Traumeel: bei Sehnenentzündung


Seit zwei Tagen hat mir der rechte Fuß außen dermaßen beim auftreten wehgetan, so daß wir heute doch ins Krankenhaus zum Angucken gefahren sind, die Diagnose, eine verdammt gute Sehnenentzündung (fragt mich jetzt bitte nicht, woher?). Ich habe einen Salbenverband bekommen, Schmerztabletten, die üblichen Ratschläge (kühlen, nicht so viel rumlatschen und hochlagern) und die Ärztin hat mir noch ein Rezept ausgeschrieben mit Traumeel Tabletten und die Salbe dazu. Jetzt wollte ich mal fragen, wenn ihr die Salbe oder Tabletten schon mal genommen/geschmiert habt, welche Erfahrunge ihr damit hattet.
Schöne mokkaböhnische Grüße!!


Liebe @Mokkabohne,

mal gaaanz schnell, bevor hier auch wieder die Tür zugemacht wird :sarkastisch: : TRAUMEEL-Salbe UND -Tabletten ist/sind DAS Mittel meiner/unserer Wahl zur Behandlung aller möglichen inneren und äusseren Entzündungen und Wunden seit zig Jahren!- Eine sehr vernünftige Ärztin, die Du da hattest!!!- TRAUMEEL gibt es auch als Lösung, das kann man z.B. bei offenen Wunden in warmes Wasser geben, und den entsprechenden Körperteil darin "baden".- Auch als Injektion wird dieses Mittel eingesetzt.
WIR haben stets das gesamte Sortiment im Haus.- Hilft Mensch UND Tier!- Gute Besserung!

Herzlichst..IsiLangmut :blumen:


Ich habe nach meinem Kreuzbandriss auch mit Traumeel geschmiert und "gefuttert", mir hat es auch geholfen.
Zum kühlen würde ich Quark nehmen, der hilft auch bei Entzündungen durch bestimmte Enzyme (oder sonstwas, jedenfalls hilft es :P )


P.S.: ich denke, die Türe könnte offen bleiben, da ja der Arzt schon draufgeguckt hat und eben Traumeel empfohlen hat *zwinker*


Traumeel wird bei uns im Arzneimittelschrank niemals alle!! Es hilft bei Prellungen, Entzündungen, Verspannungen und und und! Eine richtige "Für-alles-Salbe" und wirklich sehr empfehlenswert!


Das kann ich nur bestätigen.
Ich hatte mir nach einem Sturz, das Knie und den Knöchel angeschlagen.
Traumeel als Tablette und als Salbe hat hervorragend geholfen.
Beides habe seitdem ich in meiner Medizinschublade als Vorrat. ;)


Da nach Erfahrungsberichten gefragt wurde, kann die Tür solange aufbleiben bis die erste Person mit Therapievorschlägen oder Werbung kommt.

Dann geht hier aber sowas von fix die Tür zu.

Gruß

Highlander


Zitat (Murmeltier @ 23.06.2013 19:15:41)
Traumeel wird bei uns im Arzneimittelschrank niemals alle!! Es hilft bei Prellungen, Entzündungen, Verspannungen und und und! Eine richtige "Für-alles-Salbe" und wirklich sehr empfehlenswert!

diito :sabber:

Liebster @Highlander,

ich verneige mich vor Deinem Weitblick und Deiner Großzügigkeit :sarkastisch: .- Ist das doch schön, einen Mann von Deinem Schlag zahlreich um uns versammelt zu wissen... rofl .

Dir wünsche ich so 'was von einem schönem Abend.... :P ...IsiLangmut

Bearbeitet von IsiLangmut am 23.06.2013 20:11:07


Liebe Muttis,

danke euch für eure Berichte, ich bin nun eirklich überzeugt, das Traumeel nun acuh herzunehmen, ich war nur etwas verunsichert, ich kannte es einfacht nicht (ja ja, so was kann es geben :ruege: )

Habe schon brav die Tabletten gefuttert und auch den Fuß eingesalbt und wieder eingewickelt.

Die Ärztin hatte meiner Meinung nach wirklich was auf dem Kasten. Und sie meinte, wenn es morgen nicht besser ist, beim Orthopäden oder Chirurgen (will nicht) vorstellig werden.

Ich hoffe, es wird besser...habe jetzt wirklich keine Lust auf eine OP oder sonst irgendetwas in der Art...brrrr

Einen schönen Abend euch allen


PS: Danke Highlander :D


Traumeel = :daumenhoch:

ich wünsch Dir schnelle und gute Besserung, Mokkabohne :trösten: :blumenstrauss:



Kostenloser Newsletter