Flüssigseife


Hallo,
habe eine große Menge an Seifenresten, aus denen ich sehr gerne Flüssigseife ohne viele Hilfsmittel herstellen möchte. Habe die Seifenreste zerkleinert und mit Wasser verdünnt, doch leider wurde nichts aufregendes daraus.
Hoffe, jemand von Euch kann mir brauchbare Tipps zukommen lassen.
Danke und liebe Grüße


Warum Flüssigseife? - Wahrscheinlich brauchts da bestimmte Chemikalien. Lies mal die Zutaten einer Flüssigseife durch.

Besser als Resteverwertung geeignet: Seifenstücke in etwas Wasser legen, bis sie schön matschig sind. DAnn zu einem Stück kneten und formen und trocknen lassen.


Vielleicht klappt es wie bei der Schokolade - in einem Kochtopf mit Milch aufheizen, warten bis sie geschmolzen ist und gut umrühren. Vielleicht sollte man keine Milch verwenden, oder doch? Wäre gespannt, sollte jemand das ausprobieren ;-)


Weil wir keine Seife (am Stück) mehr verwenden, sondern nur noch "seifenfreie Waschstücke von S*bam*d", hatte ich normale Seifenstücke übrig. Die habe ich kleingeschnitten und mit etwas Wasser erhitzt. Die Seife löst sich auf und wir verwenden die flüssige Seife nun im Spender zum Händewaschen. Die Flüssigseife wird mit der Zeit zähflüssig, dann einfach etwas Wasser zugeben.


Schau mal hier, das könnte vielleicht auch interessant für dich sein. :-)
http://www.mydailysoapopera.de/Blog/Fluess...e-selber-machen


also das Ergebnis würde ich egrne sehen bzw. mehr wissen - ich bin ehrlich noch nie dazu gekommen aus Seifenresten meine eigene Seife zu machen. Bei dm gibt es die doch so günstig, die Stromkosten werden wahrscheinlich höher sein... toll wenn wir da wieder INfos bekommen könnten!



Kostenloser Newsletter