abgelaufenes Verfalldatum : Sprühsahne-, Entsorgen


liebe Gemeinschaft, ich habe ein Sprühsahne-Dose mit Inhalt, das Verfalldatum ist abgelaufen. Wie geh ich vor: muss ich die Sahne erst heraus-sprühen und dann in den vorgesehenen Abfallbehälter werden, oder darf die Sahne in der Dose bleiben ? Bitte auch Gründe zur jeweiligen Antwort angeben., danke im voraus


Du kannst natürlich zuerst die Sahne rauslassen und Sahne und Dose getrennt entsorgen. Oder das ganze miteinander in den Restmüll werfen.

Aber an erster Stelle würde ich die Sahne mal probieren. Sprühsahne hat kein Verfallsdatum, sondern ein Mindesthaltbarkeitsdatum; also mindestens haltbar bis soundso; deshalb könnte die Sahne noch absolut OK sein und verwendet werden..


na, das sehe ich genau so...erst mal kosten, dann entsorgen :rolleyes:


Ich denke mal, solange noch keine Sahne aus der Dose entnommen wurde, ist die Verwendung nach dem MHD durchaus noch für einige Zeit möglich. Es steht zur Sicherheit jedoch auf diesen Sprühsahnedosen drauf, daß man die Sahne nach "Öffnung" der Dose - also nach der ersten Benutzung - doch zügig innerhalb von 2 Wochen aufbrauchen sollte.

Ich denke allerdings, daß es wahrscheinlich nicht soooo tragisch ist, wenn aus diesen 2 Wochen dann vielleicht 3 Wochen werden. Aber irgendwann dann wäre bei mir doch Schluß mit der Weiterverwendung!


Ich würde die Sahne auch noch testen und - wenn sie nicht komisch schmeckt oder aussieht - in meinem Bauch "entsorgen". Allerdings würde ich diese so schnell wie es geht verbrauchen und nicht noch wochenlang im Kühli stehenlassen. Da sie eh schon "drüber" ist, kann es sein, dass sie schneller als 2 Wochen zum verderben kommt.


Ich denke mal, die Flasche steht unter Druck. Falls die Sahne nicht mehr zu gebrauchen ist, sollte die Dose erst entleert und dann entsorgt werden.


Ich hatte letztens eine Dose Sprühsahne, die schon mindestens 1 Monat über dem MHD war. Die Sahne drin war noch tadellos - und hat auch geöffnet noch 2-3 Wochen gehalten. Dann war sie aufgebraucht, aber nicht sauer.

Ich mache mir echt Gedanken, was da in der Sprühsahne so alles drin sein muss, damit sie sooo lange hält.

Bearbeitet von marasu am 11.01.2014 16:34:41


Was in der fertigen Sprühsahne drin ist, weiß ich nicht. Habe noch keine gekauft.

In meinen Syphon (den ich vor vielen Jahren mal gekauft habe) kommt nur Sahne rein, sonst nichts. Da die Patronen zum Aufschäumen vor einiger Zeit mal schwer zu bekommen waren, habe ich ihn nicht mehr benutzt.

Bearbeitet von viertelvorsieben am 11.01.2014 17:30:33


Zitat (viertelvorsieben @ 11.01.2014 17:29:54)
Was in der fertigen Sprühsahne drin ist, weiß ich nicht. Habe noch keine gekauft.

In meinen Syphon (den ich vor vielen Jahren mal gekauft habe) kommt nur Sahne rein, sonst nichts. Da die Patronen zum Aufschäumen vor einiger Zeit mal schwer zu bekommen waren, habe ich ihn nicht mehr benutzt.

na was wohl?
das was in deiner auch drinnen ist.
der Druck!
ist auch in der Brause zu finden weshalb sie nicht gleich schlecht wird.
die Patronen gibt es meistens bei Marktkauf :wub:

also wir machen es so: :schlaumeier:
Sahne benutzen..... kurz einen Sprühstoß abgeben( nach oben gehalten so kommt nur der letzte Millimü raus der im Kanal ist) dann den Sprühkopf säubern und gut ausspülen.
dann hält sie sich wieder <............


ich würde die Sahne auch noch prüfen.
schauen ob der Sprühkopf sauber ist = sauber? ja? dann
schütteln = lässt sie sich ? ja? dann
aus sprühen = sieht noch gut aus? ja? dann
kosten = ist noch lecker? ja? dann lasse es dir schmecken. :sabber:

doch immer erst schauen ob der Sprühkopf vorher und nachher sauber ist

Zitat (gitti2810 @ 11.01.2014 20:58:47)
na was wohl?
das was in deiner auch drinnen ist.


Ach was... :rolleyes:

Zitat (viertelvorsieben @ 11.01.2014 21:03:56)
Ach was... :rolleyes:

:P :trösten: :wub:

Zitat (Binefant @ 11.01.2014 14:44:26)
... wenn sie nicht komisch schmeckt oder aussieht ...

Sprühsahne schmeckt auch ganz frisch komisch

:gnade:

Neeee, das ist der typische Sprühsahnegeschmack, an dem Kenner sie blindlings erkennen. rofl rofl

Edit: Nur wenn ich weiß, dass ein Becher Sahne auch verbraucht werden wird, kaufe ich dann einen. Alles andere wäre Verschwendung.
Da aber meistens nur wenig verwendet wird, bringe ich mir schon mal eine Sprühflasche aus NL mit; die schmeckt mir am besten.

Bearbeitet von dahlie am 11.01.2014 21:59:45


Ich hab mal nachgeschaut, was in so einer Sprühsahne-Dose drin ist:

Schlagsahne (Gott sei Dank)
Flüssigzucker (Zucker 5% und Traubenzucker 3%)
Glukosesirup
Treibgas: Distickstoffmonoxid
Emulgator: Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren
Stabilisator: Carrageen
Aroma: Vanillegeschmack

außerdem ist die Sahne ultrahoch-erhitzt (steht so auf der Dose)

:hmm:


Zitat (marasu @ 11.01.2014 22:17:21)
Ich hab mal nachgeschaut, was in so einer Sprühsahne-Dose drin ist:

Schlagsahne (Gott sei Dank)
Flüssigzucker (Zucker 5% und Traubenzucker 3%)
Glukosesirup
Treibgas: Distickstoffmonoxid
Emulgator: Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren
Stabilisator: Carrageen
Aroma: Vanillegeschmack

außerdem ist die Sahne ultrahoch-erhitzt (steht so auf der Dose)

:hmm:

Danke für die Info, marasu. :blumen:


Kostenloser Newsletter