Geburtstagsfeier trotz Brüche im Sprunggelenk


Hallo,

ich habe mir letzten Samstag am Trampolin mehrere Brüche im Sprunggelenk zugezogen. Ich darf das Bein nicht belasten. Nun hat mein nächste Woche Geburtstag und wir möchten trotzdem Feier. Ich brauche Tipps für wie wir ohne großen Aufwand die Feier gestaltet können. Wir sind ca. 20 Personen.

Danke für die schnelle Antwort.


Hast du die Frage erst gemeint?


Wer hat denn Geburtstag?


Zitat (Glücksklee @ 02.08.2013 10:11:30)
Nun hat mein nächste Woche Geburtstag und wir möchten trotzdem Feier.

Ganz einfach: Lass Dein "...", wen auch immer Du gemeint hast, die Feier organisieren.

Ich tippe mal auf "mein Freund/Mann"

Ich würde sagen, entweder ihr feiert extern, und geht essen, oder ins Kino, und danach was trinken.
Oder, wenn es unbedingt bei euch zu Hause sein soll: Hol dir Hilfe von Freunden, Verwandten, und lass, wie hier schon geschrieben, andere die Arbeit machen. Essen bestellen (Pizza?, das macht auch keine Mühe mit Geschirr) z.B.
Wobei man bei ner Party zuhause das Aufräumen hinterher nie vergessen sollte. :pfeifen:
Also im Zweifelsfall lieber extern feiern...

Bearbeitet von Bierle am 02.08.2013 10:45:36


Zitat (Tamora @ 02.08.2013 10:37:04)
Ganz einfach: Lass Dein "...", wen auch immer Du gemeint hast, die Feier organisieren.

:daumenhoch:

So, wie meine Vorschreiber, sehe ich das auch.

Wenn Du, trotz Handicap nicht verzichten willst, dann ist eine externe Feier das beste.

Selbst, bei intakten Sprunggelenk, sind 20 Personen ein ganz schöner Kraftaufwand.


Ja, habe ich schon.

Denn mein Mann, der ja Geburtstag hat, ist zu Hause und muss halt die Gäste bedienen. Ich werde mich halt auch wie ein Gast fühlen müssen und nur Anleitungen geben, was halt gemacht werden muss. Gott sei Dank kann ich reden und auch mit den Armen was tun.

Ich dachte vielleicht an gegrillte Hähnchenschenkel. Würde die allerdings im Backofen machen oder ggfls. auch bringen lassen. Oder wir bestellen 3 Familienpizzas. Oder ich warte noch auf Tipps.

Die Feier ist am Dienstag.

<_<

Extern wäre schlecht für mich. Zu Hause sitze ich auf einem Bürostuhl und fahre durch die Wohnung oder manchmal benutze ich auch die Krücken. Aber das streng wahnsinnig an. Ich bin da noch nicht geübt.

Leider kann ich deinen farbigen Beitrag nicht lesen zu hell.

Bearbeitet von Bierle am 02.08.2013 14:53:55


Ja, Familienpizzas zu bestellen, habe ich auch schon gedacht. Würden da 3 reichen oder besser 4?

Das ist eigentlich die beste Idee. Vielleicht noch einen Salat dazu und einen Nachtisch.

Als Vorspeise vielleicht Käsewürfel auf den Tisch stellen und Oliven und Schinken und Melone. Wäre das OK?

Dann würde ich aber den Salat wieder streichen oder?

Ich bin heute das erste Mal in diesem Forum, wusste nicht, wenn ich bei einem Mitglied auf antworten drücke, dass es gleich von allen gesehen wird. So habt ihr jetzt mehrmals gelesen, dass es mein Mann ist :-)

Bearbeitet von Bierle am 02.08.2013 14:53:19


Wenn du einem Mitglied antworten möchtest, klicke editieren an. Dann kannst du dort löschen, was nicht relevant ist.

Ja, wir können alle deine Beiträge lesen, auch die editierten.

Löschen kannst du nicht, hast aber eine Bearbeitungszeit von ich glaube 10 min, in dem du dein Geschreibsel abändern kannst "zb Doppelt gemoppelt muss nicht sein.

Und immer dran denken, dass was du siehst, sehen die anderen auch.


nimm aber statt "editieren" den Button "zitieren" ..... *zwinker*


"editieren" kannst Du nur eigene Beiträge, das 20 Minuten nach Absenden des jeweiligen Beitrages.
"zitieren" kannst Du Beiträge des jeweiligen Users, dem Du antworten möchtest. Im oberen Antwortenfeld schreibst Du Deinen Text, im unteren Zitatfeld löscht Du raus, was Du nicht zitieren willst.

einfacher geht es auch, in dem Du schreibst:
@xyz (<= dort den Mitgliedsnamen hin) und dann antworten, dann weiß jeder, wen du ansprichst


Hallo Glücksklee,

ein herzliches willkommen bei FM: :blumen: :blumen: :blumen:

vielleicht kann dir von den 20 Personen jemand helfen, ich meine, noch außer deinem Mann.
Das sind doch Verwandte und gute Freunde, denn sonst würden die ja nicht zu eurer Feier kommen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die alle eine Feier wie sonst erwarten, wenn die wissen, was dir passiert ist.

Da würde ich von mir aus anbieten, zu helfen :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Hat dir da niemand Hilfe angeboten?

Ich würde vielleicht im Backofen eine Riesenpfanne mit Goulasch(suppe) machen, dass wird im Ofen alleine und kann gut vorbereitet werden. Rezepte dazu gibt es bei FM genug.

Oder, bei uns sehr beliebt, Mafia-Torte, die kann man auch schon vorbereiten und mehrere Bleche dann im Ofen übereinander warm machen.

Mit 20 Personen in eine Gaststätte gehen, würde ich dir auch nicht raten.
Wer soll das bezahlen :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Wegen dem unlesbar Geschriebenen: geh mit der Maus drüber, dann wird es sichtbar.
Mir gefällt das auch nicht, aber manche machen das halt, und ich wusste erst auch nicht, wie ich das lesen sollte.

LG von Dora

gutes Gelingen, gute Gedanken und gute Hilfe :pfeifen:


Danke für die Tipps. Was ist Mafia - Torte? Hört sich interessant an. Kann ich da mal das Rezept haben.

Bei dem warmen Wetter eine Gulaschsuppe? Ich hatte auch schon Cilli con Carne gedacht, aber es wieder gestrichen, weil wegen des Wetters etwas Leichteres besser wäre.

Beste Grüße von Irene


Mafia-Torte= Pizza :D


Nein, Mafia-Torte ist keine Pizza

Aber du hast Recht, wegen dem warmen Wetter ist das vielleicht auch nichts.

Die Mafia-Torte wird aus Mett gemacht. Da gibt es keinen Boden, wie bei Pizza, denn der "Boden" ist die Mettschicht auf dem Blech.


Nun, ist ja noch ein bisschen Zeit bis Dienstag. Wird mir schon noch was einfallen... :-) Danke!

Glücksklee :)


Und wie sieht es mit potentiellen Helfern aus :pfeifen: :pfeifen:

Also, ich muss ehrlich sagen, wenn ich da keine Hilfe (und da meine ich außer deinem Mann) hätte, gäbe es bei mir keine Feier :pfeifen: :pfeifen:


Zitat (Dora @ 02.08.2013 13:54:45)
Nein, Mafia-Torte ist keine Pizza

Aber du hast Recht, wegen dem warmen Wetter ist das vielleicht auch nichts.

Die Mafia-Torte wird aus Mett gemacht. Da gibt es keinen Boden, wie bei Pizza, denn der "Boden" ist die Mettschicht auf dem Blech.

Echt?
Bei uns (Hessen) ist eine Mafia-Torte definitiv eine Pizza.

Isch schwöör!!!

Ja, wenn ich so überlege, das könnte auch hinkommen und ist logisch ;)

Hat doch alles was mit der Mafia zu tun, oder :huh:


Naja, zumindest, war das damals der Ausdruck für die Pizza als die ersten Italiener nach Deutschland kamen und die Pizza hier eingeführt haben (Danke, liebe Italiener :sabber: ) und weil die Mafia damals noch sehr aktiv war (zumindest mehr als heute oder man bekommt es nicht mehr so mit) kam dann irgendwann dieser Ausdruck zustande.
Ich finde ihn niedlich. :wub:


*So, hab mal aufgeräumt bei Glücksklees Beiträgen, dann kann man den Thread besser lesen * :blumen:

Und klar ist "Mafiatorte" zum einen die (80er Jahre :P ) Bezeichung für eine Pizza.

Zum anderen aber auch das erwähnte Hackfleisch Gericht, gibts auch bei frag-Mutti: ;)

https://www.frag-mutti.de/Mafiatorte-a1380/

Bei uns heißt der Klumpatsch aber "Hackfleischpizza", so habs ich zumindest in meinen Rezepten stehen

Bearbeitet von Bierle am 02.08.2013 14:58:42

Ganz so mache ich die Mafia-Torte nicht.

Ich nehme gleich Mett, welches schon gewürzt ist, das ist die Grundlage, also der Boden.
Dann kommen die Pilze, die Zwiebeln und die Tomaten darauf und ab in den Ofen für ca. eine halbe Stunde. Allerdings nehme ich mehr Mett, vielleicht ist auch mein Blech größer, da braucht es vielleicht auch etwas länger. Man muss das kontrollieren, ob es gut durch ist (vor allem jetzt bei der Wärme).

Nach dem "Vorbacken" kommt dann die Zigeunersoße, verrührt mit der sauren Sahne und dem Ketchup obendrauf und noch mal für 15 min in den Backofen.
Soße bildet sich da von ganz alleine und wir haben da nur Brot oder Baguette dazu gegessen oder pur genossen.

Schmeckt saulecker :pfeifen:



Kostenloser Newsletter