schlecht riechende Handtücher nach dem waschen


hallo ihr lieben ich hab da mal ne frage ich wasche handtücher mit guten waschmittel und auch guten weichspüler lasse sie lange genug trocknen(wäscheständer) doch trotzdem stinken die ? was ist da falsch oder was muss ich anders machen ? wäre nett wenn mir jemand helfen könnte .vielen dank im voraus sagt Frank


Hallo,

ich würde mal den Weichspüler weg lassen. Er ist nicht gut für Handtücher und alles was noch "saugen" soll.
Als ich früher auch noch alles mit Weichspüler gewaschen hatten haben auch besonders Handtücher unangenehm gerochen.
Bei wieviel Grad wäschst du denn die Handtücher?

LG


hallo , naja bei 40 grad eben , aber das mit dem weichspüler habe ich schon oft gehört , kaum zu glauben aber sollte ich wahrscheinlich echt mal weg lassen . ist nur komisch andere wäsche riecht gut mit weichspüler.
lg


Ja versuch das mal viell. Hilft das ja schon :)

Und Handtücher, Unterwäsche usw. würde ich Grundsätzlich bei 60° waschen.
Viele Bakterien überleben 40° locker und können auch unangenehme Gerüche auslösen.

Vielleicht konnte ich dir ja Helfen
LG :)


Du solltest immer wieder die Waschmaschine durchkochen ohne Waschmittel .Man muss die Maschine ja nicht auschleudern lassen, 400 Umdrehungen reichen auch , soll ja nur wieder hygienisch werden , du bist erstaunt wenn du zuschaust wärend sie wäscht wieviel Schaum sich auch OHNE Waschmittel bildet , viel Erfolg


Wasche die Handtücher mal bei mindestens 60 Grad und mit einem Pulvervollwaschmittel! Wenns weiße Handtücher sind kannst ruhig auch mal 95 Grad nehmen. Zusätzlich wird die Maschine noch gereinigt. Niedrigtemperaturen sind oft für Stinketextilien verantwortlich.



Kostenloser Newsletter