Gestank im schrank von Oma - was hilft wirklich?


Der schrank, den ich von Oma habe, stinkt fürchterlich. hab schon viel ausprobiert (weihrauch, Lavendel, ozongerät) wer hat andere Tipps?


Hallo,

Lüfte den Schrank, dann kannst du ihn noch mit Essig auswischen, zum Schluß würde ich noch ein paar Schalen mit Kaffee in den Schrank legen.

Viel Erfolg und gebe mal bitte eine Rückmeldung ob du den Geruch verbannen konntest !


Zitat (GEMINI-22 @ 02.11.2013 17:53:27)
Lüfte den Schrank, dann kannst du ihn noch mit Essig auswischen, zum Schluß würde ich noch ein paar Schalen mit Kaffee in den Schrank legen.


Genau das hätte ich auch vorgeschlagen. :)

Aus was ist der Schrank denn? Wenn er aus Massivholz ist, kannst du ihn innen abschleifen, auch das eventuel vorhandene Regalbrett. Wichtig, auch die Türen von innen schleifen, danach eventuell mit Wachs versiegeln.

Gruß
Lotte


Wenn es ein muffiger GEruch ist, könnte auf jeden Fall ein kräftiger Schuss einer Hygienespüliung im Wasser Abhilfe schaffe, denn das tötet Bakterien ab.


..ablaugen lassen - evtl. Schreiner deines Vertrauens anFragen.

YO


moin, gegen gerüche hilft auch oranex oder orangenodex aus der spinnradapotheke.lg vorher:wacko: nachher :lol:


Hallo,
die Kaffee-Methode hat bei uns geklappt. Wir haben vom Trödel eine Kommode mitgenommen und das ging auch nicht vom Geruch.
Es kommt natürlich drauf an, was der genaue Grund ist und was den Gestank verursacht.
Falls Kaffee nicht hilft, geh dem lieber erstmal auf den Grund.

LG,
DerKleine


Ich habe auch dieses Problem , Kaffepulver hat nicht geholfen, gelüftet, dann Apfelsinenschalen reingelegt,

hat alles nichts geholfen. Mein eintüriger Schrank hat lange bei meinem verstorbenen Vater im Keller gestanden.

Kann nichts einsortieren in diesem Schrank, Kleider überhaupt nicht.

Gruss Renchen


Zitat (Renchen @ 05.11.2013 13:03:47)
Ich habe auch dieses Problem , Kaffepulver hat nicht geholfen, gelüftet, dann Apfelsinenschalen reingelegt,

hat alles nichts geholfen. Mein eintüriger Schrank hat lange bei meinem verstorbenen Vater im Keller gestanden.

Kann nichts einsortieren in diesem Schrank, Kleider überhaupt nicht.

Gruss Renchen

Wenn der Keller feucht war, in welchem der Schrank gestanden hat, ist das womöglich Schimmelgeruch. Den kriegst Du nicht mehr weg.

Was ich nicht empfehlen kann, sind so synthetische Duftsprays von febreeze und wie sie alle heißen. Hab nur schlechte Erfahrungen damit gemacht.


Müffelnde Kleidung die jahrelang im Keller lag, habe ich auf Dauer geruchfrei bekommen mit Sagrotan Hygienespüler in der Waschmaschine.

Ich würde es mal mit Auswaschen mit einer Lösung davon versuchen, denn meistens sind es Bakterien, die den Geruch verursachen, und die werden damit abgetötet. Auf der Flasche wird auch angegeben, dass es Schimmel bekämpft.
Wäre doch ein Versuch wert.



Kostenloser Newsletter