Schall in der Wohnung


Hallo
Ich habe mir vor 3 Wochen eine Wohnung gekauft und diese auch bezogen. Was mir aufgefallen ist das es in der ganzen Wohnung schallt. Auch in Räumen die bereits komplett eingeräumt sind. Beispiel Schalfzimmer dort steht ein 2x2 Meter Schrank, ein Doppelbett, gardinen und Teppichboden aber trotzdem schallt es in diesen Raum. Woran liegt das? Das Wohnhaus wurde 1993 gebaut und Deckenhöe ist 2,5 m.


Hallo Barrios,
das ist ja rätselhaft....kann es sein,dass du die Wände nur gestrichen hast und nicht Tapete geklebt ?
In einem Keller schallt es ja auch wesentlich mehr als in Wohnräumen.
Oder aber du hast dir ein Schloß gekauft, in großen Räumen schallt es mehr.

Nein, ich kann dir nicht helfen!

LG peggy


m bei der Deckenhöhr komisch, dürfe in nem eingerichteten Raum nicht mehr so gravierend sein. Sind das, bei dem alter des Hauses, evtl. nur abgehangene Decken?


Zitat (1Sterni @ 01.07.2013 22:23:34)
m bei der Deckenhöhr komisch, dürfe in nem eingerichteten Raum nicht mehr so gravierend sein. Sind das, bei dem alter des Hauses, evtl. nur abgehangene Decken?

Hallo,

Nein das sind normale decken. ich suche schon den grund aber ich finde keinen wrum das so ist ;(

Nee eben komisch weils ja eigentlich bei höheren Decken mehr schallt, 2,50 m ist ja ne normale heute übliche Höhe, deswegen dachte ich weil Altbau das die Decken abgehangen wurden, mit ner Zwischendecke und es deswegen noch so schallt.


Das ist wirklich merkwürdig.

Meine Idee wäre mehr Teppichboden auszulegen, aber der liegt ja bereits :/


Dein Innenohr ist aber in Ordnung ? Vielleicht muß die Pauke neu überzogen werden ?

Empfinden andere das auch so? Denn, ganz ohne Witz...es kann am Gehör liegen.
Noch was fällt mir ein: Befinden sich Einrichtungsgegenstände aus Metall im Raum ? Ansonsten noch´n Teppich, schön dick und flauschig...

Berichte doch bitte mal weiter, interessiert mich jetzt doch... :blumen:


Zitat (horizon @ 02.07.2013 14:42:40)
Dein Innenohr ist aber in Ordnung ? Vielleicht muß die Pauke neu überzogen werden ?

Empfinden andere das auch so? Denn, ganz ohne Witz...es kann am Gehör liegen.
Noch was fällt mir ein: Befinden sich Einrichtungsgegenstände aus Metall im Raum ? Ansonsten noch´n Teppich, schön dick und flauschig...

Berichte doch bitte mal weiter, interessiert mich jetzt doch... :blumen:

Meine Frau hört das auch und es ist ein großer Spielgelschrank und es liegt ein Teppich drin. Gibt es eine firma die ich beauftragen kann die nachforschen kann woran das liegt?

Hallo,

dein Problem kenne ich, bei uns ist es auch so, sobald ich nur die Pflanzen aus dem Zimmer räume.
Sobald die Pflanzen wieder im Zimmer sind, hat sich der Hall im Raum erledigt.

Außerdem habe ich Schals statt am Fenster hängen. Wenn die gewaschen werden, hallt es auch in den betroffenen Räumen.

Ich weiß ja nicht, ob du Gardinen oder Pflanzen im Raum hast, vielleicht einfach mal damit ausprobieren.

Viel Glück
Nelle


Hi

Also ich möchte schon gern wissen was der grund dafür ist. welche firma könnt ich da mal kommen lassen die mir eventuell sagen kann was der grund für den schall ist?


Bilder an der Wand helfen auch und vielleicht noch Übergardinen.


Wie ist es denn bei den anderen Mietern oder Eigentümern im Hause? Geht es denen ähnlich?
Kannst ja mal bei einem Architekten oder bei einem Raumakustiker bei dir in der Gegend anrufen, vielleicht kann der dir sagen an welchem Material es liegen kann, was du meiden solltest oder was du dagegen nehmen kannst. Viel Stoff im Raum ist auf jeden Fall gut.
Viel Erfolg!


Kann ich mir gerade auch nicht erklären...
Ich denke erstmal die anderen Mieter zu fragen ist eine gute Ideee. Da müsste es ja ähnlich sein



Kostenloser Newsletter