Lecker leichte Spinatlasagne


Hier mein Rezept für eine kalorien- und fettarme Spinatlasagne:

Zutaten (für 4 Personen):
1. Eine Packung gehackten Spinat (kein Rahmspinat)
2. Lasagneplatten (Vollkornvarianten gibt es z.B. bei Rossmann)
3. 400 ml Milch (0,3 %)
4. 1 Packung Frischkäse (0,2 %)
5. Trockenkräuter und Pfeffer
6. Streukäse (max.30% i.Tr.) oder Fetalight

Zunächst den Spinat in einem geben und erwärmen. Währendessen die Milch, den Frischkäse, die Kräuter und etwas Pfeffer ebenfalls in einen Topf geben und solang erwärmen bis der Frischkäse geschmolzen ist. Den Boden einer mit Lasagneblatten auslegen, erste Schicht Spinat darauf verteilen, etwas Soße drüber, nächste Schicht Lasagneplatte darauf, rest Spinat und Soße drüber und mit Käse bestreuen. Für 25-30 Min. bei 200 Grad in den Ofen. Mit einem Mix aus Streukäse und Feta schmeckt es mir besonders gut:-)


Das hört sich sehr lecker an - ich habe noch nie Spinat-Lasagne gemacht, aber die Kombi Pasta - Spinat - Käse find ich fast unschlagbar.

Stell doch dieses Rezept auf der Tipp-Seite ein!


klingt wirklich sehr lecker :daumenhoch: aber ich sehs auch wie mops... stell das tolle Rezept doch einfach bei den Tipps ein, hier im Forum geht sowas schnell unter :blumen:


Danke für euren Tipp...bin noch recht neu hier:-)!Aber mache ich...Freut mich,das euch das Rezept gefällt!
Liebe Grüße


Ich habe -unabhängig von deinem Post - zufälliig auch gestern eine Spinatlasagne gemacht! Jedoch ohne Parmesan, nur eben oben eine Käse schicht. War super lecker :-) :)


Ich habs heute gleich ausprobiert, als ich es gelesen hab.....Fazit: lecker, lecker, LECKER! :P


Machst du wirklich als erste Schicht auf den Boden die Lasagneplatten? Backen die nicht an? Ich dachte immer man muss als erste Schicht Sauce machen. :unsure:


Mmmmh, das hört sich soooooo lecker an und wird demnächst mal auf diese Art gemacht!
Danke für den Tipp!!!


Hallo ihr Lieben,

ich habe die Spinatlasagne ausprobiert und das Rezept noch ein wenig erweitert. Damit ich beim Lasange essen noch etwas knackiges zwischen den Zähnen habe, habe ich noch klein geschnittene Karotten dazu getan und für die nötige Schärfe noch einmal Chillies untergemischt. Die Karotten passen wirklich super in der Lasagne, probiert es aus.

Liebe Grüße

Elke



Kostenloser Newsletter