weniger laute Hammer-Maschine


Hallo,

ich hab in einer Werbung gesehen, dass es nun Hammer-Maschinen gibt von der Firma Felder die nicht mehr so laut sind wie bisher. Da ich den Lärm in der Werkstatt immer als zu laut empfinde wollte ich euch fragen, ob ihr etwas davon wisst, und ob es Sinn macht, die eine oder andere ältere Maschine gegen eine solche neue einzutauschen? Der Lärm bei uns ist nämlich echt nur mit Gehörschutz auszuhalten.


Was meinst Du mit "Hammer-Maschine"?- Wenn DU damit beruflich befasst bist, müßtest DU auch über die Lärmschutzmaßnahmen etc. im Bilde sein.- Oder wolltest Du uns lediglich das erwähnte "Hammerprodukt" andienen?


Hallo,

das Arbeitsgeräusch der Maschine mag ja leiser sein.
Aber das Geräusch beim Bearbeiten der Steine wird gleich sein. Schliesslich willst Du ja an einer bestimmten Stelle hartes Material entfernen.
Und Schlagbohren oder das Arbeiten mit dem Boschhammer macht nunmal Lärm.

Da ist es wichtiger, dass Du selber gut geschützt bist und den Schutz auch trägst. Als da wären Blaumann und Gehörschutz sowie Staubmaske.

edit: und das Arbeitsgeräusch der Maschine wird vom Lärm beim Bearbeiten des Steines sowieso übertönt.

Gruß

Highlander

Bearbeitet von Highlander am 15.01.2013 21:04:50


Zitat (IsiLangmut @ 15.01.2013 17:05:26)
Was meinst Du mit "Hammer-Maschine"?- Wenn DU damit beruflich befasst bist, müßtest DU auch über die Lärmschutzmaßnahmen etc. im Bilde sein.- Oder wolltest Du uns lediglich das erwähnte "Hammerprodukt" andienen?

Hihi es handelt sich um Holzbearbeitungsmaschinen. Nicht gedacht, dass ich mit meinem Halbwissen mal hier punkten kann ;-)
Mein Mann hat allerdings eine solche Kombimaschine im Keller stehen und da die Investition vor ein paar Jahren auch von der Finanzabteilung (Ich :D) abgesegnet werden musste, kenn ich mich sogar bisschen aus. Der praktische Nebeneffekt ist, dass ich neue Möbel bekomme, die ich nach Maß anfertigen lassen kann ;-)

Es geht also um Holz! Nicht um Stein :) Und das was du meinst ist glaube ich so ein neues Messer, damit eben das "Bearbeitungsgeräuch" reduziert wird. Mein Mann interessiert sich auch dafür, da er meistens bei offenem Kellerfenster arbeitet. Das bedeutet nach 8 Uhr abends ist bei uns Schluss, da sich die Nachbarn dann ihrem alltäglichen, langweiligen, RTL Fernsehabend widmen wollen. Unpraktisch, wenn man erst um 18:00 nach Hause kommt aber so ist das eben.
Mit den schon genannten Messern soll es halt jetzt möglich sein sehr viel leiser arbeiten zu können, was für uns wohl wirklich interessant wäre und das Umrüsten der Maschine scheint auch kein Vermögen zu verschlingen. Bisher hab ich nur im Internet ein Video dazu gesehen, aber wenn wir mal Zeit haben wollen wir gemeinsam (ja wir machen solche Ausflüge gemeinsam :)) mal zu dem Hersteller fahren und uns das ganze "in Echt" anschauen.

Danke für die Aufklärung.

Da sieht man mal wieder, wie wichtig eine ordentliche und genaue Problembeschreibung ist, damit auch die passenden Antworten gegeben werden können.

Danke und Gruß

Highlander



Kostenloser Newsletter