Wachsflecken im Ballkleid


Hallihallo,
bin ganz verzweifelt! Mein schönes Ballkleid wurde hinten komplett mit Wachsflecken übersäht! Hab hier schon nach Antworten zum Thema gesucht, aber noch nicht das Richtige gefunden. Mein Problem verhält sich nämlich wie folgt:

Nachdem ich die Wachsflecken entdeckt habe, konnte ich das getrocknete Wachs vorsichtig "abpiddeln". Danach habe ich die zurückgebliebenen Flecken mit Bügeleisen und Löschpapier behandelt. Dann das Kleid in die Dusche gehängt und vorsichtig lauwarm geduscht damit auch die restlichen Flecken ausgewaschen werden.

Jetzt sind die Stellen wo das Wachs war aber plötzlich WEIß!!! Das sieht sooo schlimm aus! Das Kleid war echt nicht preiswert, und ich muss es als Prinzessin noch mehrfach tragen! Was mach ich denn jetzt?
Es wäre sooo toll wenn einer von euch noch ein paar Tipps hat!


Och Mennooo, keiner kann mir helfen :( :heul: Jetzt wird meine Mutter einfach ein Stück des Stoffs, was normalerweise auf der anderen Seite wie so eine kleine Schleppe hängt, abtrennen und über den Wachsflecken wieder annähen. Dann sieht man nimmer so doll...


Was draufnähen ist bestimmt ne gute Lösung. Könnte man nicht auch kleine Blumenapplikationen nehmen anstatt SToff aus dem Kleid?

Man müßte dann vielleicht auf dem restlichen Kleid auch welche verteilen, damit es ein schönes Gesamtbild ergibt. Weißt wie ich es meine?


Ich würde vermuten, daß das Wachs noch nicht vollständig aus dem Stoff ist und es deshalb weißgefleckt aussieht. Durch Bügeln mit Löschpapier kriegst du Wachs nie vollständig aus Stoff. Mit Wasser waschen bringt gar nichts, weil Wachs lipophil ist und sich deshalb in was Polarem wie Wasser nicht löst.

Zum vollständigen Entfernen mußt du unpolares Lösungsmittel nehmen. Waschbenzin ist hier das Mittel der Wahl. Oder du läßt das Kleid chemisch reinigen.



Kostenloser Newsletter