Flüssigseife auf Holz ausgelaufen: und eingesickert


Mir ist etwas ganz ärgerliches passiert, und zwar ist mir flüssig Waschmittel (natürlich über Nacht) auf meine Küchenholzzeile ausgelaufen. Es sieht so aus, als ob die Seife komplett eingesickert ist, lässt sich auch durch schrubben nicht entfernen... und ist wirklich unübersehbar gross.. Die Holzoberfläche ist halt auch noch nicht behandelt gewesen.
Gibt es hier irgendein Superhilfsmittel oder muss ich jetzt immer damit leben?

vielen lieben Dank!


Oh das ist ja sehr ärgerlich.

Ich habe leider leinen Tipp für dich.


Hallo 1fragebitte, ich würde erstmal alle Seifenreste entfernen. Ein An- oder Abschleifen der Platte wird vermutlich nicht viel bringen, aber ich würde es trotzdem versuchen. Ist vom Holz abhängig, wie stark und tief es die Flüssigkeit aufgesaugt hat. Danach ölst du die Platte (etwas anderes ist bei einer Küchenarbeitsplatte ja auch nicht sinnvoll) und wenn du Glück hast, dunkeln die geölten Teile so nach, dass der Seifenfleck nicht mehr auffällt. Letzendlich sind Flecken und Kratzer Gebrauchsspuren, die bei Naturholz vorprogrammiert sind und auch dazugehören, daher finde ich leichte Farbunterschiede gar nicht so schlimm.



Kostenloser Newsletter