Hartnäckige Flecken im Bad: Bad putzen


Hallo zusammen,

ich habe ein Problem hartnäckigen Flecken im Bad. Vor kurzem bin ich in meine neue Wohnung gezogen und habe diese leider vom Vormieter übernommen.. :( Es handelt sich um dunkle Stellen in den Fugen und am unteren Ende der Fugen (am Badewannenrand). Ich hab' schon alles versucht (inklusive ätzender Mittel wie Grotbusters!), hilft alles nix. Hat jemand eine Idee?

Danke & viele Grüße
superkalifragilistisch

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Könnten die dunklen Stellen in den Fugen evtl. Schimmel sein?

War diese Antwort hilfreich?

Essig kann sehr hilfreich sein!

War diese Antwort hilfreich?

Stimmt, Essig kann in vielerlei Hinsicht eingesetzt werden.
Ich habe mir eine alte Flasche mit Sprühkopf geholt und ein Essig / Wasser Gemisch reingemacht.
Damit mache ich Fliesen, Dusch und Badewanne.

Ich nehme Essig auch zum entkalken. Und für den Tierkäfig. Habe den Tierarzt mal gefragt und der meine *daumen hoch*

Die dunklen Flecken auf den Fugen haben wir auch. Wenn viel Dusch / Wassernutzung ist, kommt das mit der Zeit. Wir sind ein 3er HH.
Wir werden diese im nächsten Frühjahr mal leicht auskratzen und neu füllen.
Ich bekam diese Flecken später allerdings auch nicht mehr mit Essig raus, sondern mit Sa*r*t*n - grüne Falsche.
Anfänglich war das ok, mittlerweile aber auch nicht mehr.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo,

ich würde dir einen
Ich habe jetzt meinen ersten Dampfbesen gekauft und bin damit superglücklich! Er reinigt gut und tötet alle Bakterien ab! ^_^ Ich habe meinen bei den Eröffnungsangeboten von hertie gefunden.*** Link wurde entfernt ***
Ich hatte aber keine allzu dunkeln Stellen in den Fliesen und kann deswegen nicht garantieren, dass es hilft. Aber für eine gründliche Reinigung sorgt der Besen aufjedefall!

Bearbeitet von Steffi90 am 30.09.2013 11:56:11

War diese Antwort hilfreich?

Genialer Tipp: Watte in Chlor/Bleach einweichen und über Nacht auf die Stellen legen. Bei mir waren die Stellen weg und das Silikon blütenweiß.

War diese Antwort hilfreich?

Probier es mal mit Zahnpasta für weissere Zähne und einer Zahnbürste. Musst zwar etwas schrubben, aber es hilft. :)

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!