Zyste auf der Nase


Seit mehr als 1 Jahr bildet sich auf meinem Nasenrücken eine Zyste, die ich schon vom Hautarzt austanzen ließ, der sie zwecks genauer Untersuchung eingeschickt hat. Sie ist harmlos, aber sie kommt immer wieder und sieht grauslich aus. Gelegentlich steche ich sie mit einer desinfizierten Nadel auf und quetsche die glasklare Flüssigkeit heraus. Dann natürlich wieder Desinfektion! Es dauert leider nur wenige Tage, dann ist die Zyste wieder dick.
Im Internet habe ich gelesen, dass man die Zyste aus dem Nasenrücken operieren kann, hat jemand Erfahrung damit? Das Aufstechen tut der Haut auch nicht gut.
Bin für jede Antwort dankbar.

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hi,
Bitte lies dir unsere Regeln zum Umgang mit medizinischen Themen durch. Wir können Dir keine medizinischen Ratschläge für die Behandlung deiner Zyste geben. Bitte vertraue deine Gesundheit nur Experten an.

Thread geschlossen.

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter