Germany/s next Topmodel: Generation Magersüchtig


Da kann man doch einen dicken Hals bekommen !!!! Da strahlt Pro 7 doch tatsächlich eine Sendung aus wo Heidi Klum aus Teenager ein Model zaubert.
Zufällig habe ich die Sendung vor einer Woche gesehen wo irgendso ein Mann der in der Sendung mitarbeitet zu einem schlanken Mädchen Gr.36 sagte das sie abnehmen müsste wenn sie mal Model werden möchte.
Da muss man sich wohl nicht wundern wenn alle Teenager mit dem Finger im Hals rumrennen und Bulemie , Magersucht u.s.w. bekommen .
Ich als Mutter kann da wirklich nur noch :kotz: :kotz: gehen bei solchen Sendungen. Sowas müsste verboten werden . :angry: :angry:


Seh ich ganz genau so.... ich schau's mir deshalb auch nicht an!


Finde so was auch super ätzend :wallbash: !!! Das die eine als "zu dick" bezeichnet wurde,habe ich auch mitbekommen.
Bin mittlerweile 21 und ein großer Teil meiner letzten Jahre ist durch diesen Wahn ziemlich vermießt worden,dabei war ich eigentlich nie zu dick...
Ist zwar ne alte Geschichte eigentlich,aber durch Werbung und Filme,in denen einem immer nur schlanke,hübsche Musterfrauen vorgesetzt werden,kann ein übler Druck entstehen.
Nicht schön,dass das immer weiter getrieben wird obwohl die Auswirkungen gerade auf viele junge Menschen doch wohl bekannt sein dürften...


Hab das zwar nicht gesehen- aber mal ehrlich: ist das gesund?

Ich mein´, stehen Männer wirklich nur noch auf so dürre Bohnenstangen?
Is dat schön?
manchmal denk ich, die haben keine Mutti, die sie verwöhnt. Kennen Models eigentlich GENUSS?


Meine Familie und ich schauen diese Sendung auch nicht. Sowas muss man sich nicht bieten lassen.. Diesem Sender werde ich auch ein Mail schreiben wo ich meinen Unmut äussere. Allerdings ist das denen sowieso egal . Mir tun nur alle jungen Mädels leid die mit so einem Wahn leben müssen. :angry:


Ich war nie in meinem Leben richtig dick, hatte aber zeitweise durchaus ein paar Pfund zuviel. Vor ungefähr 7 Jahren habe ich ganz von allein über 10 kg abgenommen. Seitdem kann ich essen was ich will, nichts setzt an. Es ist wahrscheinlich hormonell bedingt. Die Wechseljahre stehen vor der Tür oder sind schon da. Das ist schon prima. Aber vor 5 Jahren habe ich durch Stress (2 Jahre Ärger in der alten Wohnung, dann der Umzug; die letzten Umzugswochen kaum gegessen, dafür Kette geraucht) nochmal einiges abgenommen.
Ich bestand nur noch aus Haut und Knochen. Ich hab mich vor mir selbst geekelt, so schlimm fand ich mich.
Zum Glück habe ich mir das ganz schnell wieder angefuttert, und jetzt bin ich wieder rundum zufrieden.
Eins weiß ich: wenn ich mich entscheiden müsste zwischen "schön" mager oder ein paar Pfündchen zu viel - ich würde mich immer für die Pfunde entscheiden.
Als Gerippe kann ich noch lange genug rumliegen. ;)


Schreibt alle an Pro7 was ihr von der Sendung haltet, vielleicht kapieren sie es ja und setzen den Scheiss wieder ab.


Zitat (Denza @ 02.02.2006 - 23:35:02)
Schreibt alle an Pro7 was ihr von der Sendung haltet, vielleicht kapieren sie es ja und setzen den Scheiss wieder ab.

Ich glaub, das interessiert die nicht, solange 1000e den Schwachsinn weiterverfolgen- da hilft nur eins: gemeinsam zu boykottieren(wird dat so geschrieben? Bin dafür und dabei

Ja, dafür bin ich auch . :-))) aber es ändern nix ;-)


dann ist natürlich klar, das sich die Sender nicht auf euere Bedürfnisse einstellen, wenn ihr nicht mal willens seid, diese auch mitzuteilen.

Bearbeitet von Denza am 03.02.2006 08:18:06


was mich zu dem Thema mal interessieren würd: was die Eltern dazu sagen- oder ob die Eltern die "Kinder" dazu getrieben haben?


Zitat (Wuschelfee @ 02.02.2006 - 18:02:25)
.....Ich mein´, stehen Männer wirklich nur noch auf so dürre Bohnenstangen?
Is dat schön?
.......

Nein.....und...... nochmal Nein. <_<

Die Show war wohl ursprünglich als Karrieresprungmöglichkeit (bissl doof das Wort) gedacht. Und der Heidi Klum kann man nu auch nicht direkt einen Vorwurf machen. Sie macht diesen "Schönheitswahn" ja nicht, sondern die Modemacher oder Modedesigner, DIE wollen die Models so dünn und bestimmen die Trends.

Mal schauen wie lange das noch läuft.

Zitat
Und der Heidi Klum kann man nu auch nicht direkt einen Vorwurf machen. Sie macht diesen "Schönheitswahn" ja nicht, sondern die Modemacher oder Modedesigner

aber sie macht mit!!!!!!!!!!!

Zitat (Tulpe @ 03.02.2006 - 11:25:25)
Zitat
Und der Heidi Klum kann man nu auch nicht direkt einen Vorwurf machen. Sie macht diesen "Schönheitswahn" ja nicht, sondern die Modemacher oder Modedesigner

aber sie macht mit!!!!!!!!!!!

Schon klar, aber dann hätten alle da für und wider einer solchen Show abwägen müssen, nicht nur die Klum. Alle hätten wissen müssen, das es Leute gibt (vornehmlich junge Mädels hier), die sich von sowas beeinflussen lassen und sinnlos hungern usw. damit sie ein "Top-Model" werden.

Dann müsste man auch Shows wie DSDS unterbinden, da die Leute auch einen seelischen Knacks holen, wenn sie von Dieter Bohlen runtergemacht werden, oder sich als Versager abstempeln, weil sie in der soundsovielten Runde rausgeflogen sind.

Finde das nicht gut, nicht das de mich falls verstehst. Aber der Traum der meisten Mädels ist Model werden und den vollziehen oder versuchen es zumindest die Mädels auch ohne so eine Show.

Ich habe ein Tochter von 12 Jahren.

Sie ist 1,72 groß und wiegt 70 Kilo. Sie treibt viel Sport.
Sie hat wirklich eine gute Figur.

Sie hat leider nicht das Gefühl schlank zu sein. Die Mädchen
in ihrer Klasse sind alle kleiner und zierlicher.
Immer redet sie davon, dass sie sich zu dick fühlt.

Wir haben diese Sendung nicht Verfolgt. Gott sei Dank,
kann ich da nur sagen. Ich glaube, dann würde meine Süße
noch mehr an ihrer Figur zweifeln. Und das wäre eine Katastrophe.


die Tochter einer Bekannten ist 9 Jahre alt und dürr wie eine Bohnenstange. Sie hatte schon als Baby esstöhrungen und es ist jetzt auch noch nicht besser. zusätzlich fängt sie jetzt auch zum spinnen an, das sie ja nichts essen darf was dick macht. es gibt in diesem Alter auch schon konkrete Ansichten was dick und was dünn ist. alles was etwas mehr Fülle hatt wie ein Kugelschreiber ist dick. mal ehrlich, ich frage mich was ich dann bin?


Ich dachte, die wollen Models, nicht die schönste Frau Deutschlands, od'r? Und Models sind Ständer, an die man Kleider hängt, um sie zu verkaufen. Auf die Frage, ob Männer so was gut finden, kann ich nur sagen, dass ich keine Männer kenne, die so "etwas" mögen. Ich frag mich nur, was für Frauen sich so "etwas" als erstrebenswertes Beispiel nehmen. Und ich frag mich, wo die modernen und selbstbewußten Frauen sind, die sich einen Dreck um solche Ideale scheren und diesen "Modeschöpfern" dahin treten, wo's ihnen gebürt.
Diese Sendung ist hauptsächlich Karrieretrittbrett für Heidi Klum und die anderen, die diese Sendung moderieren. Natürlich sehe ich mir diesen Mist im Fernsehen nicht an. Ich reg' mich aber auch nicht über diese "bedauernswerten" Probanden und deren prestigegeilen Eltern auf; niemand zwingt die dazu, dort mitzumachen, niemand hindert die, aufzuhören, nach hause zu gehen und Schweinsbraten zu essen. Ich kann nur immer wieder meiner 15-jährigen Tochter sagen, wie schön ich sie finde, :wub: , und immer wieder demonstrieren, wie anregend ich meine Frau mit ihrem 44-jährigen Rubens-Ideal-Körper empfinde :sabber: :sabber: :sabber: ! :zensiert: :zensiert: :zensiert: !


Zitat (Wuschelfee @ 02.02.2006 - 18:02:25)
Hab das zwar nicht gesehen- aber mal ehrlich: ist das gesund?

Ich mein´, stehen Männer wirklich nur noch auf so dürre Bohnenstangen?
Is dat schön?
manchmal denk ich, die haben keine Mutti, die sie verwöhnt. Kennen Models eigentlich GENUSS?

Eine Frage nach der anderen (die haben miteinadner nämlich nichts zu tun) :D :

ist das gesund?
das kommt darauf an ob so ein Mädel die Figur von Natur aus hat (es gibt halt Mädels die nicht dick werden und trotzdem gesund mit normaler Ernährug). Wenn es krampfhaft hingehungert wird, eher nein.

stehen Männer wirklich nur noch auf so dürre Bohnenstangen?
Das ist wie immer Geschmackssache. Die meisten die ich kenne, nicht.

Is dat schön?
Geschmackssache.

Kennen Models eigentlich GENUSS?
Das kommt darauf an (siehe Frage 1). Ich glaube NICHT dass alle Models sich kaputthungern, einige sind von Natur aus eben so gebaut und geniessen das was sie essen wie alle anderen.


Ich glaube nicht dass man die ganze Model-Zunft über einen Haufen scheren kann.
Die Sendungen finde ich öde und langweilig, das TV-Programm ist doch eh nur voll mit jungen, schönen, zurechtgemachten Menschen, also gibt es keinen Grund, ausgerechnet so ein Modelcasting anzuschauen.

Diese Sendung habe ich mir nocht nicht angeschaut und werde es auch nicht tun.
Erwähnen möchte ich aber auch noch, das nicht nur Mädchen so einen Schlankheitswahn haben können, es gibt auch Jungen, die so verrückt sind, vielleicht nicht so viele, aber es gibt sie.Ich habe einen davon :heul: , ich weiß nicht woran es liegt, vielleicht an seiner magersüchtigen Freundin, aber je öffter ich ihn darauf anspreche um so mehr blockt er ab.
Er läßt sich sehr leicht von anderen beeinflussen, nur von Mama und Papa nicht mehr.
Ich hoffe inständig, das diese (hoffentlich)Phase bald vorbei ist.Zum Glück treibt er noch viel Sport.
Übrigens guckt er sich diese Show auch an und äußert sich mir und seinem Vater nicht dazu, weil er unsere Einstellung dazu genau kennt.


Heute morgen hat mir noch ne Kollegin (48), die ne süße kleine Kugel ist, bis über beide Backen grinsend erzählt, dass diese Scheißsendung derbe in die Kritik geraten ist und über Absetzung nachgedacht wird. Habs selber nie gesehen, wenn ich die Klum seh wirds mir schon schlecht.

Aber ich bin auch dafür, wenn da sowas vermittelt wird. Ich hab hier ja mal derbe was aufs Dach gekriegt, weil ich als Kerl diesen Wahn nicht nachvollziehen kann und mir lieber ne echte Frau anguck, an der was dran ist und die lebt, ob die nun Übergewicht hat, Schwangerschaftsnarben, nen kleinen Busen oder einen der nicht "perfekt" ist. Ich wiederhols aber trotzdem gerne: Ne, solche Frauen machen mich nicht an. Die können n hübsches Gesicht haben, aber die meisten sind sowas von künstlich, nicht mehr sie selbst, denken bloß noch an Training, Kotzen und Kalorien und Maßbänder. Keinen Dunst ob die noch gerne essen. Vielleicht nicht, wenns immer bloß Wasser und Salat ohne alles ist, alles andere aber ausgekotzt werden muss.

Joooooooo es gibt Kerle, die auf solche Frauen stehen. Aber echt nicht alle. Und ich schon mal gar nicht.

Hab letztens n Stück von ner Aufzeichnung von Wetten, dass bei meiner Mutter gesehen, an dem Tag haben dies nicht geguckt. Da waren zwei Frauen, n Unterschied wie Tag und Nacht.
Die eine ne italienische Opernsängerin, die andere Cora Schumacher. Klapperdürr, aufgetakelt, ne Tonne Schminke im Gesicht, Ausstrahlung null, übermittelte Wärme und Leben von nem Eisblock.

Daneben n Bild von ner dunkelhaarigen Prachtfrau, die hab ich dann auch noch singen hören. Lebendig, die Kilos super verteilt, vor allem an den richtigen Stellen, strahlend, supergeile Ausstrahlung, tolles Lachen. Die neben dem sauertöpfischen Grinsen der Schumacher war echt ne Wohltat.

Die Klum ist sowieso nicht mein Fall. Warum son Firlefanz um die Frau gemacht wird, geht mir nicht in die Birne. Nen vernünftigen Satz ohne affektiertes Gehabe hab ich noch nicht von ihr gehört.

Kann sein euch isses egal, was ich dazu zu sagen hab, aber so ne Gestalt sollte man sich echt nicht zum Vorbild nehmen als junges Mädchen, mehr als Schein ist da nicht.


stimmt die Italienerin hatte was, muss eben nicht immer nut 90 60 90 sein, die Ausstrahlung ist wichtig.

Naja und Cora Hässken ist doch auch nur ein zurecht geschnippeltes Barbie.


Ihrem Mann muss die ja angeblich nicht gefallen als Barbie. :P


Zitat (Wuschelfee @ 02.02.2006 - 18:02:25)
Hab das zwar nicht gesehen- aber mal ehrlich: ist das gesund?

Ich mein´, stehen Männer wirklich nur noch auf so dürre Bohnenstangen?
Is dat schön?
manchmal denk ich, die haben keine Mutti, die sie verwöhnt. Kennen Models eigentlich GENUSS?

Hallo, es gibt zum Glück doch Männer, die auf "Bohnenstangen" stehen oder für die "weibliche Rundungen" nicht alles in der Welt sind. Bin nämlich selbst eine (bin aber nicht einem Diätwahn verfallen, oder habe sonstige Essstörungen, ist mir so angeboren). Mir geht es auch wahnsinnig auf den Keks, im Bekanntenkreis immer wieder zu hören "was wär ich doch froh, wenn ich ständig soviel reinschaufeln könnte wie Du, ohne zu zunehmen". Ich wäre überaus froh, wenn ich zumindest 3 - 5 Kilo mehr auf die Waage bekommen würde, Ihr seht es hat immer alles 2 Seiten.
Die Sendung selbst habe ich noch nie gesehen (so ein Stuss interessiert mich einfach nicht), finde es aber sehr gefährlich jungen Mädchen, die in dem Alter sowieso überwiegend unzufrieden mit sich sind, noch einzureden sie wären dick oder nicht schön genug. Verstehe auch nicht ganz warum sich Heidi Klum für sowas hergibt, ich finde Sie hat eine tolle Figur und ist kein "Hungerhaken ", also für die Jury dieser Sendung dann eigentlich wohl schon viel zu dick?!, wenn ich das richtig verstanden habe.
Aber solange uns in jeder Werbung, in jedem Kinofilm ständig junge, dürre Mädchen um die Augen und Ohren geklatscht werden, braucht sich glaube ich auch niemand wundern, wenn die Zahl der Magersüchtigen und die Anzahl der Schönheits OP´s immer mehr zunimmt. Wir leben wohl in einer Welt, die leider immer oberflächlicher wird. :(

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 03.02.2006 - 13:58:51)
Hab letztens n Stück von ner Aufzeichnung von Wetten, dass bei meiner Mutter gesehen, an dem Tag haben dies nicht geguckt. Da waren zwei Frauen, n Unterschied wie Tag und Nacht.
Die eine ne italienische Opernsängerin, die andere Cora Schumacher. Klapperdürr, aufgetakelt, ne Tonne Schminke im Gesicht, Ausstrahlung null, übermittelte Wärme und Leben von nem Eisblock.

Daneben n Bild von ner dunkelhaarigen Prachtfrau, die hab ich dann auch noch singen hören. Lebendig, die Kilos super verteilt, vor allem an den richtigen Stellen, strahlend, supergeile Ausstrahlung, tolles Lachen. Die neben dem sauertöpfischen Grinsen der Schumacher war echt ne Wohltat.

Hab ich zufällig auch mit Freunden zusammen gesehen.

Zu deinem Kommentar zu den beiden Damen gibt es von uns nur eine Reaktion :applaus: :applaus: :applaus:

Ich will hier nicht beleidigend werden, ist ja auch nur meine (unsere) persönliche Meinung, aber das eine Dämchen hätten wir eher an einer Straßenecke vermutet.

Zitat (Die Außerirdische @ 03.02.2006 - 14:14:47)
Ich will hier nicht beleidigend werden, ist ja auch nur meine (unsere) persönliche Meinung, aber das eine Dämchen hätten wir eher an einer Straßenecke vermutet.

Joooooooo, aber dafür muss die schon nem Kerl gefallen. :lol:

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 03.02.2006 - 13:58:51)
Die Klum ist sowieso nicht mein Fall. Warum son Firlefanz um die Frau gemacht wird, geht mir nicht in die Birne. Nen vernünftigen Satz ohne affektiertes Gehabe hab ich noch nicht von ihr gehört.

Kann sein euch isses egal, was ich dazu zu sagen hab, aber so ne Gestalt sollte man sich echt nicht zum Vorbild nehmen als junges Mädchen, mehr als Schein ist da nicht.

vor allen dingen schwangere sollten sich "die" nicht zum vorbild nehmen. es kann doch nicht mit rechten dingen zugehen, wenn man 2 tage nach der geburt aussieht als ob man nie schwanger gewesen ist :wacko:

Zitat (Medusa @ 03.02.2006 - 14:13:07)
Bin nämlich selbst eine (bin aber nicht einem Diätwahn verfallen, oder habe sonstige Essstörungen, ist mir so angeboren). Mir geht es auch wahnsinnig auf den Keks, im Bekanntenkreis immer wieder zu hören "was wär ich doch froh, wenn ich ständig soviel reinschaufeln könnte wie Du, ohne zu zunehmen". Ich wäre überaus froh, wenn ich zumindest 3 - 5 Kilo mehr auf die Waage bekommen würde, Ihr seht es hat immer alles 2 Seiten.

Zuckerschnute, so hab ichs nicht gemeint. Ich mein die Mädels, die sich künstlich auf sowas hintrimmen und die total fanatisch sind, um ne Klapperfigur zu haben. Dich kenn ich nicht, aber allein schon, dass du normal isst und genießt und nicht hungerst, wird dir ne völlig andere Ausstrahlung geben als n Model, das bloß noch Salat futtert aus Angst um die Figur. Das isses, was ich an den Mädels am schlimmsten find, obwohl ich auf Rundungen steh. :blumen:

Zitat (VIVAESPAÑA @ 03.02.2006 - 14:21:30)
vor allen dingen schwangere sollten sich "die" nicht zum vorbild nehmen. es kann doch nicht mit rechten dingen zugehen, wenn man 2 tage nach der geburt aussieht als ob man nie schwanger gewesen ist :wacko:

Ne, sogar die Klum hat nen Monat gebraucht. rofl rofl rofl Da kann ich gar nicht drauf, aber an sowas merkt man, dass die echt bloß übers Aussehen definiert wird. Kaum ist das Kind draußen, wird strenge Diät gemacht und wie irre trainiert. :hirni: :hirni: :hirni:

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 03.02.2006 - 14:24:07)
Zitat (VIVAESPAÑA @ 03.02.2006 - 14:21:30)
vor allen dingen schwangere sollten sich "die" nicht zum vorbild nehmen. es kann doch nicht mit rechten dingen zugehen, wenn man 2 tage nach der geburt aussieht als ob man nie schwanger gewesen ist :wacko:

Ne, sogar die Klum hat nen Monat gebraucht. rofl rofl rofl Da kann ich gar nicht drauf, aber an sowas merkt man, dass die echt bloß übers Aussehen definiert wird. Kaum ist das Kind draußen, wird strenge Diät gemacht und wie irre trainiert. :hirni: :hirni: :hirni:

Ihr dürft aber nicht vergessen, das das ihr Job ist.
Das ist ihr Leben.

Also da muß ich echt zugeben: Das ist doch toll
wie sie ihrer Figur wieder in den Griff bekommen hat.

Ich bin ziemlich dick und beneide so disziplinierte Menschen.
Die Klum persönlich kenn ich nicht. Ich finde sie auch etwas affig.

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 03.02.2006 - 14:24:07)
aber an sowas merkt man, dass die echt bloß übers Aussehen definiert wird. Kaum ist das Kind draußen, wird strenge Diät gemacht und wie irre trainiert. :hirni: :hirni: :hirni:

du willst einem model ernsthaft vorwerfen, daß sie sich um ihr aussehen und um ihre figur sorgen macht bzw. sich darum kümmert?
hallo? alle zu hause? die verdient damit ihren lebensunterhalt - und das nicht grade schlecht.
ich finde äußerst legitim, wenn jemand das, womit er sein leben bestreitet/finanziert, auch pfleglich behandelt, in schuß hält bzw. bringt u.s.w.

und dann hatte ich hier nochwas gelesen ...
ach ja ... ein mädchen, daß bei 172 cm 70 kilo wiegt, ist nicht schlank.

Ich schätze, das kommt darauf an, wie es sich verteilt.... :pfeifen:


Zitat (kLeiner @ 03.02.2006 - 14:36:22)
und dann hatte ich hier nochwas gelesen ...
ach ja ... ein mädchen, daß bei 172 cm 70 kilo wiegt, ist nicht schlank.

Kennst du den Unterschied im Gewicht zwischen Muskeln und Fett ?

Das müßtest du doch wissen !

Was ist für dich schlank bei 1,72 ?



Ach ist mir auch egal...

Jedem das seine ...

Edit: wollte nur noch mitteilen das sie Größe 36/38 trägt.

Bearbeitet von Christine am 03.02.2006 14:56:28

Zitat (Nyx @ 03.02.2006 - 14:51:16)
.Ich habe einen davon :heul: , ich weiß nicht woran es liegt, vielleicht an seiner magersüchtigen Freundin, aber je öffter ich ihn darauf anspreche um so mehr blockt er ab.

Die Dunkelziffer über magersüchtige Jungs (Männer) ist sehr hoch .In der männlichen Welt kommt dieser Trend immer mehr zu Tage :angry:

Zitat (kLeiner @ 03.02.2006 - 14:36:22)
und dann hatte ich hier nochwas gelesen ...
ach ja ... ein mädchen, daß bei 172 cm 70 kilo wiegt, ist nicht schlank.

Sorry, aber das hängt ja nun mal wirklich vom Typ ab. Das kann man aus der Entfernung gar nicht beurteilen. Ich selbst bin auch immer schwerer als ich aussehe. Mit 1,68m und 65 Kilo (was ja ungefähr dasselbe Verhältnis ist) hab ich Größe 36-38 getragen. Und das würd ich dann schon als schlank bezeichnen. Naja, lang lang ists her ... :heul:

Ja Didi da sagst Du was!!


hallo loits

mal abgesehen davon, dass ich es auch nicht ok finde, wenn die kids immer mehr auf die magerschiene gepresst werden, denk ich doch, hier werden äpfel mit birnen verglichen.

die mädels, die sich zu dieser show gemeldet haben, sind der ansicht, sie haben das zeug zum model.
sie wollen also diesen beruf ergreifen. und zum berufsbild eines models gehört nunmal, sich dem jeweiligen bild anzupassen.. mal ist es der kleiderständer a la twiggy, mal ein bisschen mehr kurve.
jeder job hat seine anforderungen. ein bergführer mit höhenangst oder ein doc der kein blut sehen kann, ein bäcker mit mehlstauballergie oder ein metzger der überzeugter vegi ist, käm doch auch jedem verkehrt vor, oder nicht??

daher denk ich, DIE mädels, die sich dort beworben haben, sollten eigentlich soviel grips haben, zu wissen, was auf sie zukommt.
wenn von anfang an hart ausgesiebt wird, kanns nur gut sein.

das gilt übrigens auch für das derzeitige 2. schwachsinnsevent... dsds... wer von dieter bohlen nen weichspüler erwartet, der hat die letzten jahre was verpeilt. aber da stellen sich die kiddies hin, quietschen ein wenig rum und halten sich für madonna.... sorry.. so läufts nunmal nicht

so. nun nicht gleich hauen <_<
liebe grüsse
chili


Zitat (Christine @ 03.02.2006 - 14:41:20)
Kennst du den Unterschied im Gewicht zwischen Muskeln und Fett ?

Das müßtest du doch wissen !

Was ist für dich schlank bei 1,72 ?

natürlich kenn ich den. wenn das nur muskeln sind, dann muß betreffende aber schon reichlich muckis haben.

meine kleine ist 173 macht wenig sport und wiegt ca. 55 kg.
jetzt hat sie mit fitnessstudio angefangen. ich habe ihr gesagt, wenn sie muskeln aufbaut, wird sie schwerer. ich meinte, daß sie keinen unterschied sehen wird, noch genau so schön schlank ist wie vorher und trotzdem plötzlich 60 kilo auf die waage bringen wird. ich sagte ihr, sie soll sich davon nicht verrückt machen lassen.
60 kilo zu wiegen ist für sie eine horrorvorstellung.

Zitat (kLeiner @ 03.02.2006 - 15:05:44)
60 kilo zu wiegen ist für sie eine horrorvorstellung.

Ist das nicht genau das wovon wir hier sprechen?????

Zitat (Didi die Große @ 03.02.2006 - 15:07:03)
Zitat (kLeiner @ 03.02.2006 - 15:05:44)
60 kilo zu wiegen ist für sie eine horrorvorstellung.

Ist das nicht genau das wovon wir hier sprechen?????

jepp!

Zitat (Didi die Große @ 03.02.2006 - 15:07:03)
Zitat (kLeiner @ 03.02.2006 - 15:05:44)
60 kilo zu wiegen ist für sie eine horrorvorstellung.

Ist das nicht genau das wovon wir hier sprechen?????

naja, du stellst das als krankhaft dar.
ich sehe das anders.

Zitat (kLeiner @ 03.02.2006 - 15:08:58)
Zitat (Didi die Große @ 03.02.2006 - 15:07:03)
Zitat (kLeiner @ 03.02.2006 - 15:05:44)
60 kilo zu wiegen ist für sie eine horrorvorstellung.

Ist das nicht genau das wovon wir hier sprechen?????

naja, du stellst das als krankhaft dar.
ich sehe das anders.

Ich hab von krankhaft nix gesagt ... aber mit über 1,70m einen "Horror" davor zu haben 60 Kilo zu wiegen lässt mich schon darauf schließen, dass das Gewicht und vor allem die Schlankheit eine sehr hohe Bedeutung bei deiner besseren Hälfte hat. Und es muss nicht immer um krankhaft gehen, aber diese enorme Wichtigkeit des Schlankseins finde ich generell bedenklich und hat sich viel zu sehr in die Köpfe eingeprägt, was letztendlich dazu führt, dass das bei einigen krankhafte Züge annimmt.

Das Mädel hat ja auch den passenden Freund, der das fördert B)


Ich habe ab und zu ausschnitten gesehen im Fernseher.
Die sehen alle dünner aus wie Heidi.
Und ob die dort das richtige Essen bekommen bezweifel ich.
Komisch Heidi mit früher Werbung Katjes yes yes yes und diesen dünne Mädels past irgendwie nicht zusammen.

Zitat (murphy @ 03.02.2006 - 15:21:54)
Das Mädel hat ja auch den passenden Freund, der das fördert B)

das stimmt so nicht. natürlich gefällt mir das sehr gut. wenn ich allerdings mitkriege, daß sie (meiner meinung nach) zu wenig ißt, so daß es (meiner meinung nach) schon gesundheitsgefährdent ist, wirke ich auf sie ein.

sie wiegt eigentlich gerne 53 und ist super stolz darauf, daß sie unter ihren mädels die einzige ist, die jeden designer scheiß tragen kann und auch die einzige ist, die eine bestimmte jeansgröße (kann es 28 sein? keine ahnung von sowas) tragen kann.

ich muß ehrlich sein, mit gefällt ihr arsch bei 55 kilo n ticken besser - aber auch nur n ticken. :pfeifen:

und wenn sie jetzt durch den aufbau von muskelmasse auf 60 kommt, wird das alles noch ne runde strammer und fester und überhaupt .... :sabber:

Dann wissen wir ja jetzt alles, danke für die Erläuterungen, KLeiner -_-


Zitat (kLeiner @ 03.02.2006 - 15:30:46)
Zitat (murphy @ 03.02.2006 - 15:21:54)
Das Mädel hat ja auch den passenden Freund, der das fördert  B)

das stimmt so nicht. natürlich gefällt mir das sehr gut. wenn ich allerdings mitkriege, daß sie (meiner meinung nach) zu wenig ißt, so daß es (meiner meinung nach) schon gesundheitsgefährdent ist, wirke ich auf sie ein.

sie wiegt eigentlich gerne 53 und ist super stolz darauf, daß sie unter ihren mädels die einzige ist, die jeden designer scheiß tragen kann und auch die einzige ist, die eine bestimmte jeansgröße (kann es 28 sein? keine ahnung von sowas) tragen kann.

ich muß ehrlich sein, mit gefällt ihr arsch bei 55 kilo n ticken besser - aber auch nur n ticken. :pfeifen:

und wenn sie jetzt durch den aufbau von muskelmasse auf 60 kommt, wird das alles noch ne runde strammer und fester und überhaupt .... :sabber:

Deine Freundin ist sehr zierlich, oder ?
Sie hat sicher einen schmalen Körperbau, oder ?

Es gibt verschiedene Figuren.

Meine Tochter hat ein starkes Kreuz . Ohne Speck ! Wohlgemerkt.
Auch sonst ist sie nicht schmal im Körperbau.

Der eine ist so gebaut und ist mit 70 Kilo schlank
und der andere ist so gebaut und sieht mit 60 Kilo dick aus...

Zitat (Christine @ 03.02.2006 - 15:38:16)
Es gibt verschiedene Figuren.

............

Der eine ist so gebaut und ist mit 70 Kilo schlank
und der andere ist so gebaut und sieht mit 60 Kilo dick aus...

also zierlich ist sie nicht.

ansonsten hast du wohl recht.

Zitat (kLeiner @ 03.02.2006 - 16:30:46)
, wirke ich auf sie ein.



?????

Mache ich auch immer bei meinem Hund rofl

Bearbeitet von Ela am 03.02.2006 16:08:12

Zitat (Ela @ 03.02.2006 - 16:07:17)
Zitat (kLeiner @ 03.02.2006 - 16:30:46)
, wirke ich auf sie ein.



?????

ich sage ihr, sie soll was essen. :pfeifen:
naja, so einfach ist es auch nicht. ich manipuliere sie dazu, etwas zu essen. B) kurz gesagt, ich halte ihr was richtig leckeres unter die nase. :D

bmi

Danach hat deine Freundin schon fast Untergewicht Kleiner...
Weiß aber nicht wie represäntativ die BMI-Berechnung ist.

Bearbeitet von Navina am 03.02.2006 16:23:11


Kostenloser Newsletter