Hosenmode für Kids: die müssen magersüchtig sein


Hallo,

Meine Tochter ist 1,50m groß und wiegt 37 kg, einen kleinen Bauch hat sie auch.

Nun habe ich immer und immer wieder das Problem Hosen zu bekommen, die wir auch zu kriegen. Nach der Mode zu urteilen müssen die Kids doch magersüchtig sein.

Habt ihr ähnliche Probleme? Wir sind schon auf XXL-Größen umgestiegen, aber das kann es doch nicht sein, dass Normalgrößen was für Hungerhaken sind!

Oder sehe ich das falsch??????????


Zitat (Blondie @ 03.08.2006 21:23:16)
Hallo,

Meine Tochter ist 1,50m groß und wiegt 37 kg, einen kleinen Bauch hat sie auch.

Nun habe ich immer und immer wieder das Problem Hosen zu bekommen, die wir auch zu kriegen. Nach der Mode zu urteilen müssen die Kids doch magersüchtig sein.

Habt ihr ähnliche Probleme? Wir sind schon auf XXL-Größen umgestiegen, aber das kann es doch nicht sein, dass Normalgrößen was für Hungerhaken sind!

Oder sehe ich das falsch??????????

Setz sie halt auf Diät, dann klappts auch mit coolen Klamotten! ;)

Zitat (Miele Navitronic @ 03.08.2006 21:30:26)
Setz sie halt auf Diät, dann klappts auch mit coolen Klamotten! ;)



Sehr witzig!

Da fängt es doch schon an, da ist ein Kind was nicht dick ist, und soll mit 9 Jahren Diäten machen, nur um in Klamotten zu passen.


Kein Wunder das mit 12 Jahren so viele Kinder magersüchtig sind!

Zitat (Blondie @ 03.08.2006 21:35:37)
Zitat (Miele Navitronic @ 03.08.2006 21:30:26)
Setz sie halt auf Diät, dann klappts auch mit coolen Klamotten!  ;)



Sehr witzig!

Da fängt es doch schon an, da ist ein Kind was nicht dick ist, und soll mit 9 Jahren Diäten machen, nur um in Klamotten zu passen.


Kein Wunder das mit 12 Jahren so viele Kinder magersüchtig sind!

Naja, jeder hat ne andere Sichtweise, was für die einen dick ist, ist für die anderen schon zu dünn!

150 cm/ 37 Kg ist keineswegs übergewichtig. Damit sollte Größe 152 eigentlich tadellos passen- auch mit kleinem "Bäuchlein". Ein zu dickes Kind sollte man in dem Alter durchaus auf Diät setzen (also Süßigkeiten, zuckerhaltige Softdrinks und Fastfood reduzieren, dafür mehr Gemüse und Obst anbieten und vor Allem ein vernünftiges Maß an Sport treiben lassen), aber wenn sogar normalgewichtige Kinder nicht mehr in die Konfektionsbekleidung reinpasst werd ich nachdenklich. Wohin soll das führen!

Neulichst war in einem Vorabendprogramm zu sehen, dass nicht mal Zwölfjährige in eine Jeans reinpassen die Victoria Beckham spielend zukriegt- ist das noch normal??


Das problem gibt es nicht nur bei Kindern...

Ich trage normalerweise Konfektionsgröße 34/36...vielleicht auch 36/38....Habe mir letztes Jahr nen Blazer gekauft, von Telly Weijl....und schau auf die Größe und denke mich trifft der Schlag....das war ne 40!!!! Hab mich extra vergewissert, das war die deutsche Größe!!! Die Verkäuferin meinte, daß diese Firma wirklich so eng schneidert....Und das Teil paßt echt wie angegossen....

Wenn es also nach dieser Firma geht, bin ich bereits bei einer Körpergröße von 170cm und 55 Kilos dick...zumindestens mollig... :wallbash: :labern:


Ich habe mit meiner Tochter genau das umgekehrte Problem . Einfach losgehen und eine Hose für sie kaufen kann ich nicht obwohl es Mittlerweile Hosen gibt wo innen ein verstellbares Gummiband ist. Ich kaufe fast nur noch in einem einzigen Laden ihre Hosen weil die halt verstellbar sind und die kosten aber auch dann um die 30 € das Stück :heul: . Bei meinem Sohn geht das nun auch los :heul: , er ist sehr groß für sein Alter aber eben auch sehr schmal .


Zitat (Mellly @ 03.08.2006 22:24:40)
....und schau auf die Größe und denke mich trifft der Schlag....das war ne 40!!!! Hab mich extra vergewissert, das war die deutsche Größe!!! Die Verkäuferin meinte, daß diese Firma wirklich so eng schneidert....Und das Teil paßt echt wie angegossen....

Ich habe gar nicht zugenommen??? :D Das liegt an der Textilindustrie, dass mir die anderen Größen nicht mehr passen??? :D

WOW!!! Das ist eine gute Nachricht!!! :jupi:


War nur Spaß. *seufz* B)

@mellly
Diese Ausrede ist Klasse! :lol: Muss ich gleich meiner Frau erzählen, damit sie eine neue Ausrede hat, wenn ihr ein neues Kleidungsstück nicht passt. :lol:


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 27.11.2007 09:18:11


Zitat (DasMännle @ 04.08.2006 10:17:06)
@mellly
Diese Ausrede ist Klasse! :lol: Muss ich gleich meiner Frau erzählen, damit sie eine neue Ausrede hat, wenn ihr ein neues Kleidungsstück nicht passt. :lol:

:labern: Von wegen Ausrede... :labern: rofl

alle anderen Klamotten sind weiterhin Größe 36 im Durchschnitt...nur dieser Blaze nicht....und den hab ich auch nicht nach Weihnachten gekauft...wo man vielleicht sagen könnte, es lag an der fetten Weihnachtsgans :pfeifen: :lol:

Mir es auch schon aufgefallen, das Kinderkleidung sehr sonderbar gescnitten ist.
Meine Tochter 2 Jahre alt, 105cm groß muß zT Kleidergröße 110/116 tragen, weil ich sonst ihr die Eingeweide rausquetschen müsste.


Zitat (AnCathara @ 04.08.2006 20:30:18)
Mir es auch schon aufgefallen, das Kinderkleidung sehr sonderbar gescnitten ist.
Meine Tochter 2 Jahre alt, 105cm groß muß zT Kleidergröße 110/116 tragen, weil ich sonst ihr die Eingeweide rausquetschen müsste.

So fing es bei uns auch an und dann muss man Hosen kaufen, die in der Weite passen und 3 Kilometer zu lang sind!

Ich habe das gleiche Problem, meiner Tochter passen keine Hosen! :(

Und es ist mir aufgefallen, das die Kindergrößen bei weitem nicht mehr das sind, was sie vor ein paar Jahren noch waren. :unsure:

Wenn wir Hosen kaufen, passen sie entweder am kleinen Bäuchlein nicht-oder sie passen obenrum, sind aber unten viel zu lang.

Und im Katalog für "starke Kinder" ( allein der Ausdruck stark amüsiert mich immer wieder!) :rolleyes: gibt es dann und wann auch Sachen, die ihr perfekt passen- dafür aber den Preis haben. Seufz!

Also suchen wir weiter, ich gebe Bescheid, wenn wir endlich mal passende Hosen gefunden haben. :D

Liebe Grüße sendet Leuchtfeuer


Zitat (Leuchtfeuer @ 04.08.2006 20:46:28)
Also suchen wir weiter, ich gebe Bescheid, wenn wir endlich mal passende Hosen gefunden haben. :D


Das wäre lieb, mir gehen so langsam die Ideen aus. Mittlerweile hole ich Größe 34 für Damen in Extra-Kurz, aber die gibts auch nur selten und der Preis heul, heul!

Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 27.11.2007 09:17:23


Zitat (MEike @ 05.08.2006 10:14:52)
Ich habe ja seit Jahren nicht mehr bei Aldi Hosen gekauft, aber früher waren die meinen Kindern immer zu weit.


ALDI hat nur noch Hosen für spindeldürre Kids!

Danke für den Link!

Habe auch noch was gefunden:

bei fit-z.de gibt es Hosen für schmale, normale, weite Größen!

Allerdings da schon für etwas größere Kinder.................... :D

Liebe Grüße von Leuchtfeuer


H+M hat Jeans in verschiedenen Weiten für Kinder, ich hatte auch nen pummligen Sohn und eine schlanke Tóchter. Für kleine schmale Mädchen gibts bei orsay die Serie "no boys". LG Ninanew


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 27.11.2007 09:15:51


Meiner Tochter geht es ebenso. Nur andere Maße Größe 148 cm und 34 Kg. Hosenkauf ist bei uns immer ein Problem! Es sollten ja nicht nur Sporthosen mit Gummizug sein! Nett wäre ja auch mal eine Jeans. Müssen dann allerdings schon XL- Hosen nehmen. Das kann ja nicht sein, dass die Kinder in dem Alter ( meine ist 11) schon hungern müssen, um Hosen kaufen zu können, die "in" sind und dazu noch modern!
Da hört es ja wohl jetzt auch mal auf, oder etwa nicht!?!?! :wacko:

Wäre dankbar, wenn mir jemand mitteilen kann, wo man gut Hosen für Mädchen kaufen kann!

P.S. Mit meinem Sohn hatte ich dieses Problem bis jetzt noch nicht!!!!
Sandi


Extra weit heißt auch Extra weit!
Das Kind ist für diese Hosen zu dünn!!!
Für die anderen zu dick!!!
Was nun??????

Sandi


Zitat (AnCathara @ 04.08.2006 20:30:18)
Mir es auch schon aufgefallen, das Kinderkleidung sehr sonderbar gescnitten ist.
Meine Tochter 2 Jahre alt, 105cm groß muß zT Kleidergröße 110/116 tragen, weil ich sonst ihr die Eingeweide rausquetschen müsste.



du hast völlig recht! rofl

wer immer das zuschneidet - hat bestimmt noch nie ein Kind gesehn, undkennt nur barbies

Ich habe auch eher das umgekehrte Problem mit meiner Tochter Darlyn. Sie ist mit ihren gut 2 Jahren ziemlich klein, 93cm, und hat nur 10kg. Da passt sie in keine normale Größe!

Die Hosen die ihr nicht rutschen sind viel zu kurz und die in der Länge stimmen sind viel zu weit. Ich bin jetzt soweit das ich die Hosen von meiner Oma umnähen lasse. Und ab und zu kaufe ich welche von Liegel... die sind mit Gummizug innen, wie bei Umstandsmode.

Das hat aber leider seinen Preis! In Größe 86 bezahlt man da immer so um die 35€... :labern: Ganz schön heftig, oder nicht?


Zitat (MEike @ 05.08.2006 10:14:52)
Nachdem mein letzter Beitrag nicht sehr hilfreich für euer Problem war,
hier eine Seite, die euch vielleicht weiterhilft:

Jako-O "Jeans für jederkind"


Ich habe ja seit Jahren nicht mehr bei Aldi Hosen gekauft, aber früher waren die meinen Kindern immer zu weit.

Gruß,
MEike

Suggerbabie

schau doch mal bei dem Link von Meike rein :blumen: vielleicht findest du da was für deine Kleine


meine Tochter war und ist auch schon immer sehr schmal , als sie noch kleiner war hab ich ihr eher Leggings angezogen weil Jeans eh Sinnlos waren

also ich kann da auch H&M empfehlen die kinder hosen sind doch immer super weit geschnitten mein *normaler* ;o) kleiner mann ist knapp 5 jahre trägt 110 wegen der länge, aber obenrum passen ihm locker noch die 92 und 98 er kurzen hosen von H&M....
für schmale dünnes kids kann ich empfehlen:
jungs mexx jeans
und für madels jeans oder hosen von Zara


gruss jana


Hi!

Bei Jeans ist dass echt eine doofe Sache!

Meine "Große" Tochter (6 Jahre) ist 1,16m groß und wiegt 20 kg.
Ihr Bauch ist straff und muskulös. Sie braucht Jeans die enger sind und einen
Gürtel. Da haben wir diese Woche bei KIK wirklich gut kaufen können und sehr
günstig noch dazu.

Meine "Kleine" Tochter (fast 4 Jahre) ist 1,00m und wiegt 16kg.
Sie hat noch einen sehr "weichen" Baby Bauch... da tut es mir weh, wenn ich
da so einen blöden Jeanshosen Knopf zumachen soll :heul: das arme Bäuchlein
würde da so eingequetscht... Darum lieber Hosen mit Gummibund zum hochziehen.
Bei Jako-O gibt es da sehr schöne (auch im Mädchenschnitt mit ausg. Bein)

Bei dem Versandhaus "Mode und Preis" fallen die Jeanshosen für Kleinkinder
sehr weit aus. (Meiner Großen rutscht´s , meiner Kleinen passt´s)

Viele Grüße,
Apfelblüte :blumengesicht:

Meine Tochter ist schlank,schlanker,am schlanksten......und ich bin froh das es Firmen gibt die enge und lange Sachen schneidern.

Die Eigenmarke von Peek& Cloppenburg hat Jeanshosen für Kinder mit Bäuchlein!
Marke (Review).

Oder schau doch mal beim Kaufhof rein,die haben alles an Hosen(für jede Figur und jeden Geldbeutel.....) ;)



Kostenloser Newsletter