Lagerung Zwiebeln und Kartoffeln


Wie bewahrt man in der Küche am Besten Zwiebeln und Kartoffeln auf,wie machst du das?


Gemüsefach.


Zu Zwiebeln gibt es hier schon ein Thema: https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=236

Zwiebeln trocken und dunkel, und nicht im Kühlschrank lagern, da sie dort schneller austreiben, und schneller ihr Aroma verlieren, und zum anderen ihr Zwiebelaroma gerne an andere Lebensmittel im Kühlschrank weitergeben, selbst an rohe Eier.

Kartoffeln halt auch trocken und kühl und dunkel lagern, am Besten im Keller. Ich lagere meine in einem kleinen abstellraum/Vorratskammer in meiner Wohnung, der ist trocken und dunkel und kühl

Bearbeitet von Bierle am 11.12.2013 13:15:14


Meine Zwiebeln und meine Kartoffeln lagere ich in meiner Küche in Stoff-Einkaufsbeuteln,also dunkel.Niemals im Kühlschrank,denn dort werden sie schlecht wegen der Feuchtigkeit. :o :o :o :o


NUn, bei mir werden sie eh nicht alt; daher habe ich wohl keine negativen Erfahrugnen damit gemacht, dass sie ins Gemüsefach wandern. Und im Kühlschrank steht sowieso ein Tellerchen mit Kaffeepulver; womöglich gehen die Gerüche deshalb lieber nicht auf Reisen.


Hallöle :blumen:

barcjerdu :blumen: In Ermangelung von Kellerräumen wäre in der Küche am ehesten der Platz unter der Spüle dafür geeignet. Ausnahme: wenn dort ein Untertisch-Wasserspeicher/Boiler versteckt sein sollte. Also dunkel, trocken und am kühlsten Platz, wie es ja schon empfohlen wurde. Nur jetzt nicht gerade auf`m Balkon... ;)
Es bleibt einem da nichts anderes übrig als kleine Gebinde zu kaufen, die schnell verbraucht sind.


Zitat
Wie bewahrt man in der Küche am Besten Zwiebeln und Kartoffeln auf,


Ich stell die Kartoffeln schon mal ins Schlafzimmer, weil dort nicht geheizt wird. Küche würde ich eher abraten.

Ich bewahre meine Zwiebeln und die Kartoffeln in der Speisekammer auf, nicht gerade kühl dort, habe aber sonst nirgendswo Platz dafür.


Zitat (horizon @ 11.12.2013 15:35:41)

Es bleibt einem da nichts anderes übrig als kleine Gebinde zu kaufen, die schnell verbraucht sind.

GEnau so isses. Und darum kommen sie bei mir ins Gemüsefach; sonst ist kaum Platz dafür.

Ich habe für Zwiebeln und Kartoffeln so einen Behälter. Der ist sieht aus wie eine Kiste, ist aus Plastik, hat unten Luftschlitze. Darin ist es dunkel und da ich in der Küche nicht heize, ist es dort auch kühl genug. in den Behälter lege ich unten eine Lage Küchenrollenpapier. Allerdings kaufe ich oft Zwiebeln lose und nur soviel Kartoffeln, wie ich in zwei Wochen verbrauche.


Für Kartoffeln und Zwiebeln habe ich ein Körbchen ,ich lagere beides in der Küche ...nicht im Kühlschrank.



Kostenloser Newsletter