Planzenwelt: Seramis


Hallo ihr da draußen...

ich habe mal eine kleine Frage.
Ich habe letztes Jahr meine gesamten Blumen in Seramis
umgetopft, da ich ständig kleine Tierchen in der Blumenerde hatte..
***eklig****
Nun hat sich auf dem Seramis so eine Art weißer Flaum gebildet.
Wenn ich die Körnchen umschichte, ist der Flaum weg, kommt aber nach
einer gewissen Zeit wieder.
Schimmel denke ich ist es nicht. Die Grünpflanzen und Kakteen
gehen auch nicht ein - noch nicht.
Hat jemand eine Ahnung, was das sein könnte? Ist das normal?

Viele Grüße


Ich denke das dein Wasser wo du die Blumen mit gießt enhält vielleicht zu viel Kalk.
Ich fülle meine Gießkanne immer und lasse die länger stehen und wenn kein Frost mehr ist nur Regenwasser.

ja,das habe ich auch,es ist kalk,aber keine angst die pflanzen gehen nicht ein,ich habe seit jahren seramis.im sommer werden sogar körner schwarz von der sonne verbrannt,aber das macht auch nichts :blumen:


Schau mal im Thread "Seramis und Erde schimmeln.." nach. :blumen:



Kostenloser Newsletter