Könnt Ihr ein Spieleforum empfehlen? Scrabble, Dame und Co.


Hallo Ihr Lieben,

zur Zeit spiele ich Scabble probeweise gegen einen Computer im Internet. Der Depp macht mich verrückt.
Ich gewinne fast immer, aber er kennt zum Beispiel "Enten" nicht (Mehrzahl eines Wasservogels) dafür setzt er Sachen wie "Bede", "Want", "Bram" usw. auf die fetten Felder. Ich habe auch das Gefühl, dass ich die blödesten Buchstaben zugeschustert bekomme. Das Spiel geht auch nur mit Worten mit fünf Buchstaben.

Kurzum, ich möchte eigentlich einen richtigen Gegenüber. Mit dem ich z. B. auch über Wortverlängerungen diskutieren kann. Wie bei Loriot. "Hundschwanz"? - Nein - "Schwanzhund". ;)

Habt Ihr eine Empfehlung?

Liebe Grüße, Ghwenn :blumen:


Nee, meine Liebe. ich spiele es nur mit realem Gegenüber - und wir einigen uns eigentlich immer darauf, dass der aktuelle Duden entscheidet. (und keine Eigennamen und Abkürzungen usw.)

Merkwürdig:
Wenn dein Internetpartner nur 5-Wort- Eingaben akzeptiert (nicht mehr Buchstaben möglich??), und gibt dann selbst 4-Wort-Eingaben, stimmt imho etwas nicht... oder ich habe was falsch verstanden.

"Want" ist Niederländisch für Fausthandschuh und für "denn" in einer Argumentation und "Bram" ist ein gängiger Kurzname für Jungs; Abkürzung vom Abraham. Nur "bede" kann ich im Niederländischen nicht finden. :unsure:
Aber du spielst es wohl in der deutschen Sprache?


Zitat (dahlie @ 23.07.2013 22:27:21)
Nur "bede" kann ich im Niederländischen nicht finden. :unsure:

@dahlie: Ist das nicht die Befehlsform von beden (beten)?

Hallo,

Want und Bram findet sich auch im Wortschatz eines Seemannes wieder. Das sind Bezeichnungen von Teilen der Takelage eines Segelschiffes.

Gruß

Highlander


Es gibt ein Spiel kostenlos bei www.gametwist.de das heißt TEXTO, unter Brettspiele,da spielst du gegen echte Gegner, ähnlich dem Scrabbel, mit verlängern und auch mit vielen Abkürzengen.Versuche es da doch einmal...

:blumen:

na das ist doch auch was für mich, dankeschön :blumen:


Backoefele, das heißt "Bidden" (bidden - bad - gebeden); die Befehlsform ist "bid"
DAs muss jemand der ursprünglich aus Barneveld, mitten im biblebelt also, kommt, wohl wissen, hihi.

Highlander: Stimmt. "Van wanten weten" bedeutet, dass man Sachkenntnisse von was Bestimmten hat und entsprechend handeln kann; es kommt aus der Seemannssprache. Und "Bramzeil" (Bramsegel) ist mir auch bekannt.
Aber mit "bede" kannst du auch nix anfangen? ^_^

Wo man alles hinkommt, wenn jemand Scrabble spielen möchte... :P


Zitat (dahlie @ 24.07.2013 11:42:49)
Backoefele, das heißt "Bidden" (bidden - bad - gebeden); die Befehlsform ist "bid"
DAs muss jemand der ursprünglich aus Barneveld, mitten im biblebelt also, kommt, wohl wissen, hihi.


Danke für die Nachhilfe, dahlie :blumen:

Wiki sagt, "bede" heisst soviel wie "Bitte", "Gebet'", "Gebot",....

Bede im deutschen Wiki

Bede im englischen Wiki

Die wichtige Frage ist jetzt, in welcher Sprache wird das Spiel gespielt?

Gruß

Highlander


Bede im niederländischen Wiki nennt drei Bedeutungen:
- Steuern
- Gebet
- einen englischen Mönch

Hallo Ihr Lieben,

danke für Euer Mitgefühl und Eure Tipps. Im Niederländischen trotz Ursprungs bin ich eine Null und spreche scabblemäßig nur deutsch.
Ja, der Computer bringt durchaus nicht unrechte Worte. Bei Wiki kann ich nachlesen, was "ewe" oder "want" z. B. bedeutet. Trotzdem kotzen mich solche Begriffe an. Man kann sie nicht verlängern oder was anfügen.

Mit einer Freundin kann es eine abendfüllende Sache sein ein einziges Spiel. Zwischendurch mal ein Essen und mehrmals Sekt.

Liebe Grüße, Ghwenn :blumen:



Kostenloser Newsletter