Ferienhaustausch-Erfahrungen?


Hallo zusammen,
meine Familie und ich fahren seit ca. 10 Jahren so gut wie jedes Jahr in unser Ferienhaus an die Ostsee. Ich finde es nach wie vor sehr schön und ruhig da, jedoch wollten wir unseren Urlaub dieses Jahr woanders verbringen, zum Beispiel in die Berge zum Wandern oder nach Österreich oder in die Schweiz zum Ski-fahren.
Es ist nur schade, dass unser schönes Ferienhaus ungenutzt bleibt dieses Jahr und deshalb haben wir überlegt, unser Ferienhaus zum Tausch anzubieten (vielleicht mit jemandem, der eine Bleibe in den Bergen hat). Wir haben leider keinerlei Erfahrung mit Ferienhaustausch und wären dankbar für jeden Tipp.

Viele Grüße


Hilfreichste Antwort

Hallo Felix,

also ich würde mein Tauschangebot in das Käseblättchen / Stadtzeitung von unser Stadt einstellen. Auch eine Möglichkeit: im Supermarkt einen Zettel anbringen...
Du kannst aber auch im Internet stöbern, da gibt es bestimmt auch diverse Seiten für so einen Tausch.

Viel Glück !


Hallo Felix,

also ich würde mein Tauschangebot in das Käseblättchen / Stadtzeitung von unser Stadt einstellen. Auch eine Möglichkeit: im Supermarkt einen Zettel anbringen...
Du kannst aber auch im Internet stöbern, da gibt es bestimmt auch diverse Seiten für so einen Tausch.

Viel Glück !


Hallo Gemini,
danke für die schnelle antwort! ja hatten auch schon überlegt in lokalen zeitungen zu inserieren. ich frag mich nur, ob die heute noch jmd liest. bei uns landen die fast immer ungesehen im müll :)

Hab im internet mal nach ferienhaustausch gesucht. gibt viele deutschsprachige anbieter mittlerweile (haustauschferien.de, global-homing.com, fewo.com um nur ein paar zu nennen). diese online portale erscheinen mir als die bequemere variante um unser ferienhaus anzubieten. ist halt die frage, was die unterschiede sind und welches zu empfehlen ist? und worauf geachtet werden sollte, sobald ein tauschpartner gefunden wurde...

ich muss mich da nochma gründlich einlesen, ansonsten gehts halt wieder an die ostsee ;)

Gruß


Unsere Bekannt hat das mal vor zwei Jahren gemacht und ist nun ein gebranntes Kind. Die Ferienwohnung sah hinterher aus, als wäre eine Bombe eingeschlagen und die Handtücher und Bademäntel waren auch alle verschwunden. Wenn du solch einen Tausch vornehmen möchtest muss man schon echt Vertrauen in die andere Partei haben.



Kostenloser Newsletter