benutzt ihr eyeliner oder kayal?


 
  Benutzt ihr Eyeliner oder Kayal?  
  Kayal [19] [61.29%]  
  Eyeliner [12] [38.71%]  
  Stimmen Gesamt: 31  
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute 

Also ich kann mich einfach nicht entscheiden es ist so schwer :heul:


Probier doch beides aus und nimm das, womit du am besten zurecht kommst.

Ich habe einmal Eyeliner genommen und sah danach aus wie ein Waschbär :blink:

Mit Kajal komme ich viiiiel besser zurecht und aus dem Grund bin ich auch dabei geblieben.


In meiner Teeniezeit benutzte ich Eyeliner und konnte auch ziemlich gut diese Linien malen.
Allmählich sah mir dieses viel zu künstlich aus.
Nun benutze ich Kajal, am Ober- und Unterlid.
Ich besitze Stifte in silbergrau, olivgrün,braun und violett.


Ich benutze beides. Am Oberlid Eyeliner, am Unterlid Kajal.

Manchmal umrahme ich mir die Augen auch nur mit Lidschatten, dazu benutze ich einen feinen Pinsel.


Sorry, doppelt gepostet <_<

Bearbeitet von mops am 19.04.2013 16:08:11


@Fleur: hast Du mal orange oder gelben Kajal versucht?!- Orange sieht toll aus!- Oder auch Purpur, mittig im Lidstrich palciert, macht das Auge optisch größer.- In meiner Jugend gab's ja noch diese feste Wimperntusche im Döschen, die mit ein wenig Wasser (oder Spucke ;) ) mit einem Bürstchen verrieben wurde, und dann aufgtragen wurde.- Mangels Penunse habe ich mir dann auch mit dieser Tusche Lidstriche gezogen.- Da ich damals noch bessere Gucker hatte, klappte das hervorragend.- Heute könnte ich besser gleich Zickzack-Linien versuchen..; hatte mir voriges Jahr einen teuren anthrazitfarbenen Flüssig-Eyeliner gekauft, da ich ja sehr empfindliche Augen habe.- Das Pinselchen auf dem Lidrand hat mir fast den Draht aus der Mütze getrieben, das war ein Gefühl :sabber: .- Ich bleibe lieber bei meinen Kajal-Stiften...da ist an sich fast keine Farbe, die nicht vertreten ist.- Schwarz hatte ich mir vor einigen Monaten in einem Indien-Laden gekauft, na, ich sah aus, wie ein Zombie, so verlief das Zoichs.- UND gebrannt hat das im Auge... :heul:
Sehr angenehm sind mir die Kajals von BeYu, die sind sehr geschmeidig beim Auftragen, und ein ganz leichter Druck reicht, damit der Strich perfekt sitzt.- ArtDeco hat recht haltbare Kajals, aber die sind mir zu hart und ich vertrage sie nicht auf der Haut (leider auch die anderen Augen-Make-up-Prodkute dieser Firma nicht!).


Danke für euren lieben tipps die sind sehr hilfreich


Ich nehme, wie beim Bund gelernt, Flaschenkorken und Kerzenruß. :blumen:


@fReady: Na, DICH habe ich im Verdacht, daß Du meine Kajalstifte der Reihe nach ausprobiert hast!- Waat nur, Jung', Du küss jo nochens no heh!- Esu ja nu nit met mir... :sarkastisch:


@ Isi: Abba, abba, die -äh- die lagen doch so da rum... Lagen die... *schäm*


Hallo Isy, wo bitte gibts den Kajal, hab ich noch nie von gehört von dieser Marke. Die meisten Kajals sind nicht richtig weich, das ist dann unangenehm beim Aiftragen. Hatte jahrelang einen Guten, den gabs dann plötzlixh nixht mehr.
Allerdings benutze ich Kajal nur am Unterlid, verläuft der nicht, wenn man ihn am Oberlid benutzt,?????? Schöne Grüße, Pedrolino.


BeYu Kajalstifte gibt es bei dm.

Ja, die sind wirklich sehr gut. Schön weich, leicht aufzutragen und halten gut. Außerdem wunderschöne Farben.

Ich verwende sie auch gerne. :daumenhoch:

Außerdem den flüssigen Eyeliner von Loreal.


:blumen: :blumen:


was ist der unterschied? mir ist dieses angemale nicht so wichtig, weshalb ich es auch nich nachvollulziehen kann, wieso die entscheidung zwischen zwei kosmetikprodukten "schwer" sein kann...


Die Kajal-Stifte von BeYu gibt es auch bei 'Ducklass'.- Kosten da nicht mehr, als bei DM.- Und ich verwende die am Ober- und Unterlid.- Das Verwischen kann man vermeiden, wenn man entweder einen Lidschatten-/Make up-Primer (Smash-Box; ArtDeco) oder aber leichten farbneutralen Puder auf's Lid gibt.

Bearbeitet von IsiLangmut am 20.04.2013 13:02:32


Zitat (fReady @ 19.04.2013 20:04:08)
Ich nehme, wie beim Bund gelernt, Flaschenkorken und Kerzenruß. :blumen:

Hält ewig, kann ich nur bestätigen. Mach das gerne an Karneval, wenn ich mich als Hexe verkleide. Das sieht total grufty aus.


Von eyeliner lass ich die Finger, dafür bin zu tollpatschig.

Kajal benutze ich gerne. Besonders die vom Aldi lassen sich supertoll auftragen, hast nen anständigen Spitzer dabei, kostet nur ein Taschengeld und das Teil hat auch noch den smokey-schwamm.

:D Danke, werde ich gleich nächste Woche ausprobieren, aber auch die von Aldi. Gruß Pedrolino.


Es ist schöne zu sehen wie ihr mir alle helft danke
:sarkastisch:


Ich verwende beides ^_^ Als Eyeliner empfehle ich die Gel Eyeliner die halten ewig. Hab festgestellt dass es nicht mal nen Unterschied macht ob man den 8€ Jade Eyeliner kauft oder den von MAC oder Bobby Brown (~20€). Die halten alle gleich lang. Wobei Bobby Brown deutlich mehr Farbauswahl hat als Jade.

Den Kajal verwende ich derzeit von Zoeva. Der hält auch lang, allerdings setzt er sich nach ein paar Stunden leicht ab, sprich ich hab ne dunkelgraue Schicht unter dem Auge. Sieht aus als hätte ich da grauen Lidschatten draufgeschmiert.


Ich nehme immer Kayal. Aber meistens habe ich das Gefühl, dass der Strich einfach so dick wird.


Ich nehme eyeliner. So einen von essence..mit dem krieg ich es am besten hin=)


Ich bin faul und habe am Oberlid und Unterlid ein permanent Make-Up. :D


Zitat (tante ju @ 21.06.2013 08:57:00)
Ich bin faul und habe am Oberlid und Unterlid ein permanent Make-Up. :D

Das ist natürlich die beste Alternative (aber sicher teuer, oder?)

Ich nehme für das obere Lid Eyeliner (von p2, weil der schön dünn ist) und - manchmal - für das untere Lid Kajal. Finde es aber immer schwieriger, einen einfachen braunen Eyeliner zu finden, der nicht allzu teuer ist :(

Ich nehme Kajal,schwarzen,fürs Ober-und Unterlid und komme wunderbar damit klar. :pfeifen:


Ich benutze Kajalstifte, oder trage mit einem dünnen, schmalen Pinsel Lidschatten-/Pigmente rund um's Auge auf.
Die flüssigen Eyeliner machen mir allesamt Ärger rund um die Augen, die ohnehin sehr empfindlich sind.- Die Kajals von BeJu sind sehr weich, und in allen möglichen Farben erhätlich.- Bei mir gibt es eine ganze -bunte- Reihe unterschiedlichster Farben.


Ich hab mir gerade gestern zum ersten Mal einen grauen (so'n stahlgrau) Kajal gekauft und bin schwer begeistert von der Alternative zu braun und schwarz.

Ich hätte nicht gedacht, dass der so gut zu braunen Augen passt. Jetzt, wo mein Gesicht schon schön gebräunt ist und dazu einen hellen Gloss auf die Lippen, gefällt mir das richtig gut!


@keke: orange oder dunkelrot sieht auch sehr frisch aus!- So einen Tupfer rot mitten in den grauen Lidstrich rein, das "öffnet" das Auge ungemein.- Kann man auch mit dem Lippenkonturenstift machen...


Zitat (IsiLangmut @ 21.06.2013 21:36:44)
@keke: orange oder dunkelrot sieht auch sehr frisch aus!- So einen Tupfer rot mitten in den grauen Lidstrich rein, das "öffnet" das Auge ungemein.- Kann man auch mit dem Lippenkonturenstift machen...

aha - das hört sich ja toll an, muss ich mal ausprobieren (obwohl ich nicht Keke bin) :D

Ein Versuch wäre es wert.
Ich bin immer sehr vorsichtig mit rot im Gesicht, da ich rote Haare habe. Ich treff' da nie den richtigen Ton, zumal ich mit Henna färbe und meine Haare irgendwie nie konstant den gleichen Rotton haben, je nachdem wie lange die letzte Färberei her ist.

Lippenrot finde ich auch schwierig. Ich hab' so "Schlauchbootlippen" (damit ärgert mich mein Bruder immer, obwohl er die gleichen Lippen hat ^_^ ), wenn ich da einen Konturenstift benutze sieht es m.E. immer aus als hätte ich gerade ein Nutellabrot gegessen... -_-
Vielleicht bin ich aber auch einfach zu doof dafür.

Vor einiger Zeit, da war ich die Trauzeugin meiner besten Freundin und trug ein schwarzes Kleid mit violetten und kleinen rosafarbenen Applikationen, habe ich mich entsprechend der Farben des Kleides von einer Visagistin schminken lassen.
Ich wäre von selbst nie auf die Idee gekommen, dass violett (dezent) zu roten Haaren passt, aber die kalten Make-Up Farben (also grau, violett) sahen total super dazu aus.
Vorher bin ich davon ausgegangen, dass ich nur mit warmen Farben, also braun, beige, gold schminken kann - aber ganz im Gegenteil, kalte Fraben lassen mich viel frischer aussehen...

Ich hoffe, ich hab mich verständlich ausgedrückt... B)


@keke: met mir kannste schwade, wie met enem Doll.... ;) , sagt man in Köln so nett.-
Rote Haare sind an sich gut einzubinden in gut abgestimmte Rottöne.- Vielfach meinen die Füssjer ja, daß sie nur in Schwarz oder Grau toll aussehen.- Und so ein Tupfer burgunderrot auf dem beweglichen Lid, genau in der Mitte, macht sich sehr gut.- Aber auch ein kühles Petrol oder helles Blaugrün.- Einfach mal ausprobieren.
Wenn Du Deine Lippen schminkst, und Konturenstift benutzen willst, die Lippen vorher mit ein wenig Hautpflege, dann mit einer dünnen Schicht Make up oder Concealer abdecken.- Leicht mit Transparentpuder bestäuben, Konturen zeichnen, und dann Lippenstift mit dem Pinsel auftragen.- Versuch's mal einem Lippenstift in Rot mit einem Blaustich (Vorsicht: nicht zu dunkel, das macht ööööhm, naja reifer :rolleyes: ).- Ich gehe inzwischen auf die helleren Farben über. (-Diese Anregung war jetzt auch für Dich, liebe @Hannah!-)


Zitat (IsiLangmut @ 22.06.2013 20:19:12)
@keke: met mir kannste schwade, wie met enem Doll.... ;) , sagt man in Köln so nett.-
Rote Haare sind an sich gut einzubinden in gut abgestimmte Rottöne.- Vielfach meinen die Füssjer ja, daß sie nur in Schwarz oder Grau toll aussehen.- Und so ein Tupfer burgunderrot auf dem beweglichen Lid, genau in der Mitte, macht sich sehr gut.- Aber auch ein kühles Petrol oder helles Blaugrün.- Einfach mal ausprobieren.
Wenn Du Deine Lippen schminkst, und Konturenstift benutzen willst, die Lippen vorher mit ein wenig Hautpflege, dann mit einer dünnen Schicht Make up oder Concealer abdecken.- Leicht mit Transparentpuder bestäuben, Konturen zeichnen, und dann Lippenstift mit dem Pinsel auftragen.- Versuch's mal einem Lippenstift in Rot mit einem Blaustich (Vorsicht: nicht zu dunkel, das macht ööööhm, naja reifer :rolleyes: ).- Ich gehe inzwischen auf die helleren Farben über. (-Diese Anregung war jetzt auch für Dich, liebe @Hannah!-)

@Isi - du hast dir mein Geburtsjahr gemerkt und schreibst jetzt, dass ich "reifer" bin :heul:

Quatsch - richtig dunkelroten Lippenstift kauf ich zwar immer mal wieder, verschenke ihn dann aber nach dem ersten Versuch - er macht (mich) tatsächlich alt und vor allem "kalt", wennste verstehst rofl

Den Tipp mit dem roten Tupfen auf dem Lid werde ich heute mal probieren - habe mir gestern einen korallroten Kajal gekauft. Mal sehen, ob ich dann wirklich so aus dem Haus gehe :pfeifen:

gerade probiert - sieht tatsächlich toll aus!
Ich trau mich jetzt und geh zum Schwimmen mit Schatzi :wub:


geschminkt ins schwimmbad??? kann ich nicht nachvollziehen...
oder die mädels und frauen, die mit bemaltem gesicht sport machen, um "hübsch" zu sein, während sie auf dem stepper stehen und dann nach ner halben stunde aussehen wie der joker von batman...

ich kanns verstehen, wenn man sich für den job, zu anlässen oder parties schminkt. aber zum sport??
besonders traurig finde ich es, wenn sich frauen ohne schminke nicht aus dem haus gehen, nur weil man dann sehen könnte, dass ihre haut - oh schreck! - poren hat und die lippen nicht permanent feucht glänzen.


Zitat (Cambria @ 23.06.2013 09:23:57)
oder die mädels und frauen, die mit bemaltem gesicht sport machen, um "hübsch" zu sein, während sie auf dem stepper stehen und dann nach ner halben stunde aussehen wie der joker von batman...


Ich bin auch gelegentlich geschminkt im Sportstudio. Das liegt aber daran, dass ich öfter mal direkt nach der Arbeit dorthin flitze.
Da ich ja eigentlich nur Kajal und wasserfeste WiTu benutze, hält das auch dem stärsten Schweißausbruch stand und ich sehe dann nicht aus wie der Joker... ;)

Extra dafür "aufhübschen" würde ich mich allerdings nicht.

Kajal und Wimperntusche ist für mich nicht "geschminkt"
Ich denke, das sollte jeder halten, wie er will :pfeifen:


@Cambria: Liebelein, es kommt stets auf die Situation an, und auch, WANN man zum Sport oder in's Schwimmbad geht.- In voller Kriegsbemalung ginge ich auch nicht in's Schwimmbad, aber wasserfeste Mascara und zumindest die dicksten Augeschatten und rote Flecken im Gesicht abgedeckt...DAS tu' ich auch.- Viel schlimmer finde ICH, wenn Jemand ohne vorheriges Abduschen gleich von der Arbeit oder weiß-ich-woher in's Wasser springt.
In's Fitnesstudio gingen wir seinerzeit immer gleich nach der Arbeit.- Da war zum Abschminken keine Zeit.- UND die JUNGEN Mädels, die dort vertreten waren, kamen NICHT zum Trainieren, sondern um sich 'nen Kerl aufzureissen.- Die hatten den Spachtel dick im Gesicht :sabber: .- Man muß an sich ja nur wissen, WIE man sich geschickt schminkt, UND ohne optische Schäden trainieren kann.
Jede/r auf seine/ihre Art sage ich auch...ich laufe auch OHNE Klätschdrop durch die freie Wildbahn.- Und, wenn es heiss ist, daß Einem nur noch die Brünnlein im Gesicht sprießen, lasse ich mir jedwede Farbe, die verlaufen könnte, aus dem Gesicht.
Manchmal denke ich jedoch, daß es einigen Mädels, egal welchen Alters, ganz gut zu Gesicht stehen würde, nicht zuuu sehr Natur pur zu zeigen...!- Jedoch halte ich mich dahingehend mit "guten Ratschlägen" zurück.

@Hannah, siehste, sag' ich doch: dat sieht juuut aus!- :)


Weder noch.


Zitat (IsiLangmut @ 23.06.2013 15:07:33)


@Hannah, siehste, sag' ich doch: dat sieht juuut aus!- :)

:blumen:

Ich benutze stattdessen gerne Lidschatten in braun oder schwarz. Das sieht einfach weicher aus!


Eyeliner wird außen am Auge aufgetragen, direkt am Wimpernrand (meist ist dieser recht flüssig und wird mit einem Pinselchen aufgetragen), Kajal ist ein weicher Stift, weich deshalb, weil er "innen" aufgetragen wird, also der schmale "feuchte" Rand zwischen Wimpernrand und Augapfel. :schlaumeier:


Zitat (Cambria @ 20.04.2013 08:37:19)
was ist der unterschied? mir ist dieses angemale nicht so wichtig, weshalb ich es auch nich nachvollulziehen kann, wieso die entscheidung zwischen zwei kosmetikprodukten "schwer" sein kann...

Eyeliner wird außen am Auge aufgetragen, direkt am Wimpernrand (meist ist dieser recht flüssig und wird mit einem Pinselchen aufgetragen), Kajal ist ein weicher Stift, weich deshalb, weil er "innen" aufgetragen wird, also der schmale "feuchte" Rand zwischen Wimpernrand und Augapfel. :schlaumeier:

Verwende beides. Momentan verwende ich allerdings einen braunen Lidschatten-Stift als Eyeliner :) Der Stift ist zwar etwas dicker, es lassen sich allerdings immer noch sehr feine Striche ziehen. Nur heute ist mir das nicht so gut gelungen :lol:


Ich nehm am liebsten Kajal.... außer ich mache einen Lidstrich oben, dann ist ein Eyeliner besser ;)


eigentlich beides, am im moment lieber eyeliner.
habe so nen filzstiftartigen, damit finde ich es einfacher. Mit flüssigeyeliner hatte ich bisher meine probleme :D



Kostenloser Newsletter