essen: was mögt ihr lieber


 
  was isst ihr lieber?  
  - hamburger [0] [0.00%]  
  -cheesburger [2] [5.88%]  
  -pizza [5] [14.71%]  
  -pommes [1] [2.94%]  
  -döner [7] [20.59%]  
  nichts von dem ungesunden Zeug [19] [55.88%]  
  Stimmen Gesamt: 34  
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute 

Das war´s auch schon
:P
bedanke mich im voraus,

Parissa.


nix von alledem, am liebsten "Saure Nierchen"


ich auch nichts von dem oben aufgeführten..ich mag Eintopf :P


Da fehlt die Option "weder - noch"! :)


Wieso "ungesundes Zeug"?

Vorurteile sind ungesund. :sarkastisch:
Das wars auch schon.


Wenn mans selber aus guten Grundprodukten herstellt, ist nix davon zwingend ungesund. So wie es meistens verkauft wird, ist es aber oft "Nahrungs-Müll".


ich könnt fast alles ankreuzen ... geht leider nicht :P


Richtig gute Kartoffelpuffer (mit etwas Möhre, Majoran und ein paar Haferflocken) mit selbstgemachtem Apfelmus.


Roastbeef mit Bratkartoffeln'sabber'


Liebe @Parissa,

melde Dich bitte. Deine anderen Threads wurden ja mittlerweile alle geschlossen. Die Muttis helfen Dir gerne, beraten Dich aber nicht bei der Absicht, sich selbst zu zerstören.

Grüßle,

Egeria


Zweimal im Jahr esse ich eine Kinderportion Döner und ungefähr dreimal im Jahr eine Pizza. Ansonsten koche ich lieber selbst, da weiß ich was drinnen ist. Ich bin allerdings auch sehr kritisch bei Imbissbuden, ganz besonders schlimm ist es auf Kirmes, Kerb oder Weihnachtsmarkt. Da esse ichnichts, weil ich nie weiß, was drin ist oder wie die hygienischen Zustände sind.


Zitat (GEMINI-22 @ 11.12.2013 12:28:19)
ich mag Eintopf :P

Ich auch! :D Aber gegen selbstgemachte Pizza mit Vollkornteig hab ich auch nix.

Zweimal im Jahr mal Döner oder McFress reichen mir vollkommen aus.

Am liebsten hausgemachte Suppen. Im Moment köchelt gerade eine Gemüsesuppe nach mittelalterlichem Rezept auf dem Herd.

Da ist drin: Wasser, Mettenden, Steckrübe, Pastinake, Petersilienwurzel, Möhre, Sellerie, Lauch, Salz, Pfeffer und Muskat.

Da ist nicht drin: Brühwürfel, Zucker, künstliches Aroma oder Geschmacksverstärker.

Das ist vollwertig, macht satt und nicht dick. (Wenn man nicht den ganzen Topf auf einmal auffrisst.) ;)

Grüßle,

Egeria

Tante Edit bemerkt noch: Jepp, zweimal im Jahr ein Besuch bei MacDoof ist ausreichend. Dann weiß ich wieder, warum ich die Labberbrötchen mit dem Alibi-Gemüse in Form einer Tomatenscheibe, einem Salatblatt, einer Gurkenscheibe und einem Zwiebelring nicht wirklich mag. Mit der Mayo, die auf so einem Burger thront, könnte man eine ganze Schüssel Kartoffelsalat anmachen :kotz:

Bearbeitet von Egeria am 21.12.2013 20:47:37


mir schmecken die Burger von McDonalds *schäm* aber sie sind mir zu teuer :ph34r:

ab und zu leiste ich mir einen Döner (4 Euro) oder meine Lieblingspizza (6,50 Euro) ... schnelles Essen ist hier im Vordertaunus nicht gerade günstig :blink:


Wenn schon Fast Food, dann einigen saftigen Rollo mit viel Knoblauch und scharfer Sosse.

Gestern hab ich einen genossen - frischer Salat noch drauf und Schafskäse. Ein Genuß den ich mir ca. 4 mal im Jahr gönne. Ganz ohne schlechtes Gewissen !


Was ist denn ein Rollo, @Zartbitter?

Ich verteufel Fast Food ja auch gar nicht. Ab und zu hole ich mir auch ein Stück Pizza für auf die Hand vom Pizza Hut. Da das allerdings höchstens einmal im Vierteljahr vorkommt, mache ich mir keine Gedanken über Hüftgold, da ich meistens selber koche. Da ist ne kleine Sünde durchaus erlaubt ;)

Doch ich weiß nicht, ob Du verfolgt hast, wie sich die TE hier eingebracht hat: Innerhalb kürzester Stunden hatte sie schon die ersten fünfzehn (!!!) Beiträge gepostet und drei Threads erstellt. Alle gingen ums Essen und ums Abnehmen. Da wurden durchaus besorgte Stimmen laut, die eine Essstörung befürchteten ... :(


Ich ess das genannte ungesunde Zeug auch schon mal, aber wenn ich die Wahl habe, esse ich anderes ungesundes Zeug lieber:
wie z.B. überbackene Speckknödel oder Melanzani-Auflauf (köstlich aber sehr öl-reich) oder gebackenen Camembert (aus der Tiefkühle)
oder weniger ungesund
Spaghetti mit fruchtiger Tomatensoß oder mit Schafskäse und Basilikum
oder Palatschinken mit Spinat

bei Pizza bevorzuge ich die, die ich selber mache - wenn ich Zeit, Zutaten und Lust habe
die fertige Pizza, wenn ich in Eile bin.



Kostenloser Newsletter