Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Wir suchen die beliebtesten Blogs in 5 unterschiedlichen Kategorien.

Ältestes Parfum?

Neues Thema Umfrage

Ich hab fast geweint...

In einem süßen giftgrünen Fläschchen mit pinkem Krönchenverschluß, der schönste Duft ever...

RIP, "Les Belles Du Ricci"! Ich werde Dich nie vergessen!

Der Nachfoger "Nina" von Nina Ricci ist nicht übel, aber ich bin zu "Absolutly Me" von Escada abgewandert... immer noch mit Tränchen im Auge!

Zitat
Kennt noch jemand Anais Anais von Cacharel? War in den 70-ern mein Lieblingsduft.
Ich weiß gar nicht, ob es das noch gibt.


Ich hatte als kleiner Dötz eine Kindergärtnerin, die ich so sehr gehasst habe, dass ich aus trotz gekotzt habe, wenn es mir zu bunt mit ihr wurde. Deren Parfum war so penetrant... bäh... selbst noch nach Jahren, als ich es als Abiturientin mal an jemand anderem gerochen habe, hab ich sofort Würgereiz bekommen. Seitdem ist Anais Anais für mich Geschichte und ich flüchte aus dem Raum, wenn es jemand trägt.


Hat das hier schon jemand gepostet? Die englischsprachige Wikipedia hat eine Liste, bekannter Parfumes, sortiert nach ihrem Erscheinungsjahr (auch für nicht-englisch-sprechende Muttis verständlich ;) )

Bearbeitet von Cambria am 04.09.2013 19:23:55

Ich staune, mein absoluter Lieblingsduft seit den Siebzigern, "Blue Grass" von Elizabeth Arden, wurde schon 1934 auf den Markt gebracht.

Es wurde dann leider irgendwann für sicher ein Jahrzehnt nicht mehr produziert, dank einiger rechtzeitiger Hamsterkäufe konnte ich ein paar Jahre den Verlust :heul: hinausschieben.

Ersatz wurden dann "Sensations" von Jil Sander und "White Linen".

Dann tauchte plötzlich zu meiner Freude Blue Grass wieder auf, zwar in einem etwas anderen Flacon, aber immerhin.

Meine Freude nach dem ersten Kauf war dann aber rasch getrübt, es roch nicht mehr wie das "alte", wahrscheinlich wurde die Rezeptur ein wenig geändert.

Und so bin ich jetzt bei Sensations geblieben, nur manches Mal gibt es zur Abwechslung einen Hauch Opium.

Kölnisch Wasser habe ich als Kind geliebt, aber diese Vorliebe hat sich im Erwachsenenalter gelegt. Meine Mutter hat jedoch immer noch so ein kleines Fläschchen davon im Badezimmer stehen.

Bearbeitet von Tilla am 05.09.2013 10:03:38

Zitat (Tilla, 05.09.2013)
Es wurde dann leider irgendwann für sicher ein Jahrzehnt nicht mehr produziert, dank einiger rechtzeitiger  Hamsterkäufe konnte ich ein paar Jahre den Verlust :heul: hinausschieben.

Von Parfüm habe ich nicht viel Ahnung. Hauptsache es reicht nicht aufdringlich. Ist schon ne Weile her, da habe ich mir "Roma" von Laura Biagiotti gekauf.
Da ich es sparsam benutze, habe ich immer noch etwas davon. Mir kommt es vor, als ob es nicht mehr so riecht, wie beim Kauf.
Haben Parfüme ein Haltbarkeitsdatum?

Ja, Parfum kann kippen. Dann riecht es oft ranzig oder nur noch nach Alkohol oder wie beim Frisör... ^_^
Es kommt wohl auch darauf an, wie man es aufbewahrt. Ich hatte 'ne zeitlang meine Parfumflakons im Bad auf der Fensterbank stehen - warm, feucht und hell. Also genau so, wie man es nicht machen sollte... <_<

Daher ist mir das schon das ein oder andere Mal passiert und man ärgert sich tierisch darüber, gerade, wenn man teures Parfum extra sparsam benutzt und dann das....

Daher hab ich mir vorgenommen, mit meinen Düften nicht mehr so geizig zu sein.

Bei mir steht es im Badezimmerschrank, keke, also dunkel, und trotzdem...

Naja, kommt bestimmt auf die Zusammensetzung an.

Ältestes Parfüm der Welt ???

Körpergeruch ? :sarkastisch:

Ich habe gerade mal Indian Summer im Internet gesucht die kosten um die 100 Euro manche mehr manche weniger. Oh man ich habe es so geliebt das war eins der Besten für mich.

Zitat (muttiii, 28.08.2013)
Hallo, ich wollte euch mal fragen welches wohl eines der etabliertesten Parfums ist?

Immer wieder kommen neue Parfums auf den Markt und wenn sie gut ankommen, bleiben sie auch lange erhältlich.
Außerdem dauert es ja bis so eine Flasche leer wird. Wenn man also dem Kunden eine zweite verkaufen will, muss man als Hersteller in der Regel 1 Jahr warten, wenn nicht wesentlich länger.
Aber wenn jedes Jahr ständig neue Düfte auf den Markt kommen, können die doch nicht alle dauerhaft im Regal bleiben, oder?

Einige Parfums sind ja schon unheimlich lange am Markt, jedenfalls glaube ich das. Ich kenne CK-One schon ganz lange und das gibt es immer noch. Oder das Kölnisch Wasser...

Wenn es dieses jetzt z. B. nicht mehr gibt, was passiert eigentlich mit denen die es noch haben wollen?

Haben dann einfach Pech gehabt?

Ist euch das schon mal passiert?

Lg
Muttiii

leider

mein Liebling

Parure von Guerlain nicht mehr zu bekommen - ein wunderbares Abendparfum

Mein Lieblingsparfüm seit Ewigkeiten - Bogner Nr. 1 - wurde auch eingestampft. Ich hab noch keinen Ersatz gefunden. Zwar hab ich etliche, aber so richtig...

jemand hier sprach von Loulou von Cacharel. Das war mein erstes Parfüm, und jetzt ist es das Lieblingsparfüm meiner Tochter. :wub:

Ich benutze seit Ewigkeiten Chanel nr. 5.
Habe es bei einigen exorbitanten Gelegenheiten getragen und es wird wohl wegen der Erinnerungen immer meine nr. 1 bleiben :wub:

Parure von Guerlain kann man in England bestellen für 34,99 GBP

Bogner Nr.1 gibt es auch noch, aber nur als Eau de Toilette, 50 ml für 122,51 €

kennt jemand noch valentino?

Ja sicher @tante ju. Den gibt es aber noch.

Ich möchte immer gerne Asja von Fendi, gibt es auch nicht mehr :heul:

Zitat (Drachima, 26.11.2019)
Ja sicher @tante ju. Den gibt es aber noch.

@drachima>: ich meine das alte valentino. das habe ich zuletzt 1993 am flughafen düsseldorf im dutyfreeshop ergattert.

den neuen valentino duft mag ich nicht so gerne.
bisher bleibe ich meist bei safari.

manchmal kommt auch eternity zum einsatz.

Ich habe, auf diesen Thread hin, mein Lieblingsparfüm Eau de Toilette von vor ca. 20 Jahren gesucht:
Shiseido - Energizing Fragrance.

Wird nicht mehr hergestellt, aber für Zahlungswillige ist es im Netz noch zu haben. 100 ml (im Nachfüllpack!) kosten 98 €, mehr als doppelt so viel wie damals. :o
Wenn ich recht überlege - sooo gut war es dann doch nicht! ;)

Zitat (Jeannie, 26.11.2019)
Wird nicht mehr hergestellt, aber für Zahlungswillige ist es im Netz noch zu haben. 100 ml (im Nachfüllpack!) kosten 98 €, mehr als doppelt so viel wie damals.  :o
Wenn ich recht überlege - sooo gut war es dann doch nicht!  ;)

Es war schon immer etwas teurer, einen besonderen Geschmack zu haben :yes:

Bearbeitet von Drachima am 26.11.2019 23:44:35
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter