funktionswäsche "riecht" nach der wäsche


hallo @ all,nachdem ich schonmal in einigen beiträgen bezüglich eines wäscheproblems gestöbert habe,möchte ich etwas direkter werden.
eben habe ich eine nagelneue dünne fleecjacke und eine etwas ältere caprilegging aus der waschmaschine genommen. ich könnte verzweifeln! beides riecht nach erbrochenem. :wallbash: das habe ich oft bei funktionswäsche.
benutzt habe ich spezialwaschmittel für funktionswäsche,ohne weichspüler (darf man ja bei funktionsware eh nicht).meine waschmaschine ist sauber , 90 grad programm läuft auf anraten von fachleuten ca 4 mal im jahr.

bei einer etwas älteren baumwollhose und einer jogginghose von nike habe ich das problem ebenfalls,nur riecht es dann eher schimmlig,muffig.da kann man vermuten,dass der stoff einfach alt ist und die hose entsorgt werden müsste. könnte man da evtl etwas mit färben erreichen,praktisch eine aufffrischung erhalten?
alte handtücher habe ich bereits entsorgen müssen.wobei mich das geärgert hat,weil sie nach farbe und gewebe noch optisch top waren!
wer hat ähnliche erfahrungen und sich vielleicht sogar schon mal mit herstellern in verbindung gesetzt?
am waschmittel kann es auch nicht liegen,ich habe mehrere sorten ausprobiert.


Vielleicht mal ein anderes Waschmittel ausprobieren? Ich hatte auch mal das Problem mit einem Waschmittel, weiß nicht mal mehr welches, da roch die Wäsche auch, als hätte sich jemand in die laufende Waschmaschine übergeben.

Nachdem dann mit dem altbewährten die Wäsche frisch roch, habe ich das Waschmittel entsorgt. War preiswerter als Bekleidung zu entsorgen. ;)

Fällt mir jetzt nur spontan dazu ein, bzw. mal mit Essig spülen und an der Luft trocknen.


hab ich geschrieben,waschmittel hab ich schon gewechselt bzw mehreres ausprobiert.
das mit dem essig versuche ich noch,vielen dank.
trotzdem regt mich das auf,betrifft ja nur einige kleidungsstücke! man muss doch mal rausfinden warum das so ist.


Nimm normales Waschmittel und zusätzlich einen Schuß Hygienespüler, das sollte helfen. Ich nutze für Funktionskleidung nie spezielles Funktionswaschmittel, höchstens ein Sportwaschmittel für meine Laufklamotten, das aber auch nur, wenn es mal wieder im Angebot ist. Ansonsten normales Pulverwaschmittel.


Mit diesen 'Funktionswaschmitteln' hab ich keine zufriedenstellende Erfahrung gemacht... kosten nen Haufen Geld und die Waschwirkung fand ich mehr als fragwürdig... :unsure:

Nehme für Sportklamotten auch nur noch das ganz normale (Pulver!)Waschmittel und evtl. etwas Sagroton (gibts flüssig als Spüler oder in Pulverform) bei höchstmöglicher Temperatur - und alles ist gut :blumen:

Der Tipp mit der Essigspülung ist in Deinem Fall sicher auch brauchbar - viel Glück :daumenhoch:



Kostenloser Newsletter