"Badewannenkissen" an gefließter Wand anbringen


Hallo Forum,

hoffentlich bin ich mit meiner Frage in diesem Unterforum richtig.

Es geht um folgendes: Ich müsste an eine gefliesste Wand, die ich nicht anbohren darf, so etwas wie ein Badewannenkissen anbringen. Das Ding soll dem Zweck dienen, dass man den Kopf anlehnen kann. Klingt vielleicht ungewöhnlich. Die Situation lässt sich aus bestimmten Gründen nicht ändern.

Das Problem ist, die Saugnäpfe solcher halten nicht wirklich. Ein doppelseitiges Klebeband hält toll an der Wand, nicht aber am Plastikkissen.

Was also tun? :(

Danke für Tipps


Die Fliesenwand an den Stellen, wo die Saugnäpfe hin sollen, gut säubern, trocknen und dann die Saugnäpfe mit besprühen, andrücken - etwas festhalten - sitzt! Weiß nur nicht, ob die so halten, wenn die Wand mal richtig naß wird. :o
Habe sogar eine (leichte) Leinwand so auch im Bad hängen können, es kommt natürlich kein Wasser hin :rolleyes:
:ach: Wenn man aber immer wieder mal an das Kissen rüttelt, habe ich auch keine Garantie dafür, dass alles an seinem Platzt hält.

Ach so, herzlich Willkommen bei FM :blumen:

Bearbeitet von Backoefele am 01.09.2013 18:10:39


Saugnäpfe mit Silikon ankleben... die Reste davon können dann mit einem Cuttermesser oder einem Glaskeramikfeldkratzer von der Fliese geschabt werden wenn es soweit ist...


klar warum nicht?


Zitat (Nachi @ 01.09.2013 18:14:33)
Saugnäpfe mit Silikon ankleben... die Reste davon können dann mit einem Cuttermesser oder einem Glaskeramikfeldkratzer von der Fliese geschabt werden wenn es soweit ist...

Irgendwann sollte aber das Badewannenkissen abzunehmen sein um drunter Seifen-/Schaumreste o.ä. zu entfernen. :pfeifen:

ich kannte bis jetzt nur welche wo sich die Sauger einwandfrei vom Kissen lösen ließen...



Kostenloser Newsletter