Hemd und Sakko knitterfrei im Auto befördern


Guten Abend :)

ich hatte bereits vor einiger Zeit gefragt, wie sich Anzüge am besten in der Wohnung verstauen lassen und habe jetzt ein ähnliches Problem. :D

Und zwar habe ich am Dienstag ein Vorstellungsgespräch. Das ist aber weiter weg, so dass ich mit dem Auto fahren muss. Im Auto neige ich dazu des öfteren hin und her zu rutschen auf dem Sitz, was das Hemd zerknittern würde. Dazu soll es sehr warm werden und in schweißgebadeten Sachen möchte ich ungern auftauchen.
Nun überlege ich, wie ich Hemd + Sakko knitterfrei und ohne unangenehmen Geruch befördern kann.

Ich habe hinten zwar Haltegriffe aber wenn ich da die Sachen dran hänge, kann ich nichts sehen beim Schulterblick.
Im Kofferraum könnte ich die Sachen aufeinander legen, ausgelegt, aber ich befürchte, durch die Hitze im Kofferraum werden die Sachen auch nach erhitzen Kofferraum riechen. Nicht gerade angenehm. :wacko:
Über den Beifahrersitz hängen hatte ich mir auch schon überlegt aber der ist recht breit.

Habt ihr vielleicht noch andere Ideen?


Ich würde die beiden Teile auf einen Kleiderbügel packen und den dann an das Gestänge der Kopfstütze des Beifahrersitzes hängen. Also, nach hinten hängend Richtung Rücksitz.

Bearbeitet von Tatze am 16.06.2013 20:46:57


Bei Al.. und bei Renault gibt / gab es einen ' Metallbügel ' der wird an der Kopfstützen- Halterung des Fahrersitzes befestigt.
Da die Jacke auf diese Weise hinter dem Fahrer hängt, wird die Sicht nicht behindert. :ach:
Es gibt Leute die mitgenommen werden wollen, die regen sich über den Jackenhalter auf. :ruege:


so wie @Tatze würde ich es auch machen, da dürfte nichts stören


Meinst du so etwas alter-techniker?

Ahh danke Tatze guter Tipp. ^_^ Das werde ich morgen mal mit meinen Bügel ausprobieren.



Kostenloser Newsletter