Zahnreinigung


Ichbrauche eine schnelle und gute Zahnreinigung. Wir sind 25 Jahre verheiratet und wollen eine schöne Reise unternehmen. Meine Zähne sind in Ornung und ich gehe auch immer zum Zahnarzt. Eigentlich ist es nur eine Aufhellung. Hat jemand einen Tipp? Backpulver nach Zahnpasta hab ich schon probiert. Kann jemand helfen? Ach so für die Kommentare: Klobürste tut es auch nicht (Ich hoffe die Karrikatur kennt jeder). Danke für gut gemeinte Antworten. Gruß Pueppimatz


Dann wende dich mal vertrauensvoll an deinen Zahnarzt!

Aufhellen so auf die Schnelle im Alleingang wird wahrscheinlich nicht so toll klappen, da wird dir Google sicher besser weiterhelfen können als wir hier.

Ich glaube, mit dieser Frage bist du wirklich bei deinem Zahnarzt am Besten aufgehoben.
Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg beim Aufhellen deiner Zähne.

Wobei ich aber auch anmerken möchte, dass ich DAS meinen Zähnen nie und nimmer antun würde.

Zähne sind nun mal von Natur aus nicht so strahelnd weiß, wie uns das die Werbung und die Stars vormachen wollen.

Sooo weiße Zähne sind immer irgendwie gebleicht, womit auch immer.

Und ich frage mich da dann schon, ob das auch noch gesund ist für mich und meine Zähne.

Aber, jede/r wie sie/er will und mag, ich mag da nicht den Moralapostel spielen.


Wobei dann Zahnreinigung (die professionelle) und Aufhellung zwei Paar Schuhe sind.

Es kann natürlich schon sein, daß bei der Reinigung so einiges mit weggeht. Wenn ja, spart man sich die Aufhellung...ne Tortur für den Zahnschmelz.


Zitat (Tilla @ 03.05.2013 19:46:25)
Dann wende dich mal vertrauensvoll an deinen Zahnarzt!

@Tilla: *unterschreib* :blumen:

Und ich wünsche dir allererst eine wunderschöne Reise zur Silbernen Hochzeit! :blumen:
Dann meine Frage: Wenn alles in Ordnung ist, warum dann so was? :unsure:

Ich verwende zwischendurch, höchstens 1 x die Woche, eine besondere aufhellende Zahnpasta. Die Bezeichung würde dir momentan auch nicht weiterhelfen, denn ich habe sie aus den Niederlanden. Das genügt vollauf, und solche Zahnpasten soll am ja auch nicht öfter benutzen.


Zur Aufhellung:
Nur die natürlichen Zähne kannst Du aufhellen.

Zahnersatz, Kronen, Brücken bleiben in der ursprünglichen Farbe erhalten. Da geht kein aufhellen.

Ansonsten halte Dich an die Ratschläge meine Vorposter.


Zitat (Tilla @ 03.05.2013 19:46:25)
Dann wende dich mal vertrauensvoll an deinen Zahnarzt!


Genau das! Lass bloß von diesen Hausmittelchen die Finger, die können die Zähne angreifen.
Außerdem, wieso aufhellen? Man hat seine Zahnfarbe und die ist auch genau richtig. Jede andere sieht meist blöd aus.
Sollten deine Zähne allerdings von Kaffee, Tee, Zigaretten o. Ä. verfärbt sein, tut es doch sicher eine professionelle Zahnreinigung.

Zitat (labens @ 03.05.2013 21:46:21)
Zur Aufhellung:
Nur die natürlichen Zähne kannst Du aufhellen.
Zahnersatz, Kronen, Brücken bleiben in der ursprünglichen Farbe erhalten. Da geht kein aufhellen.


Ich stelle mir gerade den Kontrast vor:
Zahnersatz bei der Installation mit viel Mühe an die Farbe der eigenen Zähne angepasst, später dann diese um zwei Töne aufgehellt.
Das braucht keiner! :wacko:

Aufhellen geht am besten mit Home-Bleaching Produkten... z.B. mit den Zahnweißstreifen. Ich nutze zur Zeit die Stella White Strips (die gibt's bei Groupon für 20€) und kann sie jedem empfehlen. :)


Außer dem Zahnarzt sollte KEINER an den Zähnen rumbasteln! Und danke für die Werbung :pfeifen:


Das ist ja nur Werbung, Fanti. :trösten:


:sarkastisch:



Kostenloser Newsletter