Gro├čes Nikolausgewinnspiel!

Gro├čes Nikolausgewinnspiel!

Gewinne einen Saugwischer von THOMAS im Wert von 399 ÔéČ!

Wasserzyste am unteren Augenlid

Mein Mann hatte lange Zeit eine Wasserzyste am unteren Augenlid. Er hat nichts dagegen unternommen, weil es nicht störte und auch nicht weh tat. Jetzt ist die Zyste von allein ohne sein Zutun geplatzt! Der kleine Hautsack, der die Zyste umhüllte, hängt noch am Auge. Trocknet das von alleine weg? Es war wirklich nur Wasser drin, kein Eiter oder ähnliches!
2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Zitat (Opernfreundin, 31.01.2021)
Mein Mann hatte lange Zeit eine Wasserzyste am unteren Augenlid. Er hat nichts dagegen unternommen, weil es nicht störte und auch nicht weh tat. Jetzt ist die Zyste von allein ohne sein Zutun geplatzt! Der kleine Hautsack, der die Zyste umhüllte, hängt noch am Auge. Trocknet das von alleine weg? Es war wirklich nur Wasser drin, kein Eiter oder ähnliches!

bei den ganz kleinen ja - der Beschreibung nach war sie diesmal einiges größer ....beobachten, sobald sich der Lidrand rötet ab zum Augenarzt

auf keinen Fall an dem Hautfetzen ziehen, wenn er noch irgendwo fest"er" hängt könnte die empfindliche Lidhaut einreißen

auch nicht reiben - wenn es juckt ohne rot zu sein ist das eher ein Zeichen das es abheilt
War diese Antwort hilfreich?
Sorry, aber bei sowas würde ich direkt den (Augen)-Arzt anrufen und fragen, nicht in irgendwelchen Internetforen.
Die haben das gelernt und studiert. Und man hat nur eine Gesundheit. :)
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter