Haarfänger für Waschbecken und Badewannenabflüsse?


Hallo,

es gab da mal ein tolles Projekt auf der deutschen Crowdfunding-Plattform startnext.de ***nicht funktionierenden manuellen Link gelöscht***, welches leider nicht erfolgreich war.

Der Sinn der Sache war es an dem Verschluß der in modernen Waschbecken und Badewannen am Abfluß zum Einsatz kommt unten einen Haarfänger zu montieren.

Hat jemand eine Idee wie man derlei günstig improvisieren könnte?

Ich hatte bisher daran gedacht vielleicht ein Silikonsieb zu kaufen und so zuzuschneiden, daß es paßt. jedoch befürchte ich, daß ein solches Sieb eventuell eher hängen bliebe und sich ein steifes Material besser eignen würde.

Hat jemand Ideen oder kennt vielleicht sogar fertig kaufbare Varianten eines solchen Haarfängers?

Danke.

Nochmal als Nachtrag:

Ich suche etwas was unter dem Verschluß angebracht werden kann, nicht eines dieser Siebe die man irgendwie darüber "montiert" (bspw. mit Saugnapf).

Bearbeitet von Highlander am 09.10.2013 19:11:37


Hallo,
schau doch bitte einmal unter **keine Werbung erwünscht** nach !


Gruss

M.B.

Bearbeitet von Jeanette am 09.04.2014 16:10:50


Hallo,

leg' Dir ein Handtuch in' s Waschbecken, wenn Du Dich kämmst.- Kannst Du die Haare absammeln.- Wenn man direkt nach dem Kämmen, Waschen, Duschen die Haare zusammenklaubt, kann Nix verstopfen.

Schönen Gruß...IsiLangmut -mit sehr langen, sehr vielen, sehr dunklen Haaren


Zitat
leg' Dir ein Handtuch in' s Waschbecken...


Oder Papier von der Haushaltrolle, dann kannst Du das zusammen falten und direkt in den Mülleimer werfen. ;)


Kostenloser Newsletter