Sack mit Kordel stricken


Hallo,

ich möchte gerne einen größeren Sackstricken, dazu habe ich hier zwar was gefunden, aber ich möchte noch eine Kordel mit einarbeiten zum auf und zumachen von diesem Sack. Könnt ihr mir da ainen Tipp geben wie das geht?

Danke schon mal im Voraus.

P.S. Bin Anfänger


Willkommen hier bei FM! :blumen:

Ich denke, dass du stricken kannst.
Eine Kordel gleich mit eisntricken? - dafür kenne ich keine Möglichkeit, nur 2 Arten,wie man zum Schluss eine Kordel einziehen kann:

1) Wenn der Sack nicht so groß und entsprechend schwer beim Füllen werden soll, könntest du nach etwa 2 cm kraus rechts eine Lochreihe stricken: 1 M. rechts und dann immer: Umschlag um die Ndel, 2 Maschen rechts zusammenstricken, 2 Maschen rechts - dann wieder von "Umschlag" an bis die Reihe zu Ende ist. In der nächsten Reihe werden die Umschläge dann wie normale Maschen ab gestrickt. Durch die Lochreihe kannst du eine Kordel ziehen - zum Schluss.

2) Wenn er stabiler/größer sein soll, würde ich so vorgehen: einen Sack stricken, vielleicht in kraus Rechts oder glatt rechts.
Dabei oben bei der Öffnung etwa 5 cm länger stricken als nötig. Dieses Stückzum Schluss nach innen umschlagen, FAST ganz annähen und nun durch diesen Tunnel die Kordel ziehen. Sollen es zwei gegenläufige Kordel werden, dann auf halber Strecke beim Zunähen auch eine Öffnung lassen.


Ich hab das mal so gemacht, das ich die letzte Reihe in Doppelstäbchen gehäkelt hab. Da kannst du auch ne Kordel durchziehen.


Tja, meine Liebe. die TE hat sich schon wieder vom Acker gemacht. :sarkastisch: :sarkastisch:


Sie hat es sich wohl anders überlegt. -_-


War aber ein kurzes Gastspiel.



Kostenloser Newsletter