Braune Flecken im Spülbecken


Hallo, bin vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen. Leider mußte ich feststellen, daß die Vormieterin lauter braune Flecken im Spülbecken hinterließ. Diese Spüle ist eine weiße emalierte und sehr empfindliche Spüle. Habe schon alles versucht mit Essig, mit Waschpulver und Backpulver. Hat alles nichts gebracht. Ich weiß auch nicht, was sie da gemacht hat. Kann auch vom Kaffeefilter sein. Aber warum sie das nicht sauber gemacht hat, weiß ich nicht.
Kann mir jemand einen Tip geben.


Hallo isolabella,

kaufe dir in der Drogerie eine Fl. Domestos und damit bekommst du die Flecken bestimmt raus. Aber Vorsicht, es bleicht und ziehe Gummihandschuhe an.


Hallo

versuchs mal mit Geschirrspülertabs/pulver, großzügig ins Becken geben, heißes Wasser drauf und eine Weile einwirken lassen. Ich hab jetzt auch mal Flecken (ähnlich wie bei dir) mit Klarspüler wegbekommen.

viel Glück

lg Simone


hast du es auch mit akopatz oder einem schmutzradierer versucht? diese braunen flecken können von kaffee oder schwarzem tee kommen. ich habe sie immer mit den oben genannten mitteln entfernen können.


Zitat (seidenloeckchen @ 06.04.2014 21:47:07)
hast du es auch mit akopatz oder einem schmutzradierer versucht?

ich denke, ako pads ist für ein empfindliches, emailliertes Spülbecken nun wirklich nicht das Richtige....


Kostenloser Newsletter