Hose mit Drano überschüttet - braune Flecken


Hallo zusammen,

mir ist heute bei der Reparatur des Waschbeckens leider ein Fauxpas passiert. Auf meine grüne Stoffhose ist etwas Drano Powergel gekommen, sodass diese nun braune Flecken hat (sieht rostig aus). Habe die Hose gleich eingeweicht und in die geschmissen, allerdings leider ohne Erfolg.

Hat jemand eine Idee, ob die Hose noch zu retten ist?

Viele Grüße,
smag


Ja,

die Hose komplett mit Drano umfärben. Sie ist eh nicht mehr zu retten, da das Drano die Stelle entfärbt hat und ich glaube nicht, das Du die Hose an der Stelle neu färben kannst.

Gruß

Highlander


Da kannste nur noch mit der Zick-Zack Schere rangehen :trösten: die Hose kannste aber noch im Keller o. Garten anziehen,,, :(


Färbe die Hose neu ein.


Vielleicht mal mit Entfärber versuchen? :unsure:


Ich würde es mit einer Flasche Simplicol dunkelbraun färben, wenn man die paar Euros riskieren will.


Ich würde die Hose entsorgen, denn sie ist einfach nicht mehr zu retten. Das Drano-Malheur hat die Hose sozusagen "verätzt" und auch beim Nachfärben wird diese verätzte Stelle immer zu sehen sein, wenn auch in abgeschwächter Form!

Also trenn Dich von dem Teil, jeder Euro für irgendwelche Reparaturmaßnahmen ist rausgeschmissenes Geld! :ach:


kann das nur bestätigen: Drano verätzt den Stoff: selbst wennst drüberfärbst wirst einen Farbunterschied sehen...

Kannst nur Flicken drübermachen oder es so lassen : wie neu wirds nicht mehr aussehen...


gelöscht (Ich war im falsche Thread ) :ph34r:

Bearbeitet von frenchi am 14.02.2014 09:56:47



Kostenloser Newsletter