Unter der Dusche


 
  Du stehst unter der Dusche und musst Pipi. Steigst du aus und gehst zur Toilette oder lässt du der Natur unbekümmert freien Lauf?  
  1. Schweinkram! Natürlich gehe ich zur Toilette! [12] [21.05%]  
  2. Ich mach schon mal, aber nur, wenn ich sicher alleine bin. [12] [21.05%]  
  3. Klar lasse ich es laufen, warum auch nicht? [33] [57.89%]  
  Stimmen Gesamt: 57  
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute 

Hand auf's Herz: ganz selbstverständlich unter der Dusche pieseln oder eher nicht? Vielleicht sogar angeekelt auf keinen Fall?


Cally, ich glaub es wird Zeit, dass Du wieder arbeiten gehst :P :lol: :malpieksen: :grinsen:


rofl

Jepp!

Hab mir aber gedacht, es wird mal Zeit für sowas - wenn ich mir die Aggros der letzten Zeit so ansehe... ;)


Das ist ja wie im Schwimmbad ins Becken strullen... Nee geht gar nicht


Wie soll ich mir die Option 3 (alternativ zur zweiten) jetzt vorstellen: zu zweit zuhause oder in der Gemeinschaftsdusche nach dem Sport? Wie krieg ich das Bild von der Fußballmannschaft jetzt aus dem Kopp...

Bearbeitet von chris35 am 28.02.2013 12:52:51


rofl ach Cally!


Hast du dir den Aufruf der niederländischen Grünen zu eigen gemacht? Echt, die empfehlen das... :pfeifen:

Wenn man bedenkt, dass wir sowieso viel zu wenig Wassr verbrauchen, und daher teures frisches Trinkwasser durch die Kanalisation gejagt werden muss - von uns zu bezahlen natürlich, obwohl wir es gar nicht verwendet/genutzt haben - wenn man das bedenkt kann diese Idee nur als kontraproduktiv angesehen werden. :(

Btw: Bei fließendem Wasser das gleich abläuft - das ist schon was anderes als ins Becken zu pinkeln, Nachi.. ;)

Edit meint noch, dass CAlly das nicht für nix hier angesiedelt hat. Compensare hat recht: Es wird Zeit, dass Cally wieder arbeitet - aber das gönne ich ihr sowieso. Tapetenwechsel eben. :blumen: :blumen:

Bearbeitet von dahlie am 28.02.2013 13:01:36


:ach:

Is doch'n Spaß und anonym zudem.


uuuuuuuuuuuuuups,

gehe allein schon prophylaktisch vorhier immer auf'n Topf.
Um - siehe oben - folgender Problematik aus'm Weg zu gehen... :pfeifen:

Hab' als Kind mal in's Waschbecken gepinkelt (das war auch vorher schon gelb und ist es immer noch), da Toilette besetzt.
Dazu hab' ich mir einen Stuhl herangezogen..
Meine Mutter fragte mich ein wenig später, warum ich denn nicht mehr 'müsste'.
Irgendwann habe ich es dann gebeichtet.
An den Rest kann ich mich nicht mehr erinnern....echt nicht mehr...

Taline. :blumen:


Zitat (taline @ 28.02.2013 13:31:53)


Hab' als Kind mal in's Waschbecken gepinkelt

Neenee, Duschwanne, unter fließendem Wasser...

@ Cally,

ja, nee, iss klar, war mir just nur ganz spontan wieder in meinen Kopf gekommen....


Is das echt anonüm hier? :unsure:

:P


Zitat (chris35 @ 28.02.2013 12:52:14)
Option 3 (alternativ zur zweiten)

Hier ist die Scham erfragt - würdest du (2.) heimlich pieseln und es auch nicht offen zugeben oder sagst du (3.) frei, dass es für dich nichts "Unanständiges" ist.

Bearbeitet von Cally am 28.02.2013 13:48:40

Ich gehe wie Taline, erst aufn Topf und dann unter die Dusche :)


Zitat (Ribbit @ 28.02.2013 13:46:23)
Is das echt anonüm hier? :unsure:

:P

Ja klar ribbit, aber ich hoffe du wäschst dir wenigstens die Hände nach dem duschen! :P :D

Ah, die Freipinkler rücken vor... :P


Ob was Wahres dran ist ?
Es :wacko: :P soll Hornhaut-Füße schön machen...vor allem, wenn die Socken anbleiben.


:hmm:

Ich hab sehr zarte Füße... Ich hab es bisher für das Resultat meines Limetten-Fußbadesalzes und meiner hingebungsvollen Pflege gehalten ^_^ .

Ich beobachte das mal... :blink:


Ein Füßchen mit Deiner Limetten-methode, das andere dann mit anne Socken+usw. ???

Wir haben in unserer Mitte nicht nur Pöten, auch Forscher :applaus:


Oh Mann, als ich die Überschrift "unter der Dusche" gelesen habe, dachte ich, es geht sich hier um ein nussiges und prickelndes Thema. B)

Stattdessen muss ich feststellen, dass es sich um eine Notdurft handelt, die wohl schon jeder unter der Dusche gemacht hat.

Neben Cally brauche auch ich wieder neuen Schwung in meinem Leben. Hoffentlich ist mein Mann bald Grippebefreit und ich wieder gut zu Fuß. ;)


Klar mach ich das. Warum nicht? Das läuft so viel knalleheißes Wasser direkt nach, ich seif mich danach überall ein. Der Vergleich mit dem Schwimmbad ist ja mal völlig absurd. In meiner Dusche bin ich alleine und alles fließt ab.


Oiiiiyeeeeeeeeeeeeeeh, habt Ihr mir hier nun latent den Lorbeer-Kranz der lebendigen Pötin verabreicht, @horizon?- Wäre mir ja lieber an öffentlicher Stelle.- Ich halte mit -fast- Nix hinter'm Berg oder der vorgehaltnen Hand rofl .
Und zu der Umfrage mache ich von meinem Aussageverweigerungsrecht gebraucht.- ODER gebe nur Auskunft über meinen Anawlt.- Wo kämen wir denn da gewesen, wennich über solch intime Dinge...nänänä..is doch nur voll peinlich sowat *schäm*


Zitat (IsiLangmut @ 28.02.2013 17:32:28)
...nänänä..is doch nur voll peinlich sowat *schäm*

Ich hab beim Schreiben schon lachen müssen, weil ich deinen entsetzten Blick geradezu vor mir sehen konnte... rofl


:trösten:

Zitat (Eifelgold @ 28.02.2013 17:27:06)
Oh Mann, als ich die Überschrift "unter der Dusche" gelesen habe, dachte ich, es geht sich hier um ein nussiges und prickelndes Thema. B)


Wobei das Eine das Andere ja nicht ausschließt.

PÄNG!

Liebste Frau @Cally,

nur gut, daß Du um die Tragweite Deiner Umfrage weißt.- Und auch, daß Dir bewußt ist, was diese bei ehrbaren, älteren Damen an Reaktionen auslöst.- Öch bön öntröstöt... :sabber:


Zitat (taline @ 28.02.2013 13:31:53)
Hab' als Kind mal in's Waschbecken gepinkelt

rofl rofl rofl das erinnert mich an einen Klassenkameraden in der Grundschule, der das Gleiche gemacht hat... in der Schule versteht sich.

:lol: Was haben wir Kinder uns amüsiert, meine Klassenlehrerin allerdings weniger.

Zitat (Eifelgold @ 28.02.2013 17:27:06)
...dachte ich, es geht sich hier um ein nussiges und prickelndes Thema.  B) ...

Ich auch *schmoll*

ääähm, ich lasse laufen :pfeifen:

Nach einer Unterleibs-OP haben die Ärzte fest gestellt, dass ich meine Blase nicht ganz entleeren kann. Da kann ich drücken, wie ich will, es bleibt ein Rest drin.

Nun gehe ich auch grundsätzlich vor dem Duschen auf die Toilette.
Manches mal ist es aber so, dass wenn ich einen bestimmten Punkt auf den Schultern länger dusche, ich nochmals Pipi muss.
Dann lasse ich eben laufen. Bin ja allein unter der Dusche und meine Blase erfreut sich mal wieder, dass sie komplett leer ist.

Meine Toilette ist außerdem (ich habs abgeschritten) über Fliesen, Teppichboden, Glattboden 20 Schritte von der Dusche entfernt. Schaum auf dem Kopf, Körper nass... Toilettenbrille nass und der Fußboden auch. Dann doch lieber gleich vor Ort.

Was solls. Jede/r wie sie/er mag. Ich stehe dazu :pfeifen:


Zitat (horizon @ 28.02.2013 16:52:39)
Ein Füßchen mit Deiner Limetten-methode, das andere dann mit anne Socken+usw. ???


Mit Forscherdrang gefragt:
Wo nimmt sie dann das dritte Füßchen her? :rolleyes:

Im Übrigen halte ich es -bei Bedarf- mit @werschaf.

@baertel, @Eifelgold

Hey, feel free to express yourself :D !

Immer raus damit, vielleicht bringt ihr ja etwas Schwung in den Thread mit frischen Ideen B)



@Jeannie

Das mit dem dritten Füßchen kapier ich nicht... :rolleyes:

Bearbeitet von Cally am 28.02.2013 20:04:52


Zitat (horizon @ 28.02.2013 16:52:39)
Ein Füßchen mit Deiner Limetten-methode, das andere dann mit anne Socken+usw. ???

Wir haben in unserer Mitte nicht nur Pöten, auch Forscher  :applaus:

Was man nicht alles für die Wissenschaft tun .... könnte. :hihi:

Was ist an frischem Urin Schweinkram?
Das soll sogar Infektionen vorbeugen bei frischen Wunden.
Unter der Dusche,warm,Wohlgefühl;-)

Entspannung in Reinkultur:-) und geht gleich wech wie anderswo im Haus auch,oder gibt es unterschiedliche Rohre zur Abwasserentsorgung zwischen Küche,Bad und Toilette?
Ähnlich der Abfalltrennung?

Bearbeitet von FlowerPowerPeace am 28.02.2013 22:07:24


Zitat (FlowerPowerPeace @ 28.02.2013 21:52:59)
Was ist an frischem Urin Schweinkram?
Das soll sogar Desinfektionen vorbeugen bei frischen Wunden.

:) Du meinst wahrscheinlich es soll "Infektionen" vorbeugen.

Also da hab ich meine Zweifel, hört sich für mich eher nach "Hausmittel" an. (so wie "Mehl bei Verbrennungen" :wacko: )
Ich würde es nicht ausprobieren wollen.

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 28.02.2013 22:05:16

wenn ich es sehr eilig habe, putze ich mir unter der Dusche die Zähne und find's schon eklig, Zahnpasta in den Abfluss zu spucken :ph34r: bei dem Gedanken an anderes kriege ich Gänsehaut :blink:


Zitat (VIVAESPAÑA @ 28.02.2013 22:04:12)
:) Du meinst wahrscheinlich es soll "Infektionen" vorbeugen.


Ja,hab's korrigiert.
Danke!
LG!

Entschuldigt bitte, aber kann mir mal jemand die Begriffe "Dusche" und "Toilette" erklären. Die kennen wir im Hochland nicht. Wofür sind die Sachen gut?

Kann man da Ziegen drin halten? oder Whiskey drin aufbewaren?

Gruß

Highlander


Nun ja, in vielen Mitteln, ist "Urea" drin, und das ist schlicht und ergreifend Harnsäure. Es wirkt fördernd auf die Hautfeuchtigkeit. Und es gibt auch Geschichten aus Kriegen, wo auf Wunden gepinkelt wurde. Also desinfizierend.
Was ich immer eklig fand und finde: ES soll Leute geben die ihren eigenen Morgenurin trinken - aus Gesundheitsgründen. :kotz: :kotz:

Highlander: Bei "Dusche" musst du dir vorstellen, da kommt frisches, hoffentlich angenehm warmes Wasser von oben. Bei "Toilette" soll verbrauchtes, aber hoffentlich noch warmes Wasser von unten abgehen.

In einer Duschwanne könntest du vielleicht Ziegen halten; in einer Toilette lieber nicht; das würde den Tierschutz schneller auf den Plan rufen als eine Ziege meckern kann.

Mit Wiskey wäre ich vorsichtig. Du könntest das abgehende Wasser in "Toilette" evtl. damit verwechseln wegen der Farbe - vor allem morgens. Obwohl: Gesundheitschädlich wäre es nicht (s. oben), aber ich glaube kaum, dass einem Berockten der Geschmack zusagen würde.

Edit sieht gerade, dass Mokkabohne zuguckt. Mädchen, das ist nix für KInder hier. rofl rofl rofl

Bearbeitet von dahlie am 28.02.2013 23:04:34


Das ist die Therapie von homöopathischen Ärzten,welche mit Kassenzulassung arbeiten und damit therapieren:

1. Den Morgenurin aus dem Mittelstrahl trinken
2. Der eigene zuvor abgelassene Urin wird intramuskulär von dem Arzt/Ärztin injiziert.

Hilft bei bestimmten Menschen die an Esoterik glauben.

Das ist absolut unschädlich.

Wie gesagt, die Kassen zahlen die Therapie. Jedoch nur an Ärzte die Kassenzulassung haben.

Wird die Therapie bei Heilpraktiker/innen oder Homöopathe/innen gemacht, wird nichts übernommen.

Bei Nagelpilz sollen übrigens regelmässige Fussbäder in Urin oder Essig Heilung versprechen.

Mir sind aber noch keine Sammelstellen dafür bekannt. Vielleicht gibt es die Ende März 2013. rofl

Labens


Hallo Cally

Habe mich jetzt mehr als köstlich amüsiert, als ich die ganzen Kommentare hier gelesen habe.... Dachte auch erst es gehe um "etwas ganz Anderes, ev. SINGEN unter der Dusche????" Aber es ist ja (fast) das Gleiche... ;)

Also wenn ich Pipi muss, dann lasse ich es auch laufen unter der Dusche und das (auch wenn sich jetzt ev. Einige Aufregen oder Ekeln werden), sogar "mit Wonne :P !!!!" WAS ist denn da schon dabei, danach kann man/frau sich doch nochmals einshamponieren und abduschen und GUT IST....

Cally ich finde diese Therad und die dazu geschriebenen Kommentare einfach HEEEEERRLICH :P !!!!!!

Tabus sind doch da um "gebrochen zu werden...."

Liebe Grüsse an euch alle

Corry die (ab und zu) Duschpipiniererin ;)


Wenn ich schon vor dem Duschen muss (was der Normalfall ist), geht's erst auf die Keramik, wenn ich schon drunter stehe und es dringend wird, kann es auch schon mal in die Dusche gehen. Erstens ist der Urin steril und zweitens stehe ich dann eh gerade mächtig unter Schaum, da macht das nix :P


Und was den Morgenurin angeht: eine ehemalige Nachbarin hat das eine ganze Weile gemacht (soll mit OSaft ganz gut gehen) und hat dadurch einige ihrer Allergien vermindern können. Mich schüttelt es auch bei dem Gedanken, aber wer es kann und wem es hilft. Und diese Urea-Salben gibt es ja auch...


@dahlie:
ich bin schon alt genug!!!!! :P :P hihi

Ich geh immer vor dem Duschen auf den Pott, aber wenn in der Dusche mal das Bläsle sich meldet, heißts dann Wasser marsch :pfeifen: . Bin ja sowieso unter Schaum und Wasser, und das ganze ist schnell weg.


:D ja, das stimmt schon.

Aber ich glaube, selbst wenn ich wollte, ich könnte nicht... bin da irgendwie blockiert.

:pfeifen: Auch im Meer nicht rofl


Zitat (VIVAESPAÑA @ 02.03.2013 19:04:58)
Auch im Meer nicht rofl

im Schwimmbad? :o

Bearbeitet von chris35 am 02.03.2013 19:12:00

...im Regen ??? ;)


Ich find die Umfrage cool :lol:
übrigends sind es schon über 50% die es laufen lassen ;)


Also ich gestehe - ich lasse auch schon mal laufen- schon allein aus zeitgründen, ich finde daran nicht schlimmes..
ich putz mir auch die zähne, während ich auf der toilette sitze

Zwei sachen gehen aber meiner meinung nach gar nicht (achtung ironie)
- pipi in der badewanne (überschwemmungsgefahr)
- "groß" unter der dusche oder in der Badewanne (freut den Rohreiniger)


Zitat (silke @ 07.03.2013 00:05:31)

- "groß" unter der dusche oder in der Badewanne (freut den Rohreiniger)

...dafür gibt es doch Siebe überm Abfluß, liebe Silke :P
Gehen täte das schon, Herrjeh...

Zitat (chris35 @ 02.03.2013 19:10:24)
im Schwimmbad? :o

:) ins Schwimmbad geh ich nicht, nur in den eigenen Pool und da pinkele ich selbstverständlich nicht rein.

Zitat (horizon @ 07.03.2013 14:45:44)
...dafür gibt es doch Siebe überm Abfluß, liebe Silke :P
Gehen täte das schon, Herrjeh...

:schockiert:


BildergehtausmeinemkopfBildergehtausmeinemkopfBildergehtausmeinemkopf!!!!

Einen Vorteil hat das Pullern unter der Dusche ja immerhin:
Man hört es nicht! :lol:



Kostenloser Newsletter