Abendessen mit Fleisch rezeptvorschläge?


Abendessen mit Fleisch rezeptvorschläge? Ich wollte morgen eine Überrsschung für meine Eltern machen und für sie kochen. Könnt ihr irgendwas empfehlen?


Schwein? Rind? Lamm? Oder doch Geflügel? Braten oder Kurzgebratenes?
Gute oder eher schlechte eigene Kochkünste?

Sorry, aber ein wenig mehr Infos wären hilfreich...


Geh in die Metzgerei deines Vertrauens und lasse dich da beraten. Kompetentere Hinweise gibt es sonst kaum. B)


Kalbsschnitzel mit Jägersosse und Bratkartoffeln ... um wieviel Uhr soll ich wo sein ? ... ich bring auch ne Flasche Rotwein mit :)


Z. B. feuriges Paprikahuhn mit Reis und Salat - das ist keine Hexerei. Geht ganz einfach und schmeckt sehr lecker.

Oder Schnitzel würzen und in der Pfanne anbraten, auf ein Blech legen. In der Pfanne geschnippelte Paprika und Pilze anbraten, den Großteil auf die Schnitzel häufen, mit Käse überbacken. währenddessen mit dem Rest des Gemüses eine Rahmsoße zubereiten, zu den Schnitzeln reichen. Dazu passen Spätzle oder Kroketten.


Ich würde so was Ähnliches wie mops (unten) vorschlagen:

Schweine-Filetköpfe (günstiger als Filet). Entweder ganz belassen oder in 5-6 cm breite Stücke schneiden, scharf anbraten, einmal umdrehen. Selbst wenn Ihr diese "durch" lieber mögt, wird nichts hart oder zäh...anders als bei Schnitzelfleisch.
Ist bei älteren ??? Herrschaften oft ein wichtiges Kriterium, was Fleisch betrifft (mein Vater mag noch nicht mal Rouladen, die fast auseinanderfallen, also keineswegs zäh oder hart sind).
Beiseite stellen, dann frische Pilze und Zwiebeln kleingeschnitten kross braten, evtl. mit Sahne ablöschen und mit etwas Wasser auffüllen, aber noch sämig belassen, würzen nach Geschmack (ich nehm nur Pfeffer und Salz). Fleisch entweder dazulegen oder, wenn noch warm, getrennt servieren.
Dazu passt eigentlich alles an Beilagen und Salat. Vor allem: Ruck-zuck zubereitet und leeeecker !

Einen schönen Abend !


Zitat (Binefant @ 25.03.2013 13:40:15)
Schwein? Rind? Lamm? Oder doch Geflügel? Braten oder Kurzgebratenes?
Gute oder eher schlechte eigene Kochkünste?

Sorry, aber ein wenig mehr Infos wären hilfreich...

immer dieses Genöle ... sag ihr doch einfach kurz und knapp was du gerne für deine Gäste zubereitest wenn du sie mit was nettem überraschen möchtest. Ich denke die meisten essen Schwein, Rind oder Huhn.

Am Post und Nick würde ich mal einschätzen das die Gute die 40 noch unterschreitet, also vielleicht kein Menü mit Akrobatik...

Viel Menschen denken nicht um 1000 Ecken wie manch Mutti hier ... :ph34r:

(und zum Metzger, ich z.B. wohne in einer Stadt in der es kaum noch gute Metzger gibt und wenn dann km von der Wohnung entfernt).

Hallo!

Ich würde eine Fleischsuppe mit "Frittaten" (sind in streifen geschnittene Palatschinken) kochen
Das Fleisch das du in der Suppe gekocht hast in dünne streifen Schneiden und
mit einer Sauche aus Dosentunfisch (2 kleine Dosen natur) , Kapern ca 5 Stück, 2EL Mayonaise, 50ml Brühe, Salz und Pfeffer alles mixen.
Hatte ich bei meinem letzen Itlaien Urlaub und nennt sich vitello tonnato (Kalbfleisch mit Thunfisch)
Schmeckt super und kann man auch am Vortag vorbereiten.
Lg


Zitat (Marzipan-Hase @ 26.03.2013 11:03:25)
immer dieses Genöle ... sag ihr doch einfach kurz und knapp was du gerne für deine Gäste zubereitest wenn du sie mit was nettem überraschen möchtest. Ich denke die meisten essen Schwein, Rind oder Huhn.

Am Post und Nick würde ich mal einschätzen das die Gute die 40 noch unterschreitet, also vielleicht kein Menü mit Akrobatik...

Viel Menschen denken nicht um 1000 Ecken wie manch Mutti hier ...  :ph34r:

(und zum Metzger, ich z.B. wohne in einer Stadt in der es kaum noch gute Metzger gibt und wenn dann km von der Wohnung entfernt).

@Marzipan-Hase: ...gehts noch? :blink:

Ein paar mehr Infos zu der kryptisch hingeworfenen Eingangsfrage wären halt für weitere hilfreiche Antworten echt hilfreich gewesen :rolleyes:

Zitat (Marzipan-Hase @ 26.03.2013 11:03:25)
immer dieses Genöle ... sag ihr doch einfach kurz und knapp was du gerne für deine Gäste zubereitest wenn du sie mit was nettem überraschen möchtest. Ich denke die meisten essen Schwein, Rind oder Huhn.

Am Post und Nick würde ich mal einschätzen das die Gute die 40 noch unterschreitet, also vielleicht kein Menü mit Akrobatik...

Viel Menschen denken nicht um 1000 Ecken wie manch Mutti hier ... :ph34r:

(und zum Metzger, ich z.B. wohne in einer Stadt in der es kaum noch gute Metzger gibt und wenn dann km von der Wohnung entfernt).

Selbst unter 20 gebietet es eine gewisse Grundhöflichkeit, dass man sich schon mal selbst so ca. 1,5 Gedanken machen kann, ehe man eine Frage stellt.

Man will ja selbst nicht völlig und ganz als "Herr oder Frau von Unbedarft und zu Sorglos" dastehen.

Und ganz ehrlich: Für jemanden, der keine Zeit für eine brauchbare Frage hat, habe ich auch keine Zeit für eine Antwort.

Zitat (fReady @ 26.03.2013 12:19:14)
Selbst unter 20 gebietet es eine gewisse Grundhöflichkeit, dass man sich schon mal selbst so ca. 1,5 Gedanken machen kann, ehe man eine Frage stellt.

Man will ja selbst nicht völlig und ganz als "Herr oder Frau von Unbedarft und zu Sorglos" dastehen.

Und ganz ehrlich: Für jemanden, der keine Zeit für eine brauchbare Frage hat, habe ich auch keine Zeit für eine Antwort.

:daumenhoch: :daumenhoch: ist auch meine Meinung...

Zitat (Marzipan-Hase @ 26.03.2013 11:03:25)
immer dieses Genöle ... sag ihr doch einfach kurz und knapp was du gerne für deine Gäste zubereitest wenn du sie mit was nettem überraschen möchtest. Ich denke die meisten essen Schwein, Rind oder Huhn.

Am Post und Nick würde ich mal einschätzen das die Gute die 40 noch unterschreitet, also vielleicht kein Menü mit Akrobatik...

Viel Menschen denken nicht um 1000 Ecken wie manch Mutti hier ... :ph34r:

(und zum Metzger, ich z.B. wohne in einer Stadt in der es kaum noch gute Metzger gibt und wenn dann km von der Wohnung entfernt).

Wohl schlecht geschlafen heute, oder?

Ich schicke dir mal bisschen von der herrlichen Sonne, die heute so wunderbar hier bei uns scheint ;)

Abendessen mit Fleisch?
Daraus lese ich implizit mal: Abendessen NUR mit Fleisch! B)

Und dann gibt es da ein Standardrezept aus USA/Großbritannien (Und ja, die essen das da zu den Festtagen bei großen Personenzahlen tatsächlich manchmal): Turducken - (Ein Truthahn gefüllt mit einer Ente, welche gefüllt ist mit einem Huhn)

:sabber:

Bearbeitet von Bierle am 26.03.2013 14:08:42


Zitat (compensare @ 26.03.2013 11:20:12)
@Marzipan-Hase: ...gehts noch? :blink:

Ein paar mehr Infos zu der kryptisch hingeworfenen Eingangsfrage wären halt für weitere hilfreiche Antworten echt hilfreich gewesen :rolleyes:

Ja klar es geht immer wie du siehst ^_^

... hm kryptisch? Vielleicht sollte ich Archäologie studieren, wenn ich so gut im Hieroglyphen lesen bin B)

kurz gesagt war nur meine Meinung zum Post von binefant, nix für ungut...

Zitat (FrauElster @ 26.03.2013 13:25:15)
Wohl schlecht geschlafen heute, oder?

Ich schicke dir mal bisschen von der herrlichen Sonne, die heute so wunderbar hier bei uns scheint ;)

Vielen Dank, nun scheint die Sonne hier noch heller als sonst :blumen:

Zitat (Bierle @ 26.03.2013 14:08:11)
Turducken - (Ein Truthahn gefüllt mit einer Ente, welche gefüllt ist mit einem Huhn)

Bierle, mit dem Rezept kannst Du Deinen Einstand bei den BTs geben! :lol:

-- und dann noch gefüllt mit einer Taube, glaube ich.

Gabs zur goldenen Mittelalterzeit in Europa meine ich auch, ausgehend vom Schwan. Denn Truthähne wurden soviel ich weiß erst später, in Nord-Amerika, entdeckt.


den Turducken gibt es traditionell zu Weihnachten ... für die Osterfeiertage würde ich etwas analoges mit Rind, Lamm und Spanferkel versuchen rofl dazu ein gemischter Salat


Zitat (Agnetha @ 26.03.2013 21:15:52)
für die Osterfeiertage würde ich etwas analoges mit Rind, Lamm und Spanferkel versuchen

Oder alternativ:

Gefülltes Kamel rofl

Das Ihr immer alles füllen müßt. Pur tut not, so lernt man´s Kochen...


Gerade die vegane Ernährung ist hervorragend zum Abnehmen geeignet!
Dazu gibt es viele gute Adressen.
Du kannst was für Dich tun, für Körper und Geist/Bewusstsein und gleichzeitig für die Tiere.
Ernähr Dich tierleidfrei und ohne Gewalt.
****

Bearbeitet von Jeanette am 28.03.2013 08:10:36


setzen, sechs..... Du bist hier gerade völlig am Thema vorbei :nene:


veggivegan,

du bist im falschen Forum und im falschen Tread :labern:


Zitat (veggivegan @ 27.03.2013 22:19:18)
Gerade die vegane Ernährung ist hervorragend zum Abnehmen geeignet!

Ach ja?
In der Eingangsfrage ging es nicht ums Abnehmen, sondern um Rezepte mit Fleisch.
Sach ma, liest du hier auch gelegentlich, worauf du antwortest?

An die Mods: Sicher, dass veggivegan kein Bot ist? Lässt sich doch überprüfen, oder?

Vindalooo


Zitat (dak @ 28.03.2013 09:37:04)
Vindalooo

Bahnhof?????

das ist ein indisches Gericht , schön scharf ;)


danke für die Erklärung Jeannette :blumen:


Vindaloo......
...für das man aber eine Auswahl an Gewürzen benötigt, die über den "kleinen" Haushalt sicherlich hinausgehen. Für diesen Beitrag (toll, du warst mal "beim Inder"!Gut gemacht!)vielen Dank........ :ruege:

Bearbeitet von Charlatan am 28.03.2013 20:26:57


Zitat (Jeannie @ 27.03.2013 23:50:46)
An die Mods: Sicher, dass veggivegan kein Bot ist? Lässt sich doch überprüfen, oder?

Ist ja inzwischen verbannt...

Veganer dürfen nur Brot mit Sauerteig essen, denn in Hefe sind ja Bakterien drin :schlaumeier:


Zitat (Agnetha @ 28.03.2013 20:50:24)
Veganer dürfen nur Brot mit Sauerteig essen, denn in Hefe sind ja Bakterien drin  :schlaumeier:


Naja, rein mechanische Gärung gibt es aber auch im Sauerteig eher nicht.

Zitat
Sauerteig ist ein Teig zur Herstellung von Backwaren, der meist dauerhaft durch Milchsäurebakterien und Hefen in Gärung gehalten wird.


Quelle: Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Sauerteig

recht hast du, fReady *schäm*


Solln se halt die Körner mit den Backenzähnen knacken. Und roh essen, denn wer weiß was für arme Tierchen dran glauben mussten für Gas, Elektro oder Holzfeuer. :sarkastisch: :sarkastisch:


Ich hasse die Intoleranz von Veganer.

Soll @veggivegan mal ein ordentliches Schweineschnitzel essen, damit sie wieder Verstand hat?

Darauf jetzt ein Festbier mit einem LKW!

Und übermorgen kommt die Ente dran! :sarkastisch:


LKW = Leberkäswecken.


so eine Diskussion na einer kurzen Frage? herzlichen Dank für eure Iddden, ich habe letztendlich Schitzel mit Gemüße und Reis zubereitet :) war sehr lecker!


Mach Dir nichts draus.

Du fragst nach einem Fleischrezept zum Abendessen und eine Veganerin antwortet Dir mit einem veganen Rezept zum abnehmen. :wallbash: :wallbash: :wallbash:

Vielleicht hat Dich und uns das wenigstens ein wenig erheitert. Auch wenns kein Kamel war, bist mit Deinen Schnitzel gut gefahren.

Hoffentlich bleibst uns trotzdem erhalten, und wir können Dir den einen oder anderen Ratschlag weiterhelfen. Oder Du kannst uns mal auch helfen.

Einen schönen Tag noch!

Labens



Kostenloser Newsletter