USB Stick entfernen

Neues Thema

Nachdem mir eine externe Festplatte kaputtging habe ich erfahren, dass man USB Anschlüsse immer "entfernen" bzw. "auswerfen" soll.
Seitdem mache ich das auch immer brav.
Nun haben wir uns einen Fernseher gekauft bei dem ich keinerlei Option habe, meinen USB-Stick zu entfernen. Ich habe mich durch alle möglichen Optionen durchgewurschtelt, es gibt nichts.
Weiß hier irgendjemand, was in einem solchen Fall zu tun ist?
Kann ich den Stick gefahrlos entfernen, sprich: gibt es neuerdings Geräte, bei denen das möglich ist oder MUSS es eine Option geben (die ich nur bislang trotz aller Suche übersehen habe)?


Hallo Tamora,
das Aushängen/Auswerfen von einem externen Laufwerk (USB-Stick oder Festplatte) ist eigentlich nur dann wichtig, wenn Daten auf dem Datenträger geschrieben wurden.
Da dein Fernseher eigentlich nur lesend zugreifen sollte (um Bilder oder Videos anzuzeigen) ist dort dieses Aushängen nicht notwendig.
Wenn deine Festplatte wirklich physisch kaputt gegangen ist, liegt das nicht daran, dass du sie nicht "ausgeworfen" hast. Den wenn du das vergisst, kann Datenverlust auftreten und im schlimmsten Fall das Dateisystem beschädigt werden, aber die Festplatte wäre technisch gesehen noch in Ordnung.

Daher würde ich mir beim Fernseher da keine Sorgen machen um den Stick.


Kritisch ist, wenn der USB-Stick entfernt wird, während darauf geschrieben wird. Vielleicht sind auch noch Daten im Pufferspeicher und noch gar nicht "richtig" geschrieben; gerade bei USB Festplatten.
Beim Fernseher wird ja vermutlich nur gelesen, nicht geschrieben: da wird also nichts passieren - oder kannst Du damit aufzeichnen? Wenn Du ganz sicher gehen willst, entfernst Du den Stick einfach nur, wenn das Gerät ausgeschaltet ist: dann ist auch der Stick stromlos und sollte alle Daten haben, die er braucht.
Externe Platten sind natürlich auch mechanisch empfindlich: also besonders wenn sie eingeschaltet sind, Stöße vermeiden.
Edit: Hrazut war etwas schneller :pfeifen:

Bearbeitet von chris35 am 10.04.2013 12:18:15


Beim Fernseher kannst du das machen, ja. Wenn du sicher gehen willst, achte drauf, das gerade nichts drauf geschrieben wird, aber auch dann woird das einzige Problem danach sein, dass diese eine Aufnahme dann halt hinüber ist.

Auch am PC kannst du den USB Stick/Platte gefahrlos entfernen, wenn du Windows Vista, 7 oder 8 hast, und gerade kein "Kopieren"-Fenster auf ist.

Ein Problem gibt es nur mit dem mittlerweile (quasi) veralteten Betriebssystem XP, dort war ein Schreibcache aktiviert, durch den es passieren konnte, dass noch Daten geschrieben wurden auf den Stick, obwohl man das nicht sah. Da war das sichere Entfernen quasi Pflicht, hat mich selber mal ne Festplatte gekostet, allerdings hab ich damals aus Versehen im Vorbeigehen Strom- und USB Kabel während des Kopierens raus gerissen :pfeifen:

Bearbeitet von Bierle am 10.04.2013 12:23:18


Wow, da habe ich ja jetzt viel gelernt!!!!
Tausend Dank Euch dreien! :blumen: :blumen:
Nein, am TV wird nix auf den Stick geschrieben, ich schaue mir darüber Filme an, evtl. irgendwann mal Bilder.
Ich habe echt gedacht, das ich meine externe Festplatte selbst geschrottet habe :D ,wenn sie auch daurch nicht wieder heil wird und alles, was drauf war, futsch ist, ist's trotzdem gut zu wissen.
Ich dachte echt, das sei super wichtig, da die "Auswerfoption" sogar auf einem unsrer Receiver gegeben ist.
Vieeeeelen Dank nochmal :schmatzer:


Ich ziehe den USB-Stick schon immer einfach so raus und hatte noch nie ein Problem.


Leider muß ich warnen.
Mehrere Sticks im Bekanntenkreis sind nicht mehr kplt. zu lesen.
Der eine Stick kam vom Lieferanten zurück : Keine Gewähr da unsachgemäß entfernt.
Das war so ein großer, der richtig Geld gekostet hat.
:ruege:
PS.: Die Sticks mit dem Schreibschutzschieber sind unempfindlich gegen rausziehen.
Ist meine Erfahrung.
:pfeifen:

Bearbeitet von alter-techniker am 17.04.2013 18:05:29


Normal kannst du unter Windows 7 die Geräte einfach so abstecken.
Ohne Verlustangst der Daten! :)


Zitat (alter-techniker @ 17.04.2013 18:03:03)
PS.: Die Sticks mit dem Schreibschutzschieber sind unempfindlich gegen rausziehen.

Was ist denn ein Schreibschutzschieber ????? :wacko:

Der Schreibschutzschieber ist ein kleiner Pinökel an der Seite vom USB Stick.
Sieht so ähnlich aus und funktioniert so ähnlich wie an den SD Karten.
Da ist ein Kontakt drin, der verhindert die Schreibfunktion.
Natürlich nur wenn er auf gesichert steht.
Bei den preiswerten fehlt der Schieber / Schalter.
:pfeifen:


Neues Thema


Kostenloser Newsletter