Verfaerbter Polyesterstoff: undefinierbare Farbe in neuer Jacke


Mir ist an unserem ersten Urlaubstag was ganz Bloedes passiert. Auf dem Weg zum Flughafen habe ich mich in der S-Bahn offensichtlich an eine mit Filzstift oder Edding oder was weiss ich beschmierte Wand gelehnt. Nach dem Umsteigen hatte ich eine voellig pinkfarbene Hand die ich im Flughafenwaschraum auch mit Seife nicht sauber bekam. Gott sei Dank habe ich an meiner blaugrauen Jacke keine Farbe entdeckt. Nun, nach fast 2 Wochen, hatte ich die Jacke wieder mal an und meine Tochter sah, dass auch sie auf dem Ruecken grossflaechig pink eingefaerbt ist.
Das aergert mich schon sehr, da die Jacke nicht billig und neu war. Nun habe ich die Tipps mit Haarspray, Nagellackentferner usw. gelesen, bin mir aber nicht sicher, ob das nach 2 Wochen "Trockenzeit" und auf 87%Polyester/16% Nylon ueberhaupt was bringt. Weiss sonst noch jemand Rat???


Zitat
Gott sei Dank habe ich an meiner blaugrauen Jacke keine Farbe entdeckt. Nun, nach fast 2 Wochen, .... dass auch sie auf dem Ruecken grossflaechig pink eingefaerbt ist.


Wie kann das sein, wenn Du vorher keine Farbe entdeckt hast?

Polyester entfärben

DanKlorix! :pfeifen:

@bacerdu: genau DAS würde ich nicht machen, dann ist nämlich eventuell die ganze Jacke hin (weil ebenfalls entfärbt).

Ich würde es mit Haarspray versuchen. Großzügig einsprühen und sofort ab in die Wäsche. Auf Glas und lackiertem Holz habe ich damit schon nach Monaten gute Erfahrungen gemacht.


Nicht die GANZE Jacke mit DanKlorix,nur die Fläche behandeln!


dann gibt es entfärbte Flecken auf blaugrauer Jacke, auch nicht viel besser ...


Hier würde ich als erstes Waschbenzin versuchen. Keine Experimente sondern altbewährtes.


Hallo und Dankeschön an alle Tippgeber!
Die Jacke ist sauber!!!
Hab es doch mit Haarspray versucht, da ich Waschbenzin nicht im Hause hatte. Es hat geklappt! Dan Clorix würde ich wahrscheinlich nur bei weißer Wäsche probieren. Hab da auch schon gute Ergebnisse erzielt. Bei farbigen Textilien wäre mir das zu heikel.
Eine Frage war, warum ich erst keine Verfärbung gesehen habe und dann doch. Auf Grund des blaugrauen Stoffes fiel das leichte Pink der Verfärbung bei Kunstlicht nicht auf, aber bei Tageslicht war es deutlich zu sehen. Allerdings nur für Andere, da es ja auf dem Rücken war. ;)



Kostenloser Newsletter