Struwen essen und boßeln gehen: Was macht Ihr am Karfreitag?


Hallo zusammen,

ich diskutiere gerade fleißg mit meinem Arbeitskollegen über Bräuche und Sitten an Karfreitag.

Bei uns hat es sich so ergeben, das wir uns Mittags mit der gesamten Verwandtschaft treffen um Struwen zu machen bzw. zu essen und im Anschluss mit allen los ziehen um (bei gutem Wetter) Boßeln zu gehen. Besonders für die kleinen unter uns ist letzteres ein riesen Spaß B)

Auch wenn es ja eigentlich Tabu ist, aber ein Bollerwagen mit dem ein oder anderen, alkoholreichen Erfrischungsgetränk, darf da nicht fehlen :sabber:

Wie verbringt Ihr Euren Karfreitag?


Im Süden gibt es Herrgottsbscheischerle...... zum essen.

Der Bollerwagen ist bis zum Vatertag zur Inspektion.


ich arbeite am Karfreitag ... von 13 bis 19 Uhr ... so kann ich vorher zuhause schön frühstücken :)


Zitat (Agnetha @ 28.03.2013 20:31:12)
ich arbeite am Karfreitag ... von 13 bis 19 Uhr ... so kann ich vorher zuhause schön frühstücken :)

Ich von 9-19 Uhr. Vielleicht faste ich einfach morgen -_- .

Was ist denn boßeln gehen, bitte?

Karfreitag ist traditionell anangeln. Meine Jungs sitzen am Wasser und holen uns unser Mittagessen.
Ich selbst mache nichts außer das übliche im Haus.
Ostern lassen wir gerne die Seele baumeln und entscheiden spontan, was wir machen.


Früher sind wir an Karfreitag immer in die Rhön auf den Kreuzberg gefahren. Dort gab's nach dem Aufstieg bzw. dem Kreuzweg dann Brotzeit mit dem besten Käse, an den ich mich erinnern kann und für Opa ein Kreuzberg-Bier ^_^ .


Ich ärgere mich, dass ich nicht einkaufen gehen kann und dass dann morgen, in aller Eile und mit Phantastillionen anderer Menschen gemeinsam machen muss, die offensichtlich befürchten, dass es nach Oster NIE WIEDER etwas zu kaufen geben wird. Ansonsten mache ich das, was ich schon seit monaten mache: am sitzen.
Mir liegt nichts an diesen pseudoreligiösen Feiertagen... meinetwegen könnte man das ganze Gedönse abschaffen und jede Familie trifft sich dann, wenn sie Zeit und Lust dazu hat und nicht, wenn es der Kalender diktiert.


Aber Cambria, (Achtung: Ironie!!) es gibt sicher in Bahnhöfen an Kiosken und so immer was zu kaufen, auch heute. :trösten: :D
Und wenn du morgen den stellt und gleich um 7 oder 1/2 8 einkaufen gehst, hast du die Läden. und evtl. PArkplätze für dich. :P

Und was meinst du, wieviele Stunden du dann bequem wieder am Schreibtsich sitzen kannst, während deine Fantastillionen (nettes Frustwort) von Kaufwütigen sich die Beine in den Bauch und einander auf den Füßen stehen. :blumen: :blumen:

Anderer Tipp: In vielen der umliegenden Ländern, wie z.B. den Niederlanden, ist heute kein Feiertag. Allerdings dürften einige deiner Fantastillionen auch dort heute zum Einkaufen hingefahren sein. :pfeifen:


Zitat (Eifelgold @ 29.03.2013 07:10:39)


Karfreitag ist traditionell anangeln. Meine Jungs sitzen am Wasser und holen uns unser Mittagessen.

Kein Fang, ich hab das Mittagessen mal aus dem Froster geholt

:sarkastisch:

Zitat (Eifelgold @ 29.03.2013 11:38:41)
Kein Fang, ich hab das Mittagessen mal aus dem Froster geholt

:sarkastisch:

rofl :ach: na besser als nix :pfeifen:

Zitat (Eifelgold @ 29.03.2013 07:10:39)
Was ist denn boßeln gehen, bitte?

Kennste noch gar nicht? Macht Laune! :jupi:

Zitat (Koenich @ 29.03.2013 12:04:36)
Kennste noch gar nicht? Macht Laune! :jupi:

Auch wenn die Hochburg des Boßelns im Rheinland in der Nähe liegt, ähm nein, das kannte ich unter diesem Ausdruck nicht.

Aber danke dir Könich, nu bin ich schlauer


Kostenloser Newsletter