Stammrosen im Kübel auf dem Balkon: Wie sind Eure Erfahrungen damit


Guten Abend zusammen,

ich möchte auf meinem Balkon (Südseite) in einem Kübel (ausreichend gross) eine Stammrose pflanzen. Wer hat damit schon Erfahrungen gemacht und möchte berichten?

LG Klaus N


Hallo Klaus!
Eigentlich kein Problem mit ´nem Rosenhochstamm,wenn du einige "Kleinigkeitn beachtest:

1. Großer Kübel. Nicht nur vom Durchmesser,sondern auch von
von der Höhe( Rosen wurzeln gerne tief)

2. Gute Rosenerde. Gibt es im Gartencenter von diversen Firmen

3. Drainage in den Pflanzkübel. Gegen Staunässe.

4. Gute Pflege: Regelmäßig gießen und düngen(Pflegetipps gibt´s
im Gartencenter oder in einer Baumschule)

Auf meinem Südwest-Balkon stehen seit einigen Jahren schon 2 Rosen in Kübeln.
Augusta-Luise und Nostalgie. Blühen den ganzen Sommer lang und duften phantastisch. Ich hoffe, ich konnte dir helfen.Viel Erfolg und liebe Grüße

merlin52 :blumen:

Bearbeitet von merlin52 am 22.03.2013 00:10:56


Hallo merlin 52,

vielen Dank für Deinen Erfahrungsbericht. "Nostalgie" kenne ich. Eine sehr schöne Rosensorte mit traumhaften Duft.

"Augusta-Luise" kenne ich nicht.

Wo hast Du Deine Rosen gekauft?

LG Klaus N


Hallo Klaus,

Gekauft hab ich sie in einem Gartencenter mit Fachberatung.
Augusta-Luise hat große, gefüllte aber flache Blüten und wechselt die Farbe je nach Reifegrad von rosa/pink bis zu einem hellen lachs od. aprikot. Ist auch abhängig vom Standort. Der Duft ist sensationell. Schau sie dir einfach mal an! :blumengesicht:


Hallo merlin52,

wie überwinterst Du Deine Rosen im Kübel? Ich wohne in Norddeutschland.

Mfg Klaus N


Hi Klaus, bei uns im Rheinland sind die Winter auch nicht so mild .
Meine Rosen bleiben grundsätzlich draußen. Zusätzlichen Winterschutz gibt`s nicht. Das müssen die schon abkönnen,sonst dürfen das nicht meine werden.
Im Spätherbst schneide ich sie um 1/3 zurück,nicht mehr,denn wenn es kräftig friert,geht der Frost zu weit in die Stiele.
Im nächsten Frühjahr,wenn keine Frostgefahr mehr besteht ( also jetzt noch nicht ;) ) schneide ich sie nochmal 1/3 runter und sie kriegen 1x pro Woche Dünger. Ich dünge alle meine Pflanzen nur mit Hakaphos. Hat bisher immer geklappt.
Sogar jetzt haben sie trotz des Mistwetters schon ca.4cm lange Triebe,also ist nix mehr mit schneiden,sie dürfen erst mal wachsen :)
LG merlin52



Kostenloser Newsletter