Koffer einzigartig machen: Ideen den Koffer erkennenbar zu machen


Hallo, Ihr lieben kreativen Muttis!

Wir haben uns gestern einen neuen Hartschalenkoffer gekauft. Gutes Markenfabrikat, aber einfarbig und mattgrau.
Er ist leicht, groß genug, praktisch .... aber sicher (mehr-)tausendfach hergestellt worden.

Wie kann ich das gute Stück so "aufpimpen", dass er für mich auf dem Gepäckförderband sofort zu erkennen ist?

Früher hatte ich mal Aufkleber auf unseren Koffer geklebt, aber die waren wohl zu schön ... schon beim ersten Flug waren zumindest die großen Teile davon spurlos verschwunden. Das soll diesmal nicht passieren.

Welche Ideen habt Ihr für mich?
Im Voraus schon mal vielen Dank!


Hallo Hausfee,

dazu kann ich dir meinen Tipp empfehlen:

https://www.frag-mutti.de/gepaeckstueck-lei...rkieren-a26535/

Bearbeitet von GEMINI-22 am 25.02.2014 11:17:37


Auf dem Obermaterial halten wegen der Struktur Aufkleber meistens nicht. Vielleicht probierst du es mit wasserfester Plakatfarbe?

ich würde es aber trotzdem schlicht halten, diese knatschbunt beklebten/bemalten Koffer lösen bei mir immer Lachanfälle aus. Sie kommen schnell so rüber, als sei der Kindergarten auf Betriebsausflug und nicht erwachsene Leute.

Bearbeitet von Cambria am 25.02.2014 11:25:32


Meine Reisetasche wird auch immer gleich mit einem bunten Kräuselband um den Tragehenkel bestückt. So weiß ich gleich: Dat is meins.

Da ich mich ja auch gerne beim Aldo bediene - wie vermutlich 100000 andere Reisende auch, fahr ich damit ganz gut.


An meinen Kofferhenkel habe ich ein (Stoff)Taschentuch festgeknotet, das hat nun schon viel von der Welt gesehen. :freunde:

Bearbeitet von Kampfente am 25.02.2014 20:17:48


An meiner Tauchreisetasche baumelt ein kleines Bündel bunter Scoobydoos. Das kam wohl hier und da schon mal abhanden, weil es wohl versehentlich beim Verladen abgerissen wurde, doch dann habe ich mir einfach Neue geknotet. Und außerdem darauf verzichtet, die bunten Dinger an einem Karabinerhaken zu befestigen, den ich an den Zipper vom Reißer eingehakt hatte, sondern direkt am Zipper des Reißers zu verknoten. Weiterhin baumelt noch ein knallbuntes Kofferschlösschen jeweils seitlich an den Flossentaschen. Die Tasche ist wohl nicht verschlossen, so dass die Pseudo-Schlösschen bei der Zollkontrolle nicht geknackt werden müssen. Aber sie hängen da mal dran und daran erkenne ich meine Tauchreisetasche auch sofort.

Eine weitere Idee für Dich: Bastele Dir eine hübsche Blumenbordüre oder meinetwegen auch einen Totenkopf aus Folie - Klarsichthüllen eignen sich sehr gut als Schablone - und tupfe das Motiv mit einem gewöhnlichen Haushaltsschwamm auf Deinen Koffer. Abtönfarbe in Deinem Lieblingsfarbton böte sich beispielsweise dafür an. Du kannst auch Nagellack nehmen. Whatever you want. Meine Idee ist die Stencil-Technik. Wobei diese Technik am besten mit einem profanen Haushaltsschwamm funzt. Der spezielle Stencil-Pinsel ist genau genommen rausgeschmissenes Geld.

Grüßle, viel Erfolg und lasse bitte gelegentlich mal lesen, wofür Du Dich entschieden hast.

Egeria

Bearbeitet von Egeria am 26.02.2014 02:09:47


Ich habe ein quietschbuntes Koffergurtband, das bekommt der Koffer um den Bauch geschnallt, und so erkenne ich ihn sofort.


Es gibt preiswerte, sehr hübsche Kofferschutzhüllen, die sogar auf 30° Waschbar sind. ( extra für Hartschadenkoffer)
Und eine solche Hülle steigert aber nicht nur den Wiedererkennungswert, sondern schützt außerdem vor Beschädigungen.


Ja diese bunten Kofferbänder hab ich auch schon oft gesehen.

Einfach eine bunte Häkelschur am Zipper oder Griff hat mir geholfen, mache ich auch bei den Badeschuhen.


Aus jedem Land in dem ich bin, bringe ich einen Kofferaufkleber mit :)
London und Rügen zieren ihn schon... bald kommt Barcelona dazu :D


Vielen Dank für die vielen Ideen!

Übermorgen geht´s los, es ist also Zeit zu handeln ...

Ich habe mich von Kampfentes Tipp inspirieren lassen und meine Tüchersammlung durchforstet.

Unsere Reise geht diesmal entlang der Seidenstraße durch weite Wüstenstrecken, also habe ich ein Tuch gewählt, das mit kleinen Kamelen bedruckt ist. Weil es aus 100% Polyester ist habe ich es schon ewig nicht mehr getragen.
Zum Zweck der Koffer-Markierung ist es allerdings hervorragend geeignet.

Ich habe das Tuch geknotet und den Doppelknoten zusätzlich noch mit Nadel und (Nylon-)Faden gesichert. Sieht nett aus, wird bestimmt halten und ist nicht zu übersehen. So werde ich meinen Koffer leicht erkennen und andere Kofferbesitzer werden hoffentlich merken, das dies nicht ihr Gepäckstück ist. (Das hatten wir nämlich auch schon mal: Eine Familie hat erst zu Hause gemerkt, dass sie bei all ihrem vielen Gepäck versehentlich zwei gleiche Koffer vom Band geholt hatten ... rofl ... sie haben uns unseren Koffer am nächsten Tag gebracht - zum Glück war´s bei der Rückreise passiert)


Hallo, beklebe ihn doch mal mit deinen Fotos, dann wirst du ihn wahrscheinlich immer sofort erkennen ;) unser hat eine riesige Front mit dem Bild von uns dreien :D


ich verwende auch ein kleineres halstuch, das schon älter ist und wahrscheinlich niemand außer mir benutzt, da es kein alltägliches muster hat. und wenn es verloren gehen sollte, ist es nicht so schlimm, weil es keinen sentimentalen und nur einen sehr geringen materiellen wert hat.


Ist zwar schon zu spät, aber mein Vater hat mir damals an meinen ersten Hartschalenkoffer reflektierende Aufkleber geklebt, wie man sie für Autos verwendet. Die hielten auch ordentlich.


Hallo :D
Probier es doch mal mit einem farbigen Kofferband (mit Zahlenschloss):über das Kofferschloss gespannt schützt es dieses gleichzeitig.


Ich verwende immer ein farbiges Schlüsselband, das ich mehrmals um einen der Trageriemen wickele und dann ordentlich verschnüre. Das hält auch. Ist mir erst einmal passiert, dass dieses weg war. Wer weiß wer dieses benötigt hat?

Gut daran ist, dass man dieses dann eventuell noch für den Schlüssel, sofern es keine Hotelkarte ist, verwenden kann. ;-)


Also ich würde auch auf SChlüsselanhäner und ähnliches setzen, solche Koffergurte werden auch in Massenfabrikation hergestellt und da kann es auch mal passieren, dass der gleiche Koffe zweimal auf dem Laufband mit dem gleichen Koffergurt draufliegt...


Ich habe einen neonfarbenen aufkleber auf jeder Seite drauf, funktioniert super am Baggage Claim!


ich hab da eine sehr einfach Lösung für gefunden und zwar einfach die Griffe mit farbigen Tesafilm markiert! kann man leicht abmachen und ist kein Aufwand dafür erkenne ich meinen Koffe auf den ersten Blick!


Vielleicht auch farbige Karabinerhaken mit Schlüsselanhängern an den Henkeln des Koffers



Kostenloser Newsletter