Nähen auf der Nãhmaschine: spule


Hallo,

Habe mir total unüberlegt eine Nähmaschine zugelegt (Privileg) in der Hoffnung wenigstens mal ne Hose umnähen zu kœnnen.
Nun habe ich aber nicht mit meiner Unfähigkeit gerechnet.
Meine Frage, kann man auch nähen ohne den Faden vorher auf die Spule zu bringen,also gleich mit der Garnrolle aufstecken und durchfädeln . Ich stelle mich total dämlich bei den aufspulen an und nach ewiger Zeit habe ich auch mal den Unterfaden drin.
Vielen Dank schon mal für Eure Antworten

Computern geht leichter.

Viele Grüsse von Lotti

Bearbeitet von Lotti57 am 02.07.2013 10:48:23


Willkommen hier. :blumen:
Ich würde mir erst mal die Betriebsanleitung sorgfältig durchlesen und danach vorgehen. Die Spule wurde nicht für nix erfunden...
Und: Übung macht die Meisterin. ;)

Falls es dir am Computer leichter fällt: Die Anleitung aus dem Internet herunterladen und das dann halt lesen. :sarkastisch:


@Lotti57: Also ich nehme Deine Frage jetzt mal Ernst obwohl ich mir auch vorstellen könnte, dass sie nicht unbedingt Ernst gemeint ist??
Zum Nähen mit einer Nähmaschine ist immer ein Ober- und ein Unterfaden nötig. Die Maschine verschlingt beim Nähen den Ober- mit dem Unterfaden und erzeugt so mit eine stabile Naht. Mit nur einem Faden wäre kein Gegenzug vorhanden und der alleinige Oberfaden würde nicht halten bzw. überhaupt eine Naht ergeben.
Also bleibt Dir wohl nichts anderes als einen Ober- sowie einen Unterfaden in die Maschine einzufädeln und dann evtl. erst mal ein wenig üben. Wir mussten früher in der Schule bevor wir mit Faden und Stoff nähen durften auf einem Blatt Papier Striche, Wellen, Ecken usw. ohne Faden nachzunähen. Damit bekommst Du ein wenig Übung für die Maschine. Auf dem Papier sind dann die Löcher gut sichtbar und Du siehst wo Du Dich noch verbessern kannst. Danach würde ich einfach mal aus einem Stück Stoff eine "Tasche" (nur zum Üben) nähen und so immer mehr den Schwierigkeitsgrad erhöhen.
In der Bedienungsanleitung findest Du sicherlich ein Kapitel wie man die Spule für den Unterfaden aufspult und einsetzt. Lies Dir das unbedingt vorher nochmal durch.
Was möchtest Du eigentlich genau nähen?
Wenn Du noch Fragen hast dann melde Dich einfach. Viel Spaß!


liebe Lotti, :wub: ja es gibt diese Möglichkeit :pfeifen:
aber nicht mit deiner Maschine!!!!!

dazu hättest du dir eine Overlook kaufen müssen!


aber das aufspulen ist doch leicht!
einfach oben rechts ist dieser kleine Knubbel wo die spule drauf kommt.
dann den Faden einmal rüber nach links, dann zurück zur Spule.
da legst du den Faden 2-3-4 mal drum
drückst die Spule nach rechts bis du ein einrasten hörst.

so nun ist es für dich sicher leichter wenn du den Oberfaden aus fädelst!
(damit brauchst du nicht das kleine Rad und das große Rad von einander zu trennen.)

nun gib einfach nur noch Gas und die Spule wird von alleine voll.

wie es dann weiter geht, weist du sicher?! :wub:



Kostenloser Newsletter