Waschen von Fadenstores


Nun wirds endlich mal Zeit die Fadenstores meiner Tochter zu waschen. Hat jemand Erfahrung damit. Was kann man machen, daß sie sich nicht zu sehr verheddern?


einfach unten mit Gummi zusammennehmen und in einen Kopfkissenbezug waschen, so würde ich das machen


Hallo evigehr!

Ich habe ganz viele Fadenstores. Ich binde sie oben, in der Mitte und unten ab (mit Schnur) und das, während sie noch hängen. Dann abnehmen, über die Häkchen eine Feinstrumpfhose ziehen (den "Popoteil" der Strumpfhose), die Strumpfhosenbeine um das Bündel wickeln und verknoten, dann alles in einem Kopfkissenbezug waschen, wie Solylevante schreibt. Nach dem waschen Strumpfhosen entfernen, noch zusammengebunden wieder aufhängen und dann die Schnüre durchschneiden (da muss ich immer aufpassen, dass ich keine Fäden erwische... :D )

Viel Erfolg

Gruß Bazillus09


Ich hab jede Menge Fadenstores gehabt, in der alten Wohnung, und die x-mal gewaschen, bin dabei genauso vorgegangen wie Solylevante! :daumenhoch:


Hallo, Bazillus, mit welcher Schnur bindest du die Fadenstores zusammen?
Ich habe immer das Problem, dass sich die Schnur lockert im nassen Zustand und manchmal sogar abgeht während des Waschens. Dann habe ich Fadensalat. Die Idee mit der Strumpfhose ist sehr gut und ich werde das künftig auch so machen.
Trotzdem werde ich mir mal neue Vorhänge zulegen, wenn ich passende finde, denn nervig sind diese Fadenstores schon.

Liebe Grüße
Elisabeth


Hallo Elisabeth!
Ich nehme einfache (ziemlich dünne) Packschnur und dann fest zusammenbinden. Mit Doppelnoten. Ich krieg`s oft nimmer auf... :P
Ja, nervig sind sie, sehen aber schön aus und ich kann nicht nähen, deswegen bin ich auf die Dinger umgestiegen.
Liebe Grüße
Bazillus09


Man könnte dafür auch Kabelbinder aus Plastik nehmen - die sind bombenfest!!


Au ja! Das ist eine gute Idee! Danke für den Tipp.

:blumen:
Bazillus09



Kostenloser Newsletter