Enteiserspray: Günstige Alternative bei Frost ???


Halli Hallo, :D

nachdem ich nun seit mehreren Monaten mir auf dieser tollen Seite ab und an Tips hole, taucht jetzt zum ersten Mal eine Frage auf, auf die ich selbst hier keine Antwort finden konnte, obwohl wirklich jede Menge sinnvolle und gute Ratschläge vorhanden sind.

Also vorab: Diese Seite ist echt SUPER - einfach eine tolle Erfindung -
und das, obwohl ich WEIBLICH bin :-) Aber als Mama von 4 Jungs, die im Lauf der nächsten 3 - 15 Jahre wohl selber mal eine "helfende Hand" brauchen werden, wie die beiden, die diese Seite zum leben erweckt haben, kann man ab und zu, trotz vieler Erfahrung immer noch mal was neues entdecken :-)

So - nun zu meinem eigentlichen Problem:

Es ist Winter. Es ist KALT *brrr* - und: meine Autoscheiben sind jeden morgen dicht! Wo ist das Problem, das ist doch normal? Ja klar... Nur wenn man morgend mit zwei Kleinkindern, 2 + 3 Jahre, zu einem Sharan mit vielen großen Scheiben kommt und die lieben Kleinen quengeln, ist das Eiskratzen nicht nur nervig, sondern dauert auch lange ;-( :heul:

Also habe ich mir zumindest für den Notfall, wenns mal schnell gehen muß, weil der Kindergarten sonst schließt, bevor wir da sind, ein Enteiserspray gekauft...
Leider ist dies ja nicht nur ziemlich teuer, sondern auch nicht allzugut für die Umwelt, deshalb suche ich händeringend nach einer günstigen Alternative, sozusagen eine Mixtur, die man sich vielleicht unter zuhilfenahme einiger Hausmittelchen selber zusammenstellen kann... nur WAS - keine Ahnung! :unsure:

Also bitte seid so lieb und postet, was das Zeug hält, damit wieder eine kleine Lücke auf dieser wirklich hervorragenden Seite geschlossen wird - ich bin schon sehr gespannt !

LG aus Mittelfranken
danniway :P


Wenn du abends ein großes Stück Pappe auf die Windschutzscheibe legst ( evtl. unter die Scheibenwischer klemmen), sollte das Problem behoben sein!! Zerleg einfach einen großen Karton auf die Größe der Scheibe und leg ihn drauf!!!

Es gibt im Fachhandel auch solche Iso-Folien( weiß nicht genau, wie die heißen), die extra dafür sind. Sollten nicht allzu teuer sein!!!

Oder dir bleibt nix anderes übrig als ein wenig früher aufzustehen und die Scheiben freizukratzen, BEVOR du mit deinen Zwegen aus dem Haus gehst!!

Also da würd ich die Pappe vorziehen :pfeifen:


Gruß
jojomama

*ansolchentagenbinichfrohdasichkeinautohabe* da erübrigt sich das Problem!! :D


huhu,

guter tipp, die idee hatte ich auch schon! und hab mir so ne tolle folie gekauft - nur: die ist nur halb so groß wie meine frontscheibe :rolleyes:

so long - ich hoffe weiter auf tipps, wie man sich was selber mischen kann, um das eis von der scheibe zu gehen, denn die kleinen oben alleine lassen, bis ich das auto freigekratzt habe - geht auch nicht.

und bei 4 jungs gehts auch nicht wirklich ohne auto ;)

lg
danniway


Du kannst auch in einen KFZ-Zubehör Laden gehen, und nach Halbgaragen schauen, die gibts auch in groß, also für Deinen Sharan. Das funktioniert aber nur dann wirklich gut, wenn Du einen Platz hast, wo Du die Plane morgens hinlegen kannst. Im Auto hast Du nämlich sonst ruck-zuck jede Menge Feuchtigkeit. Am besten wäre ne Wäschespinne im Garten oder so. Die Halbgaragen sind nicht so ganz billig, sparen dafür aber eine Menge Zeit und Nerven. In so einem Fachgeschäft solltest Du aber auch große Iso-Folien bekommen.


Erstmal ein SERVUS ins Knoblauchsland!

Ich verwende auch immer diese Iso-Folien für die Frotscheibe. Seitenscheiben werden mit Eiskratzer bearbeitet und die Heckscheibe wird mittels Heckscheibenheizung enteist.


Deine Jungs kannst du ja ins Auto setzen während du kratzt. Seitenscheiben sind ruckzuck freigeschabt. Dann lass die Boum halt mal zwaa Minut´n quengeln.... :pfeifen:

Bearbeitet von obelix am 19.01.2006 10:11:48


servus nach nea :-)

danke für den tipp - aber hast du dabei auch zwei kleinkinder samt wickeltasche "unterm arm" ? :rolleyes:

ne, also nochmal: ich suche ein mittel zum sprühen auf die scheibe (evtl. was mit zitrone oder so ? keine ahnung...)

muß doch irgendwas geben, was das eis schmelzen läßt :blumen:


u.u. könnte Salzwasser gehen, aber nicht warm/heiß machen.
Die beste Alternative ist immer noch die, die Scheibe(n) abzudecken.
Am besten eine Garage ;)


reiner Alkohol aus der Apotheke und das in eine Sprühflasche.


Zitat (Denza @ 19.01.2006 - 10:20:46)
reiner Alkohol aus der Apotheke und das in eine Sprühflasche.

Alkohol und Auto fahren - nanana :pfeifen:

Wenn ihr den Sharan noch ein paar Jahre nutzen wollt wäre auch der Einbau einer STANDHEIZUNG eine Überlegung wert . Ist nicht wirklich günstig sowas , gibt es aber auch gebraucht zB bei ebay . Sollte das Auto in der Nähe einer 230V Steckdose stehen gibt es auch so eine Art Tauchsieder fürs Motoröl und dazu ein Innenraumheizgerät , kann zb über ne Schaltuhr eingeschaltet werden .Das hätte schonmal den Vorteil in ein mollig warmes Auto steigen können . Und dem Motor tut es auch gut da er keine Kaltstartphase mehr hat .

Bearbeitet von ME1200 am 19.01.2006 11:51:05


das behalt ich im hinterkopf - wir brauchen bald nen t4... für den sharan lohnt sichs nimmer, der kommt bald zu ebay... :D zu klein für uns :-)

lg
danniway (die mutter eines 5-männer-haushaltes (4+1 :P )


Ich sprüh (wenn ich mal ganz spät dran bin) eine Mischung aus Leitungswasser/Isopropanol 1:1 auf die Scheiben.Ist zwar auch nicht wirklich umweltfreundlich, aber dafür geht's schnell.Isopropanol bekommst Du ziemlich günstig in der Apotheke.Vielleicht gibt es das sogar im Baumarkt, habe ich noch nicht nach geguckt - arbeite nämlich in einer Lackfabrik und komme kostenlos an das Zeug :D


Also,da muss ich Obelix schon mal recht geben..
Wie wäre es,erst Auto abkratzen und dann die Kinderlein aus dem Haus holen ??
Unsere Tochter hat auch zwei kleine Kinder ,des klappt!!!(einen 3jährigen und einen Bub von 9Monat)
Wir haben es mit vier Kindern auf die Reihe bekommen!! Ich denke,das ist alles eine reine Organisationsfrage!?!?

Liebe Grüsse
Schnute


Ja klar, nur hast du ne ahnung, was zwei Kleine von 2 und 3 Jahren innerhalb 5 Minuten so alles anstellen können *ggg*...

Aber vielleicht ists momentan auch nur so nervig, weil der 3jährige grad seine "ich-bin-grad-furchtbar-trotzig"-phase hat und einfach nur im auto sitzt und kreischt, während ich kratze...und der Kleinste dann weint, weil der andere so schreit...

ist das Leben nicht wunderschööööön :wacko: *lach*

lg
danniway


Zitat (danniway @ 19.01.2006 - 11:12:35)


ist das Leben nicht wunderschööööön :wacko: *lach*


Mit Kindern auf jeden Fall !

Hi danniway,
ein kleiner Tipp für dein nächstes Auto, denn du hattest ja gesagt, dass du bald ein anderes brauchst. Wie wäre es mit einer beheizten Windschutzscheibe. Hat meine bessere Hälfte in seinem Auto (warum nur nicht ich?!?!? :heul: ) und der braucht die Windschutzscheibe nie kratzen. Dauert etwas 1-2 Minuten dann ist die frei! Klappt so ähnlich wie mit der Heckscheibenheizung. Kann man sich auch noch nachträglich einbauen lassen, z.B. wenn die alte Scheibe so wieso schon nen Steinschlag hat...dann kann man das auch ganz leicht über die Teilkasko laufen lassen und zahl gar nicht mehr so viel drauf!!
Viel Glück jedenfalls!! ;)


ich hab evtl. nen guten tipp für dich, mache das selber schon seit einigen jahren so:

es gibt den frostschutz-zusatz für das scheibenwischwasser in verschiedenen konzentrationen, die stärkste dürfte für -70°C sein. für das wischwasser kannst du es ja verdünnen, aber nen liter füllst du pur in eine leere sprühflasche (febreze oder fensterputzmittel o.ä.) um. das zeug direkt auf die scheibe sprühen - macht dir in 2 minuten klare sicht, kannst dann mit dem scheibenwischer die scheibe klar machen.

ist kein hausmittel, aber das kratzen bist du los :wub:



Kostenloser Newsletter