜCKEN für meinen Waagetag HEUTE ;) Ist schon seid 10 Min Donnerstag, warte aber doch lieber noch bis morgen früh, ist da Popcorn vom Kino ev. "besser Verdaut...." Die Hoffnung stirbt ja bekanntlicherweise zu letzt!!!!

So ihr lieben nun wünsche ich euch eine gute Nacht, sollte auch bald einmal heija machen, morgen steht viel an.....

Tschüss ihr lieben süsse Träume wünscht euch

Corry

....ich trau mir's ja beinahe nicht zu sagen, aber - ich mag Ingwer nicht.
Immer wieder trag ich mir so ein kleines Dingens heim und - versau mir jedesmal den Geschmack vom Gemüse.....
Ich mag auch dieses Ingwerwasser nicht.

Getrocknet und gemahlen klappts geschmacklich besser. Da ist er halt scharf.
Aber ich nehm ihn eigentlich blos als "Medizin" mit dem Löffel und trinke schnell und viel nach.

Ich mag auch keinen grünen Koriander - und von Kürbis bin ich auch kein Freund. Ich finde, dass beides muffig schmeckt.
Andererseits mochte ich auch lange keine Rote Bete - bis ich die Kombination mit Meerrettich entdeckte - jetzt klappts auch mit der Roten Bete.

Aber sonst----? Sonst esse ich eigentlich alles - leider....... :(

Servus
Maxl

Zitat (corry, 13.12.2012)
@ talkrab INGWERLIKÖR mmmmmhhhhhh DAS hört sich ja SOOOOOO LECKER AN!!!! Den werde ich in der nächsten Zeit einmal ausprobieren, wir haben nämmlich noch 2 Flaschen Cognak im Keller stehen, der bei uns SO doch nicht getrunken wird, aber mit INGWER ANGESETZT.... Da steht schon jemand in den STARTLÖCHERN!!!!! :P


Du wirst ihn lieben - es ging bis jetzt allen so, die ihn bei mir probiert haben.
Immer hieß es dann, mach mir sofort eine Kopie vom Rezept

Ich wünsche Dir gutes Gelingen!!

Hallo ihr lieben

Heute war MEIN WIEGETAG.... Es sind (leider NUR) 200g herunter, aber ich bin auf dem Erfolgsweg, war SEID JAHREN nicht mehr "so leicht (gewichtig ;) ) wie jetzt... Gibt ja pro Monat doch 800g bis ein Kg. DAS reicht mir vollauf.... Gut Ding will halt Weil haben, dafür kommt es (hoffentlich) auch nicht zum PING PONG EFFEKT!!!!

@ Maxl ist doch nicht schlimm wenn du keinen Ingwer magst, kann ja nicht jeder ALLES gerne haben, dass wäre ja auch ziemmlich KOMISCH!!!!

@ Talkrab du spannst mich je länger je mehr auf die (INGWER WARTEZEIT) Folter. Diese Woche sehe ich es nicht mehr, aber ev. nächste Woche, dass ich diesen Likör mache... Muss oder sollte er noch lange ruhen, bevor man/frau (vorallem ICH) ihn probiert???

Liebe Grüsse euch allen, schaue dann so gegen 22h nochmals hier herein, bekomme nämlich gleich noch Übernachtungsgäste... Die (Ingwer und alle anderen Sorten) Plätzchen stehen schon zum probieren parat.... :)

Tschau ihr lieben

Corry

Guten Abend ihr alle hier,

also Maxl, es ist so wie corry schreibt: Ist nicht schlimm das du keinen Ingwer magst. Da bleibt doch glatt mehr für mich von der Ernte überig :sabber: . rote Bete ess ich als Salat , mit Meerrettich hab ich es noch nie gegessen.Bitte um Aufklärung wie dies abzulaufen hat :wacko: . Das einzige was ich nicht esse sind Erdbeeren in verarbeiteter Form. Frische erdbeeren ess ich bis zum umfallen,aber Marmelade,Eis oder Yoghurt mit Erdbeeren geht gar nicht. Als Zusatz im Yoghurtschokiriegel geht auch.


Corry,sehr lieb das du dich für den Likör opfern würdest.Kann ich aber nicht annehmen :pfeifen: ich werde ihn dann selbst trinken rofl . Oder wir treffen uns irgendwo und vernichten ihn zusammen :D Du riechst daran :wacko: und ich trinke ihn dann :sabber: rofl ,
Auch 200g weniger ist doch was. Auch langsam kommt mann/frau ans Ziel. :daumenhoch:



Talkrab:Wieviel liter machst du dann so übers Jahr von dem Likör und du musst doch einen unheimlich großen Bekanntenkreis haben :lol: ?

emma-frieda hat das mit den Plätzchen noch geklappt?

Dasbinich ICH RIECHEN und DU TRINKEN, dass ist aber nicht wirklich FAIR oder WAS meinst du dazu????!!! Ich denke da treffen wir uns einmal (irgendwo Mittig) oder du kommst einmal "zu uns in die schöne Schweiz" (aber NUR wenn du den INGWERLIKÖR MITBRINGST ;) )SO können wir ihn dann "beide geniessen" und uns bei einem "leckeren Gläschen persölnlich austauschen", über GOTT UND DIE WELT und über INGWERREZEPTE.... WAS meinst du dazu??? :) !!!! Muss ja nicht heute oder morgen sein, übermorgen reicht ja auch völlig aus!!!! ;)


Unser Besuch verspätet sich, darum "treibe ich mich noch hier herum....." So nun fertig mit "Schabernak schreiben...." ;) Stelle mich mal in die Küche, bei uns gibt es "Gschwellti mit Käse", auf Deutsch übersetzt Gekochte Kartoffeln mit einer Käseplatte und Trauben dazu....

Ich glaube in Deutschland kennt man das nicht so wirklich ind dieser Zusammensetzung, ist bei uns ein normales Mittag oder Nachtessen...

Also ihr Lieben der

Liebe Grüsse

Corry

Ich mag auch keinen Ingwer....zumindest ist es nichts, was ich regelmäßig bräuchte.

Corry: Ich find auch 200g weniger ist super. Lieber langsam und stetig als schenll und dann auch schnell wieder drauf. :P

Bei mir geht's im Moment wieder bissi nach oben. Wiege mich ja wie schon erwähnt täglich und bin gerade sehr froh, dass ich es aber nur montags hier poste. Bis dahin hab ich ja noch bissi Zeit es wieder nach unten zu bewegen. :pfeifen:

corry, ob es fair ist oder nicht ,spielt keine Rolle rofl ich muss da leider an meinen Vorteil denken :pfeifen: Aber mit dem mittig treffen klingt gut und den Likör bring ich auch mit. Da ich aber ein kleines


Mrs.Adams, Ingwer hab ich früher auch nie gegessen. aber wie es bei vielen Dingen ist,einmal versucht immer wieder genommen. Ich mache das Ingwer immer in mein Obstsalat :sabber: ,könnt mich in die Schüssel dazu legen. Frisch geraspelt schmeckt er am besten

@ Dasbinich STIMMT, das mit der Grenze könnte (noch) ZU EINEM PROBLEM WERDEN!!!! Hmmmm da treffen wir uns halt unmittelbar NACH der Grenze, ICH habe ja dann KEINEN Alkohol dabei.... ;)

@ MrsAdam DANKE FÜR DEINEN ZUSPRUCH, sehe es genau so.... Drücke auch dir die Daumen (wenn es hilft auch die Zehen mit), dass auch dein Gewicht wieder NACH UNTEN tendiert... :) !!!! Was (noch nicht) ist, das wird schon wieder!!!!

Liebe Grüsse an euch beide

Corry

Zitat (Dasbinich, 13.12.2012)
. rote Bete ess ich als Salat , mit Meerrettich hab ich es noch nie gegessen.Bitte um Aufklärung wie dies abzulaufen hat



...ich kannte Rote Bete auch nur als Salat. Gekocht, süss/sauer mit Kümmel - so wie ihn Oma gemacht hat.
Da schlug der erdige Geschmack so durch.
Und dann hatte ich einmal eine enorme RB' Ernte und da musste was anderes draus gemacht werden.

Ganz einfach eine Bechamelsosse bereiten, gemixte RB' dazu und etwas Meerrettich aus dem Glas.
Da bekommst Du eine Suppe, wenn Du's flüssig hältst, eine cremige Beilage zu gebratenem Fleisch oder so...

Ich mag die RB' auch als Belag für eine Quiche, immer in Verbindung mit etwas Meerrettich und natürlich anderen Gewürzen. Zucker.....

Zucker karamellisieren, Zwiebel dazu, etwas Speck, mit Wein ablöschen, abschmecken, zum Schluss die gewürfelten, gekochten RB'.....

Da bekomm ich richtig Appetit drauf - da werd ich heut drüber nachdenken. Mittag.....

Servus
Maxl

Hallo Maxl

Habe gerade deine VERSCHIEDENE ROTE BEETE VARIANTEN gelesen..... Mmmmmh sie hören sich ja SUPER LECKER an!!!! Auch ich kenne die Rote Beete NUR als Salat...

Werde die eine oder ander Variante von dir ev. auch einmal ausprobieren, besonders die letzte, wo sie mit Zucker karamelisiert wird und der Speck dazu kommt.... Mmmmmh da läuft mir schon NUR bei der Vorstellung das :sabber: im Mund zusammen!!!

Wünsche euch allen einen wunderschönen Tag, seid ganz, ganz lieb gegrüsst

Corry

So, nun ist Wochenende :applaus: . Wünsch euch erholsame Tage, gutes gelingen beim Backen und purzelnde Pfunde !

Die idee mit der Quiche und der RB klingt auch ganz gut. Nächste Woche mach ich mal eine Quiche. Mal überraschen lassen wie die Zusammenstellung schmeckt. (Mein Männe ist manchmal schon zu bedauern,da er das essen muss was ich koche.Seinem Gesicht nach zu schließen ist er manchmal nicht so überzeugt von der Mischung , aber er isst es tapfer auf. Ok, dazu muss ich sagen, ich bin Schwabe und der Pfälzer rofl . Da kommen zwei kochkulturen zusammen :sabber: .

Wenn's Dich interessiert unter "Gemüse karamellisiert" hab ich ein genaueres Rezept eingegeben. Hier ber FM.

Als Guss geb ich einen Becher Sauerrahm mit 2 Eiern verkleppert, drüber.
Und mein Quiche Boden besteht aus 200 Mehl 100g Butter oder Margarine und 1 Ei - Prise Salz.

Bei 200° ca. 40 Minuten

Könnt ich echt auch wieder einmal machen.

Servus
Maxl

Hallo Maxl

Mmmmmmh hört sich wirklich SUUUUUPER LECKER AN!!!! :sabber: WO muss ich denn dein Rezept bei FM suchen??? Unter Rezepte???

Lieben Dank für deine Hilfe...

Sei lieb gegrüsst

Corry

PS. Ich liiiiiiibe Quiche in allen Variationen!!!

hallo !!!!!!!!!!!!!!

wir sollen keine Quiche , Plätzchen ,RB mit Meerrettich lieben :pfeifen: sondern nur unser Oliöl. rofl

Anderer seits können wir ja mal versuchen, da ja der Appetit bei uns nicht mehr so groß ist. :D Und wie sagt Konfuzius: WEr das Oliöl schlürft darf auch Quiche essen !!!! :wacko: rofl

Hallo liebe Ölis, erst mal zum Gewicht: 79,5 also 500g weg :)

Ingwerplätzchen sind gebacken und weggeschlossen, vor mir, will ja Weihnachten noch welche übrig haben ;) weil ich sonst laufend reinlange.
Aber das nächste Mal schnippel ich den Ingwer klein, war kein leichtes arbeiten mit dem klebrigen Teig :wacko:
Ein gutes hatte die Aktion noch, ich weiss jetzt wie ich Ingwermarmelade mache, nehme dann Gelierzucker und koche den ganzen Mansch :D Hoffentlich ist Ingwer bald im Angebot dann schlag ich zu und mach Schnaps und Plätzchen und Marmelade.

Maxl, dein Rotebete-Rezept werde ich auch probieren, liest sich so lecker. Ich konnte bis vor zwei Jahren auch nicht an die Dinger ran. Dann hab ich im Garten welche für meinen Mann gesät und musste sie ja auch verarbeiten. Hab dann mal Rohkost draus gemacht, mit Möhren zusammen und das hat mir geschmeckt. Nun mag ich sie auch süß-sauer mit kümmel. Ich schäle die Rotebete vorm Kochen, dann schmecken sie nicht so erdig.

LG

emma-frieda du kannst es nächstes Jahr verhindern nicht genügend Ingwer-Plätzchen zu haben :wacko: . Mach einfach das doppelte an teig :sabber: ,dann haste länger davon und brauchst sie nicht wegsperren :pfeifen:


Ich mach mich morgen auf den Weg und kauf Ingwer. Den gibt es bei uns im Laden immer (es ist mir egal wieviel er kostet) für Plätzchen,Likör und Marmelade mit Ingwer ist mir nix zu teuer rofl . Ärgern würd ich mich nur wenn es morgen keinen Ingwer mehr geben würde :wallbash: .




:applaus: gut gemacht emma-frieda, 500g :daumenhoch: mach weiter so

@Dasbinich, danke werde deinen Rat befolgen :daumenhoch: :D

Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Sport: So hilft Bewegung beim Abnehmen

Sport: So hilft Bewegung beim Abnehmen

11 33
10 Tipps zum Abnehmen im Alltag

10 Tipps zum Abnehmen im Alltag

25 22
Abnehmen mit Akupunktur

Abnehmen mit Akupunktur

14 13
Lampenschirm stricken aus T-Shirt Garn

Lampenschirm stricken aus T-Shirt Garn

15 26
Mondkalender gibt Anleitung für den Alltag

Mondkalender gibt Anleitung für den Alltag

26 84
Gute Vorsätze: So hältst du sie ein

Gute Vorsätze: So hältst du sie ein

8 15
Low Carb Ernährung und Speiseplan zum Ausdrucken

Low Carb Ernährung und Speiseplan zum Ausdrucken

14 19
Mascara-Entferner sparen und noch sanfter zur Augenpartie

Mascara-Entferner sparen und noch sanfter zur Augenpartie

7 8

Kostenloser Newsletter