AAAuuuaaahhh: Leute!!!


Tut so weh!!! Hab mir gerade kochendes Wassen uebers Bein gegossen. Damn. Was mach ich nun :(((( :heul: Verdammt. Die Haut geht ab :heul:
Das brennt :(

Bearbeitet von fledermaus am 24.01.2006 19:33:10


Bein in die Badewanne, kaltes Wasser drüber laufen lassen und dann zum Arzt. Ist angebracht, wenn schon die Haut abgeht, das gibt leicht ne Infektion.

:trösten:


Mindestens 10 Minuten fliessendes kaltes Wasser, Dusche oder so, und zwar schnell!!!


Mach ich. danke


Kühlen, kühlen und nochmals kühlen, mit fließend kaltem Wasser mindestens 10-15 Minuten. Wenn sich Haut ablöst oder Blasen schlagen, ab zur Notaufnahme.


In eurem Erste Hilfe Kasten ist eien Brandwundenkompresse. die muss da drauf. aber die darf nicht auf der Seite angefaßt werden, die mit der Wunde berührung hat.

Hast du so was nicht. dann Bügel ein gekochtes Handtuch 3-4 Minuten um es zu desinfizieren und lag das drauf.

Und vergiß nicht, das Bügeleisen aus zu machen.

Und wie gesagt ab zur Notaufnahme

Bearbeitet von Jaren am 24.01.2006 19:43:45


Fledi - was machst du noch hier, du sollst das Bein kühlen! :trösten: :trösten:


Fledi , ich hoffe das dein Bein bald wieder heile ist . alles alles gute


aua, das tut mir schon vom lesen weh! arme fledi!!!!!!!!


Oh man Fledi..... da verzieht man ja schon beim Lesen schmerzverzerrt das Gesicht...auaauaaua

Hoffe, Du hast gut gekühlt und bist schon ärztlich versorgt worden!!!!!!

Na dann gute Besserung!!!! :blumen:


gute besserung :trösten: :trösten: :trösten: :trösten:


wie schmerzhaft... (IMG:http://www.cosgan.de/images/midi/traurig/a055.gif) Ich wünsch Dir auch gute Besserung....


Hey Danke liebe Muttis. Verbandskasten hab ich nicht hier. Ist im Auto. Aber gekuehlt hab ich. Nu hab ich 3 riesen Blasen auf'm Bein. Ohohohoh. Was wir mein Batman schimpfen wenn er Heim kommt. Das ich mich selbst verletzt hab :( Ok. Nun kann ich ganz genau erkennen die Verbrennung ist ca. 25 x 5 cm gross. Aber ich hab gutes Heilfleisch.
Sorry fuer den Post in der falschen Rubrik. Aber in diesem Moment war mir nicht nach suchen.
Ty an Alle Fledi :rolleyes:

Sacht mal. Sollte ein Arzt wirklich notwendig sein? Und wenn : Was kann der machen?


DANKE!!!!! IHR LIEBEN ALLE :blumen:

Bearbeitet von fledermaus am 24.01.2006 20:48:44


Fledi, das muss man dir aber nicht erklären, oder? Mach ich aber trotzdem. Der oder die ist vom Fach und weiß, wie ernst es ist. Doktor da nicht alleine dran rum, ist nicht so dass du auf nem anderen Planeten wohnst und es da keine Ärzte gibt. Ne Verbrennung von so nem Ausmaß gehört immer in ärztliche Hände, auch wenn der Schmerz nachlässt.
Morgen will ich hier lesen, dass du ne brave Fledi warst und beim Doc warst, ok? Wünsch dir gute Besserung! :blumen:


Poor Fledi!!! :trösten: :trösten: :trösten: :trösten:

Sofort kaltes Wasser drüberlaufen lassen, hinlegen, Jim weiter kalte Umschläge machen lassen! Und Panthenol drauf!

Gute Besserung, armes Flattermäuschen.. :blumen: :blumen: :blumen:


Also Brandblasen bedeuten soweit ich weiß verbrennung 2. Grades. Da sollte es, denke ich, reichen, wenn du das Bein gut kühlst. Vorerst keine Brandsalben, Mehl oder Öl oder sowas draufschmieren, sondern die verbrannte Region ruhig stellen.
So stehts zumindest in meinem erste-hilfe Buch, aber vielleicht kann dir Rausg'schmeckte da noch bessere Tipps geben, sie ist schließlich vom Fach ;)
Hoffe es wird nicht allzu schmerzhaft ! Gute Besserung !

Bearbeitet von Travia am 24.01.2006 21:12:19


Mensch Fledi, lieber einmal zuviel als einmal zu wenig zum Arzt, wenn Du Dir ne Infektion einhandelst ist Dir doch auch nicht geholfen :o
Also ab zum Arzt und gute Besserung :trösten:


:trösten: arme fledi! geh bitte zum arzt, es ist eine grosse fläche und die kann sich entzünden, damit ist nicht zu spassen.

vielleicht brauchst du auch antibiotika und wenn die haut abgeht, muss die wunde feucht verbunden werden, aber dass muss vorher ein arzt sehen und dann entscheiden!

ich wünsch dir gute besserung! :blumen:


Auch GAR KEINEN FALL feucht verbinden, wenn die Haut abgeht oder teilweise daneben hängt!

In dem Moment, in dem der Verband runter soll, reißt die ganze Haut ab.

Steriles Tuch mit etwas Abstand drauf tun und dann ab zum Arzt!


Zitat (Syntronica @ 24.01.2006 - 21:19:08)
Auch GAR KEINEN FALL feucht verbinden, wenn die Haut abgeht oder teilweise daneben hängt!

In dem Moment, in dem der Verband runter soll, reißt die ganze Haut ab.

eben nicht, der feuchte verband soll ja im krankenhaus angelegt werden und da gibt es spezielle gefettete kompressen, damit eben genau das nicht passiert.

wenn ein trockener verband draufkommt, dann klebt es fest :schlaumeier:

Ach so, ich dachte selber 'n feuchten drauf legen...


Bitte Fledi, geh lieber einmal mehr zum Arzt! Das ist echt ne große Wunde, die kann sich leicht entzünden. Ich glaube, da gibts auch noch sowas wie Gasbrand, hab ich mal in Verbindung mit Verbrennungen gehört....echt nicht fein.

Ansonsten auf alle Fälle, wie hier schonmal richtig erwähnt, Hände weg von solchen Hausmitteln à la Quark, Öl, Zitronensaft etc, Hände weg!!!! Gut kühlen mit Wasser aber kein Eiswasser, normales Leitungswasser, am besten den Strahl nicht direkt auf die Wunde halten, sondern etwas höher ansetzen, und das kalte Wasser so über die Wunde laufen lassen. Obwohl, gekühlt hast Du ja schon....

Und dann locker, aber steril! verbinden und ab zum Arzt, wenn Du da immer noch nicht bist.... und nicht bis morgen warten, dann geh lieber in die Notaufnahme....

Ähh, merk gerade, die Tips wurden alle schon gegeben, EGAL in diesem Fall, kann Fledi das gar nicht oft genug hören....

Kühlen-locker Steril abdecken (nicht verbinden, soll nur als Schutz erstmal dienen)-Arzt!

Bearbeitet von Mellly am 24.01.2006 21:38:32


Zitat (Mellly @ 24.01.2006 - 21:37:04)
Ähh, merk gerade, die Tips wurden alle schon gegeben, EGAL in diesem Fall, kann Fledi das gar nicht oft genug hören....

Kühlen-locker Steril abdecken (nicht verbinden, soll nur als Schutz erstmal dienen)-Arzt!

:D ich glaube fledi hat uns erhört und ist schon beim arzt!

warten wir mal auf ihren bericht :rolleyes:

Liebe Fledi !
Ich will Dir keine Angst machen, aber mir ist vor vielen Jahren ähnliches
mit meinem Fuß passiert.Ungefähr die Fläche verbrüht die Du angibst.
Allerdings ging bei mir die Haut ganz ab,also nicht nur Blasen.Im Krankenhaus
habe ich eine Schmerzspritze bekommen und einen feuchten Verband.Die
wollten mich sogar dabehalten und warnten mich vor einer Infektion und weiteren
Folgen.Diese Folgen habe ich dann Stunden später zu spüren bekommen.
Plötzlicher Kreislaufabfall,Puls kaum noch zu spüren(ich glaube das nennt man
Unfallschock).Hätte ich damals keine Freunde um mich gehabt,die mir z.Bsp.
kannenweise Schwarzen Tee verabreicht haben um meinen Kreislauf
wieder hochzubringen,ich weiß nicht was passiert wäre.Laß also noch heute
Abend einenArzt Deine Verletzungen sehen.Achte auf Deinen Kreislauf,stell
Dir vorsorglich was kreislaufförderndes hin und bleib am besten nicht allein.
Vielleicht sehe ich ja zu Schwarz,aber mit sowas ist nicht zu spaßen.
Ich wünsche Dir gute Besserung und alle Liebe
Zelda


Schnell zum Arzt und keine Ferndiagnosen zulassen, sie beruhen zumeist auf einem gesunden Halbwissen, was allerdings keine Gewähr dafür dastellt, dass der behandelnde Arzt es auch wirklich besser mach ;) , er sollte aber die erste Adresse sein. Die Wahrscheinnlichkeit ist grösser.

Aber gute Besserung und Zähne zusammenbeissen.


Oweia, Fledi!!!! Hab gerade erst von deinem Unfall gehört!

Warst du denn nun beim Arzt?? Ich hoffe doch, dass du so vernünftig warst??!!

Wünsch dir auf jeden FAll GUTE BESSERUNG!!!!! :trösten:

Meld dich unbedingt, damit wir wissen, wie es dir geht, hier machen sich doch alle Sorgen!


FFFFFFFLLLLLLLLEEEEEEEEEEEEEEDDDDDDDDDDDDDIIIIIIIIIIIIIIIII!

Bitte melde dich, sonst schicken wir Ulla Kock am Brink! :)

Bearbeitet von Syntronica am 25.01.2006 09:07:25


Zitat (Syntronica @ 25.01.2006 - 09:06:44)
FFFFFFFLLLLLLLLEEEEEEEEEEEEEEDDDDDDDDDDDDDIIIIIIIIIIIIIIIII!

Bitte melde dich, sonst schicken wir Ulla Kock am Brink! :)

rofl rofl rofl

Sie schläft um diese zeit vermutlich.


Jajajajaja. Ich lebe noch , Bin greade aufgestanden. Muss eben noch zum Baecker, dann werde ich berichten . Ok.? Och Mensch, was seid ihr alle so lieb :wub: Danke :blumen:
Bis gleich mal, Fledi :rolleyes:

Ps. Wer oder was ist denn Ulla Koch am Brink???


Hoffentlich gehts dir soweit gut und es entzündet sich nichts und vor allem:
du bekommst keine Narben auf deinen netten Oberschenkeln! :pfeifen:
Ne ist nicht witzig, ich hoffe wirklich, dass du Glück gehabt hast, wie ist das
überhaupt passiert?


Zitat (fledermaus @ 25.01.2006 - 12:55:17)
Muss eben noch zum Baecker, dann werde ich berichten .

Schön, schön, schön, Fledi kann noch flattern :party:

P.S. Ulla Kock am Brink war mal ne Moderatoren. Ich glaub die Sendung hieß: Die 100.000 Mark Show....
Man nannte sie auch Ulla Kocht und Stinkt..... :pfeifen:

KEIN KALTES Wasser, sondern kühl bis lau.
Alles andere schädigt das Gewebe nur noch stärker!


Ok. meine lieben Mutti's
Nun gibt's ne Berichterstattung. AAAlso: Nu bitte nicht hauen :mellow: Ich war nicht beim Arzt. Das hat seinen Grund. Meine Nachbarin zur Rechten (Lisa die Katzenmami) ist Ohrenaerztin und meine Nachbarin zur Linken (Angel) ist Krankenschwester. Angel hat sich mein Bein angeguckt und hat mir etwas draufgetan (keine Ahnung was). Sie meinte, Ich brauche keinen Arzt dafuer. Muss aber aufpassen wenn die Blasen aufgehen. Soll leichte weite Leinenhosen tragen.....keine Fusselmacher...und auf keinem Fall mit der Katze spielen. Wenn die mal (wie's der Teufel will ) im falschem Moment die Krallen ausfaehrt...hab ich das Dilaemmer. Soweit hab ich keine Schmerzen mehr. Nur 6 riesen Blasen auf'm linken Oberschenkel.

Nochmal's tausend Dank fuer eure Tips und fuer die Unterstuetzung :blumen: Hat mir riesig geholfen :)
Und wisst Ihr was? Als Jim nach Hause kam hatte ich gedacht, dass er ein biss'l Mitleid hat. Aber Pustekuchen. :huh: Er war so sauer mit mir. Hat gesagt: Nu hasste doch wirklich nicht viel zu tun ausser Haus in Schuss zu halten und versuchen "Dich nicht selbst zu verstuemmeln". Nichmal das letztere kann ich :heul: "UUUUps. Das war falsch gesagt. Er meinte : Warum kann ich nicht auf mich genauso aufpassen wie auf's Haus" OK.? Aber is das nicht gemein? Hab ich doch nicht mit Absicht gemacht.
Aber er ist froh, dass ich m,ir das Wasser nicht in's Gesicht geschuettet hab. Aber er war letztendlich froh, dass ich nicht mehr verletzt bin :)

@Sunny. Passiert ist es so. Hatte gestern Lasagne gemacht. Musste die Lasagneplatten vorkochen um sie biegsam zu machen. Bei der letzten Fuhre wollte ich das Wasser einfach abgiessen in der Spuele. Hatte den Henkel von Topf zu weit vorne angefasst und somit auch meinen Daumen und Zeigefinger fast verbrannt. Dann flippte der Topf ueber und das Wasser mit den letzten 3 Lasagnescheiben ueber mein linkes Bein :heul:

Ich liebe Euch alle Fledi :rolleyes:

Bearbeitet von fledermaus am 25.01.2006 16:23:24


Zitat (fledermaus @ 25.01.2006 - 16:00:13)
Er war so sauer mit mir. Hat gesagt: Nu hasste doch wirklich nicht viel zu tun ausser Haus in Schuss zu halten und versuchen "Dich nicht selbst zu verstuemmeln" . Nichmal das letztere kann ich :heul:

klingt irgendwie sympathisch :ph34r:

Zitat (xanthya @ 25.01.2006 - 16:17:55)

klingt irgendwie sympathisch  :ph34r:

War nicht genau so wie ich's geschrieben hatte. Kleines Mistake. Hab's schon berichtigt. Sorry about that .
Aber recht hatte Jim. "SELBSTZERSTUEMMELUNG NO".
Fledi :rolleyes:

Ps. Kann bitte einer der Mod's diesen Fred in die richtige Sparte bringen? Gehoert ja nich hier rein. Danke schonmal im Voraus :blumen:

Bearbeitet von fledermaus am 25.01.2006 16:41:56

Tja, mit der Selbstverstümmelung ist das so eine Sache :o Mit fachlicher Hilfe bekommt man das aber manchmal auch in den Griff. Drücke dir auf jedenfall die Daumen das du es schaffst . Vielleicht mit Unterstützung deines Mannes. Ist nicht jedermanns Sache .


@fledi,
Gut zu hören, dass soweit alles in Ordnung ist. :)
Und beim nächstenmal, wenn Du Lasagne machst, nimmst Du die vorgekochten Lasagneplatten, ja?Die gibt es doch bei Euch bestimmt auch zu kaufen...
Weiterhin gute Besserung :blumen:


Puhh Fledi, Du machst Sachen! Gott sei Dank ist nicht noch mehr passiert.
Wünsche Dir eine schnelle, schmerzlose Abheilung der Brandblasen.
Gute Besserung und liebe Grüsse Tweetie


Zitat (fledermaus @ 25.01.2006 - 16:00:13)
Passiert ist es so. Hatte gestern Lasagne gemacht. Musste die Lasagneplatten vorkochen um sie biegsam zu machen. Bei der letzten Fuhre wollte ich das Wasser einfach abgiessen in der Spuele. Hatte den Henkel von Topf zu weit vorne angefasst und somit auch meinen Daumen und Zeigefinger fast verbrannt. Dann flippte der Topf ueber und das Wasser mit den letzten 3 Lasagnescheiben ueber mein linkes Bein  :heul:


:D @fledi: ich weiss ja nicht welche sorte lasagne du nimmst, aber ich weiche die lasagne (von barilla) eine stunde in kaltem wasser ein (dabei mehrmals umdrehen, damit die blätter nicht zusammenpappen), so werden die blätter auch weich und ich verbrenne mich nicht :P

probiers einfach mal aus :blumen:

Zitat (fledermaus @ 25.01.2006 - 16:00:13)

Und wisst Ihr was? Als Jim nach Hause kam hatte ich gedacht, dass er ein biss'l Mitleid hat. Aber Pustekuchen. :huh: Er war so sauer mit mir. Hat gesagt: Nu hasste doch wirklich nicht viel zu tun ausser Haus in Schuss zu halten und versuchen "Dich nicht selbst zu verstuemmeln". Nichmal das letztere kann ich :heul: "UUUUps. Das war falsch gesagt. Er meinte : Warum kann ich nicht auf mich genauso aufpassen wie auf's Haus" OK.? Aber is das nicht gemein? Hab ich doch nicht mit Absicht gemacht.
Aber er ist froh, dass ich m,ir das Wasser nicht in's Gesicht geschuettet hab. Aber er war letztendlich froh, dass ich nicht mehr verletzt bin :)


Oh weh fledi... aber ich bin froh, dass alles noch gut ausgegangen ist *froi* Wird ne ganze weile dauern, bis das wieder heile ist, aber es haette durchaus schlimmer kommen koennen...

@selbstverstuemmelung... ich kenn das nur zu gut... war heute nach 1,5 wochen endlich in der apo und hab mir was gegen meinen entzuendeten finger geholt, den ich mir mit dem sparschaeler ordentlich tief "abgeschaelert" habe... im sommer hab ich mir mit der rohkostreibe in den finger gesaebelt, auch schoen tief, verbrennen im kleinen maße passiert mir staendig... ein bekannter schimpft mich auch immer, wenn ich wieder von meinem neusten unfall erzaehle, der wuerde mich am liebsten irgendwo festtapen *glaub* damit ich nich wieder irgendwo en wehweh habe... *gg* Naja, wo man sich verletzten kann, da schaff ichs meistens auch... ich warte immernoch auf den tag, an dem ich meine leiter zum hochbett runterstuerze, also, richtig runterstuerze, bisher konnt ich mich immernoch abfangen ;)

Gruß
Das selbstverstuemmelnde Sterni ;)

[QUOTE=fledermaus,25.01.2006 - 16:00:13]
Und wisst Ihr was? Als Jim nach Hause kam hatte ich gedacht, dass er ein biss'l Mitleid hat. Aber Pustekuchen. :huh: Er war so sauer mit mir. Hat gesagt: Nu hasste doch wirklich nicht viel zu tun ausser Haus in Schuss zu halten und versuchen "Dich nicht selbst zu verstuemmeln". Nichmal das letztere kann ich :heul: "UUUUps. Das war falsch gesagt. Er meinte : Warum kann ich nicht auf mich genauso aufpassen wie auf's Haus" OK.? Aber is das nicht gemein? Hab ich doch nicht mit Absicht gemacht.
Aber er ist froh, dass ich m,ir das Wasser nicht in's Gesicht geschuettet hab. Aber er war letztendlich froh, dass ich nicht mehr verletzt bin :)


Das ist ein typisches Verhalten von Männern, die nicht zugeben wollen, dass sie heilfroh sind, wenn ihrer Frau nicht mehr passiert ist :lol:

Bearbeitet von Jaren am 26.01.2006 14:18:12


Will mal ganz kurz mitteilen. Die letzte Brandblase is heut verschwunden. Alles ohne Narben. Nur noch ein bisschen rot.
Also: Ende gut, alles gut :)
Fledi :rolleyes:


Super, da freu ich mich für dich Fledi!!


Haaaallo zusammen!

Ich hab da mal ne Frage... habe mir gestern die Finger verbrannt und nun runzlige Brandblasen... die Fläche ist nicht besonders groß, ich konnte gestern nur nicht ausreichend kühlen fürchte ich. Hatte heute Nacht Soventhol-Gel draufgeschmiert ("bei leichten Verbrennungen" - besser als nix?) und Pflaster drauf.

Jetzt weiß ich nicht, was tun:

a) kein Pflaster, keine Salbe?
B) nur Salbe (wenn ja, welche? Wund- und Heilsalbe vielleicht?)
c) nur Pflaster

Morgen gehe ich dann in die Apotheke und frag dort mal nach.... was würdet Ihr machen? Fledi, was hattest Du damals noch getan ausser Kühlen am Anfang? Und sieht man bei Dir noch was davon? :(

LG
Alegria


also ich habe bei brandblasen nie was andres getan, als zu kühlen...

eklig wirds, wenn die brandblase aufplatzt, aber bei mir is das immer so geheilt, und man sieht ganz leicht ne narbe... wenn man ganz genau schaut, udn weiß, wo's sein müsste..^^ war zumindets damals so, als ich noch wusste, wo die böse kaffee-unfall-blase war...


Zitat (~Sonnenschein~ @ 01.01.2007 16:16:45)
also ich habe bei brandblasen nie was andres getan, als zu kühlen...

Hi, Sonnenschein,

......und immer an Tetanusschutz denken!

Zitat (Alegria @ 01.01.2007 15:59:05)
Fledi, was hattest Du damals noch getan ausser Kühlen am Anfang? Und sieht man bei Dir noch was davon? :(

LG
Alegria

hatte damals nur gekuehlt. dann dies wundermittel von der nachbarin bekommen. kann mich aber beim besten willenb nicht mehr erinnern was das war.
und als alles etwas abgeklungen war..... immer bepanthen. es ist absolut nix mehr zu sehen.
fledi :rolleyes:

danke für eure antworten! ich mach jetzt erstmal gar nix damit. ab und an kühlen ist gut, vielleicht schmier ich nachher nochmal soventhol-gel drauf, das kühlt ja auch.
bäh. wie doof man auch sein kann manchmal. :D


Wenns ne kleine ,geschlossene Fläche ist, dann reicht da wohl etwas kaltes Wasser und ne kühlende Salbe. Wenns aber gorß ist und die Blase ist offen, ab zum Arzt/Notaufnahme. :schlaumeier:

Gute Besserung :blumen:



Kostenloser Newsletter